Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Steve Ballmer will die LA Clippers kaufen

Nach seinem Abschied von Microsoft investiert der ehemalige CEO in die Sportindustrie. Für zwei Milliarden Dollar soll er das NBA-Basketball-Team LA Clippers kaufen wollen. [mehr dazu bei Los Angeles Times]

 

Anzeige

Apple bestätigt Beats-Übernahme

Beats wird offiziell Teil des Apple-Imperiums. Der Konzern bestätigt die Übernahme in Höhe von drei Milliarden Dollar – etwas weniger als zuvor angenommen. 2,5 Milliarden Dollar davon fließen in die Electronics-Sparte, 500 Millionen in das Streaming-Angebot Music.  [mehr dazu bei MacRumors]

Amazon Prime launcht Musik-Streaming

Auf den Streaming-Hype springt jetzt auch Amazon auf. Über seinen kostenpflichtigen Prime-Service soll das Portal ab spätestens Juli einen Musik-Abo-Dienst anbieten. Die darin verfügbaren Stücke werden jedoch älter als sechs Monate sein. [mehr dazu bei Buzzfeed]

Microsoft entwickelt Smartwatch

Mit einer Smartwatch will sich Microsoft Berichten zufolge in das Wearable-Segment wagen. Das Fitness-Gadgets soll nicht nur mit Windows Phone, sondern auch mit iOS und Android kompatibel sein. [mehr dazu bei The Verge]

Snapchat-CEO schockiert mit College-Emails

Email-Kommunikation über Alkohol- und Drogenkonsum und exzessive Parties von Snapchat-Gründer Evan Spiegel sorgen derzeit für Aufregung in der Tech-Community. Spiegel entschuldigte sich für die Aussagen und betonte, dass er nichts mehr von der Persönlichkeit aus College-Zeiten habe. [mehr dazu bei Bloomberg]

Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von D.Begley

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.