Nach fast acht Monaten meldet sich die Spätschicht in der Hauptstadt zurück. Bevor wir mit der Xmas-Ausgabe das Jahr ausklingen lassen, freuen wir uns auf ein Wiedersehen am 8. Oktober in der Kunztschule Berlin. Los geht’s wie immer um 19 Uhr für interessierte Gründer, Investoren und ausgewählte Agenturen.

Was gibt’s Neues?

Ab 20 Uhr starten wir mit einer Panel-Diskussion zum Trend-Thema Mobility. Manuel Gerres, Innovationsleiter der Schweizer Bundesbahn, wird mit Vertretern von Uber, Ally und der Lufthansa über zukünftige Mobilitätsmodelle diskutieren und die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Branche beleuchten.

Außerdem: Bewerbt Euch für den Deutsche-Bahn-Accelerator!

Ihr seid ein kreatives Team und habt eine gute Idee, die der Bahn im Bereich Infrastruktur neue Geschäftsfelder, verbesserte Produkte oder sinnvolle Dienstleistungen aufzeigen? Dann packt das Pitch Deck ein und lässt euch von Sven Draehn und Hanno Harland bei der DB Office Hour bewerten. Überzeugt ihr mit eurem Konzept, dürft ihr in die nächste Runde des DB-Startup-Programms einziehen, das neben 25.000 Euro Startkapital auch professionelles Coaching und die Möglichkeit Ideen mit Experten zu diskutieren, bietet. Die Office Hours beginnen ab 18.30 Uhr. Termine werden über info@spaetschicht-event.com vergeben. Solltet ihr am 8. Oktober nicht in Berlin sein, könnt ihr eure Bewerbungen bis zum 3. November auch direkt bei der DB Infrastructure einreichen.

Das Übliche

Nach Panel-Diskussion und Office Hour gehen wir dann den gewohnten Weg der Spätschicht – Netzwerken was das Zeug hält, bei gekühlten Getränken, guten Snacks, und kleinen Gadgets, wie die Flieger von Toby Rich. Natürlich könnt ihr auch wieder eure Pitch-Fähigkeiten beim Speednetworking unter Beweis stellen oder euch beim Morrison&Foerster Kickerturnier herausfordern lassen.

Noch kein Ticket?

Die Spätschicht-Community lebt von neuen Gesichtern, spannenden Geschichten und Ideen. Wer an der Spätschicht in Berlin teilnehmen möchte, kann sich hier bewerben. Aufgrund der begrenztenTeilnehmerzahl wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

Danke an unsere Partner

Auch dieses Mal geht wieder ein ganz besonderer Dank an die Sponsoren der Spätschicht, ohne  die eine Veranstaltung in diesem Rahmen nicht möglich wäre: Axcit, Berliner Bank, DB, EY, F-Secure, Flyeralarm, Morrison Foerster, OBCC, Beiten Burkhardt, Best Audit, CMS Hasche Sigle, felix1, SBB, Schürmann Wolschendorf Dreyer, twilio, AOK, Astutia, Khalilzadeh & CompanyMoo, Pay it Easy, pro votum, 28 Black, Gegessen wird immer, The Hundert, Toby Rich.

Spätschicht – Veranstaltungsinformationen kompakt

  • Ort: Kunztschule Berlin, Schützenstraße 6, 10117 Berlin
  • Datum: Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19:00 Uhr bis 1:00 Uhr
  • Kosten: Die Veranstaltung ist exklusiv für geladene Gäste und kostet 25 Euro (zzgl. MwSt. und Gebühren), inkl. Freigetränken und Snacks
  • Jetzt über das Bewerbungsformular eintragen

Spätschicht bei Facebook und Twitter