Jetzt bitte nicht stöhnen. Ja, es ist warm da draußen. Doch die Kaltfront zu Pfingsten ist schon auf dem Weg.

Wir haben uns aber vorher noch schnell auf dem Markt der Elektroroller-Verleiher umgeschaut. Wie soll sich dieses Sharing-Modell in den Städten verbreiten? Was tun die Anbieter dafür, ihren Dienst populär zu machen? Lest heute auf Gründerszene die E-Roller-Geschichte unseres Redakteurs Marco Weimer.

Auch im Bereich Virtual Reality stellt sich die Frage: Wie macht man eigentlich aus einem Hype ein Massenthema? Wir haben uns eine Anwendung angeschaut, mit der man vom heimischen Sofa bequem den Sternenhimmel anschauen kann. Klingt toll, aber kann das den Durchbruch bringen?

Und während wir geschlafen haben, war in anderen Teilen der Welt bereits eine Menge los

Spotify ist nicht nur die neue Heimat von „Sanft und sorgfältig“, dem Podcast von Jan Böhmermann und Olli Schulz. Der Streaming-Anbieter gab am Montag weitere Details seiner Content-Offensive bekannt: Zwölf Video-Shows plant das schwedische Startup, bei denen es natürlich um Musik und Popkultur gehen soll. Die Eigenproduktionen werden vorerst nur in vier Märkten zu sehen sein: USA, Großbritannien, Deutschland und Schweden. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Die Entwickler von Siri haben einen neuen virtuellen Assistenten gebaut: Viv wurde bei der TC Disrupt in New York erstmals vorgestellt. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Facebook soll bei seinem „Trending Topics“-Format laut Ex-Mitarbeitern konservative Nachrichten unterdrückt haben. Das Unternehmen dementiert allerdings. [Mehr dazu bei The Verge]

Groupon verklagt IBM, weil der Software-Konzern ein Patent für ortsbasierte Dienste verletzt haben soll. [Mehr dazu bei VentureBeat]

LendingStock löst seinen CEO Renaud Laplanche ab, weil dieser mit einem Darlehen eines Investors gegen die Unternehmensrichtlinien gehandelt haben soll. [Mehr dazu bei Wall Street Journal]

 

Aber jetzt erstmal einen schönen Dienstag – genießt die Sonne, wenn es irgendwie geht.

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Spotify

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.