Die fünf Löwen behalten auch in der nächsten Staffel ihren Sitz

Am kommenden Dienstagabend werben Gründer zum letzten Mal in diesem Jahr um eine Kapitalspritze in der TV-Show Die Höhle der Löwen. Bis zu 21 Prozent Marktanteile erreichten die vergangenen Folgen. In der aktuellen Staffel saßen Carsten MaschmeyerJudith WilliamsFrank ThelenDagmar Wöhrl und Ralf Dümmel auf den Sesseln und entschieden, ob sie in die Produkte investieren wollten oder nicht. Die Familienunternehmerin Dagmar Wöhrl löste dabei Jochen Schweizer ab.

Anzeige
Löwe Carsten Maschmeyer dreht zurzeit seine eigene Gründershow namens „Start up – wer wird Deutschlands bester Gründer?“, die im Frühjahr 2018 auf Sat.1 ausgestrahlt werden soll. Dennoch will der Investor bei DHDL bleiben. Nach Informationen der Bild-Zeitung werden alle fünf Löwen auch in der nächsten Staffel zu sehen sein.

Es gibt allerdings eine Neuerung: Gast-Juror Georg Kofler, der in 2017 bereits zwei Mal für die erkrankte Teleshopping-Moderatorin Judith Williams eingesprungen ist, wird sich im nächsten Jahr weiterhin den Platz mit der Löwin teilen. Der Medienunternehmer soll regelmäßig anstelle von Williams in der Show sitzen. Kofler und Williams gründeten schon im vergangenen Jahr das Joint Venture Glow Innovations, das Williams bisherige Investitionen der Show betreut.

Die Bewerbung für die fünfte Staffel DHDL ist schon in vollem Gange. Das erste offene Casting, bei dem Gründer ihre Ideen und Produkte pitchen können, lief bereits Anfang November. Üblicherweise beginnen die Aufzeichnungen im Frühjahr. Start der Show war bisher im September. Genaue Termine für die fünfte Staffel gibt es allerdings noch nicht.

Die Höhle der Löwen : DHDL-Gastjuror: Wer ist eigentlich Georg Kofler?

DHDL-Gastjuror: Wer ist eigentlich Georg Kofler?

In der Vergangenheit rettete Georg Kofler ProSieben und den PayTV-Sender Premiere vor dem Aus, danach mied er die Öffentlichkeit. Nun sitzt er selbst vor der Kamera.

Bild: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer