spacex-mars

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet

SpaceX-Chef Elon Musk hat am Dienstag erstmals die Pläne für seine Mars-Mission näher ausgeführt: Ab 2024 sollen Menschen mit dem wieder verwendbaren Raumschiff „Interplanetary Transport System“ eine Reise zum Planeten buchen können, bis zu 200 Personen haben darin Platz. Der Trip dauert 80 Tage und kostet laut Musk 200.000 US-Dollar pro Person.  [Mehr bei Space und bei The Verge]

Facebook soll in Kürze seine Slack-Alternative „Facebook at Work“ veröffentlichen.  [Mehr bei TechCrunch]

SAP übernimmt das Big-Data-Startup Altiscale und integriert die Technologie in sein Software-Angebot. [Mehr bei VentureBeat]

Apple schließt seinen ersten Deal mit einer US-Gesundheitsversicherung ab, Aetna bietet seinen Kunden die Apple Watch vergünstigt an. [Mehr bei Ars Technica]

Spotify will sein Video-Angebot ausbauen und holt sich dafür Ted Sarandos, den Content-Chef von Netflix, in den Aufsichtsrat. [Mehr bei Recode]

Einen schönen Start in die Woche!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: SpaceX

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.