Spätschicht Summer Breeze

Kühle Getränke, der Duft von BBQ, Ausspannen im Liegestuhl und Gespräche mit den wichtigsten Köpfen der Startupszene – diesen Mix macht die Spätschicht, das Networkingevent in Berlin-Mitte, möglich. Das von Gründerszene und VentureVillage organisierte Startup-Event lädt am 12. Juli 2012 ab 19 Uhr in die Kunztschule ein. Netzwerken bis in die sommerliche Berliner Nacht hinein.

Spätschicht-Echo: „Die schönste Spätschicht der Welt“

Die dritte Spätschicht steht unter einem besonderen Stern: Ganz nach dem Motto Summer Breeze gibt es in der Berliner Kunztschule (www.Kunztschule.de) einen Indoor- und Outdoor-Bereich, Liegestühle, die zum Entspannen nach der Arbeit einladen und 500 Köpfe aus der Startupszene, die Lust auf neue Kontakte haben. Auf der vergangenen Spätschicht hat Gründerszene einige Stimmen zur Spätschicht eingeholt.

Julian Schroll, Ning (de.ning.com

„Die Spätschicht verbindet Leute, die nicht wussten, dass sie sich gegenseitig interessant finden. Sie verbindet Leute die erst in der Zukunft spannend füreinander werden. Die Spätschicht verknüpft aber vor allem eine pulsierende Generation Berliner Unternehmer, Manager und spannende Charaktere, wie man sie sonst nirgends an einer Stelle findet und weshalb dieser Event auch so spannend ist.“

Fabian Westerheide, Point Nine Capital (www.pointninecap.com

„Ich halte dieses Netzwerkevent für eines der Besten der Berliner Internetszene: Man trifft eine gute Mischung aus bekannten und neuen Gesichtern, was den Abend immer unterhaltsam macht.“

Regine Harr, Nelou (www.nelou.com)

„Die Spätschicht ist eine tolle Netzwerkveranstaltung, auf der man like-minded Leute trifft, neue Startups kennen lernt, Updates von Bekannten hört und einfach grundsätzlich inspirierende Gespräche führt. Tolle Atmosphäre, auf jeden Fall hingehen.“

Sebastian Esser, CEO-Dinner (www.ceo-dinner.com)

„Die Spätschicht ist für mich ein gutes Konzept! Sie bietet mir die Möglichkeit mich in einem lockeren Rahmen mit Leuten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen bzw. auszubauen. Das geht bei einem Bier oft besser als im Office.“

Noch keine Einladung erhalten? Schnell hier bewerben und einen der restlichen Plätze ergattern, denn die Veranstaltung ist exklusiv.

Am Speed-Networking teilnehmen

Auch bei dieser Spätschicht wird es wieder das beliebte Speed-Networking geben: Es gibt drei Runden mit jeweils zehn Teilnehmern, die ihre Geschäftsidee in präsentieren.

Alle Gäste können sich spontan vor Ort zum Speed-Networking anmelden. Alles ist möglich: Feedback bekommen, einen Investor finden, Co-Founder kennenlernen.

Spätschicht-Sponsor werden

Wer Lust hat, Sponsor zu werden, hat hierzu noch die Chance: Mehr über die individuellen Sponsorenpakete erfahren Interessierte, wenn sie eine E-Mail an advertising@spaetschicht-event.com senden.

Ein Dankeschön gilt auch jetzt schon unseren Hauptsponsoren Ernst&Young (www.ey.com), Link11 (www.link11.de), sowie natürlich auch all den anderen Sponsoren, die helfen die Spätschicht zu einem unvergesslichen Abend zu machen: Angermann (www.angermann-immo.de), Anwalt.de (www.anwalt.de), Commehr (www.commehr.de/), CMS Hasche Sigle (www.cms-hs.com), Green Cup Coffee (www.green-cup-coffee.de), Hubraum (www.hubraum.telekom.com), Job Ad Partner (www.jobadpartner.de), KPMG (www.kpmg.de), MSL Group (www.mslgroup.de), Parklane Capital (www.parklane-capital.de), Schwarze Dose 28 (www.28black.com) und WebWorker (www.webworker-berlin.com), Bergfürst (de.bergfuerst.com) und Visionary (www.visionarycoaching.de).

Veranstaltungsinformationen

  • Ort: Kunztschule, Schützenstr. 6, 10117 Berlin
  • Datum: Donnerstag, den 12. Juli 2011, 19 Uhr bis 1 Uhr
  • Kosten: Die Veranstaltung ist exklusiv für geladene Gäste und kostet 25 Euro (brutto), inkl. Freigetränken und BBQ.

Das Team freut sich bereits auf die Gäste. Für einen kleinen Vorgeschmack: Hier die Bilder der letzten Spätschicht aus dem Februar ansehen! Alle Informationen rund ums Thema Anmeldung, Check-In und Sponsoring gibt es auf der Spätschicht-Homepage.