Startup-Support von Salesforce auf der CeBIT | Salesforce

Startup-Power mit Salesforce und CODE_n

Starke Startup-Präsenz in Halle 16 auf der CeBIT: Die 50 Finalisten des Startup-Wettbewerbs CODE_n präsentieren vom 16. bis 20. März im Rahmen des diesjährigen Mottos „Into the Internet of Things“ ihre innovativen Lösungen aus den Themenbereichen Digital Life, Mobility oder Industry 4.0. Das „Internet der Dinge“ ist ein Ökosystem, das durch die Vernetzung von Maschinen aller Art entsteht. Mit ihren Ideen läuten die 50 jungen Unternehmen aus 17 verschiedenen Ländern das Zeitalter des Internets der Dinge ein – dafür wurden sie nach Kriterien wie Grad der Innovation, Darstellungsqualität oder schlüssigem Geschäftsmodell von einer Fachjury ausgewählt.

Der Auftritt der CODE_n auf der CeBIT wird auch in diesem Jahr wieder von Salesforce unterstützt: Als strategischer Partner hat der internationale Anbieter von Cloud-Computing-Lösungen natürlich gute Anknüpfungspunkte und Interesse an einem starken Ökosystem. CODE_n als inspirierende Plattform bringt Startups und größere Unternehmen zusammen und fördert somit den wichtigen Austausch zwischen beiden Seiten. So können die Startups von der Erfahrung des klassischen deutschen Mittelstandes lernen, die mittelständischen Unternehmen profitieren wiederum vom Innovationsreichtum der Startups – eine echte Win-Win-Situation. Die zahlreichen Jungunternehmen erhalten zudem eine hohe Presseaufmerksamkeit, was ihren Bekanntheitsgrad fördert, aber sie auch fordert, ihr Produkt bzw. Geschäftsmodell auf den Punkt erklären zu können. Im Rahmen des fünftägigen Events, inklusive Siegerehrung, gibt es für alle Beteiligten natürlich auch eine große Party, denn Startups können nicht nur hart arbeiten, sondern traditionell auch exzellent feiern.

Was macht Salesforce auf der CeBIT?

Mit seiner Präsenz auf der weltweit größten IT-Messe richtet sich Salesforce an verschiedene Zielgruppen. Als Anbieter für webbasierte Geschäftsanwendungen bietet der Cloud-Spezialist neben SaaS- und PaaS-Dienstleistungen bekannte CRM-Anwendungen für Unternehmen. Mit dem Stand in Halle 16, bei CODE_n, präsentiert Salesforce dementsprechend sämtliche Lösungen, Technologien und spezielle Programme, die für Unternehmen von Interesse sind. Daneben verfolgt Salesforce das Ziel, über die Plattform CODE_n unterschiedliche Unternehmen zu verknüpfen. Denn in der Vergangenheit hat sich schon oft gezeigt, dass vermeintliche Gegensätze zu großartigen und sinnvollen Kooperationen zwischen jüngeren Unternehmen und traditionelleren, größeren Betrieben führen.

Weitere Startups am Stand vertreten

Um den ausstellenden und besuchenden Startups noch mehr Mehrwert zu bieten und auch sein eigenes Umfeld zu fördern, ist Salesforce nicht alleine vor Ort: Die zwei Startups INCUBES und uberforce werden ebenfalls am Stand vertreten sein und ihr Business vorstellen, wobei INCUBES die ersten zweieinhalb Tage am Stand anzutreffen sein wird und uberforce an den letzten zweieinhalb Veranstaltungstagen. Beide Firmen sind Partner von Salesforce, die dessen Ecosystem mitgestalten. Sie helfen anderen Startups dabei, schneller an den Markt zu kommen und ihren Vertrieb erfolgreich anzugehen. Die zwei Unternehmen werden auch am Konferenzprogramm der CeBIT teilnehmen: Zusammen mit Salesforce berichten sie interessierten Startups auf der Bühne von ihren Erfahrungen in Bezug auf Markteintritt und Vertriebsstrategien.

Technisches Highlight in Halle 16: Robochop

Highlight der diesjährigen CODE_n ist die Kunstinstallation von Kram/Weisshaar: Vier Kuka-Roboter, die Würfel zerschneiden. Diese speziellen Roboter werden in der Automobilindustrie eingesetzt. Besucher haben hier die Möglichkeit, anhand eines einfach zu bedienendem Web-Interfaces ihre Wunschform einzugeben, die der Roboter dann produziert. Warum auch das Bezug zu Salesforce hat? Die Web-App wurde in kürzester Zeit auf der Salesforce-Plattform Heroku entwickelt. Das Salesforce-Team wird am Stand zum einen zeigen, wie die Entwicklung vonstatten gegangen ist und zum anderen, wie die schnittigen Roboter mit anderen Lösungen, wie der Service-Cloud kommunizieren.

Kostenlose Eintrittskarte sichern

Wer neugierig geworden ist und mehr erfahren möchte, kann ganz einfach online mit Salesforce einen Termin auf der CeBIT vereinbaren und bekommt ein kostenloses Ticket. Weitere Infos zu Salesforce.