Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Kommt jetzt die Heimbatterie? Tesla kündigt neues Produkt an

Tesla-CEO Elon Musk nutzte am Montag sein Lieblingsmedium Twitter, um eine Ankündigung zu verbreiten. Am 30. April stellt das Unternehmen eine neue Produktlinie vor. Worum es sich dabei handelt, darüber kann derzeit nur spekuliert werden. Vor einigen Wochen berichtete Musk, dass Tesla eine Batterie zur Energieversorgung von Eigenheimen entwickelt. Wer sich diesen Akku wechseln lassen möchte, könnte das bald über Amazon erledigen. Der E-Commerce-Riese bietet in den USA ab sofort Heimdienstleistungen ein. [mehr dazu bei TechCrunch und bei The Verge]

Anzeige

Weitere Meldungen

Fitbit finanziert sich mit einer neuer Kapitalspritze von 17,8 Millionen Dollar die Übernahme der App FitStar. [mehr dazu bei VentureBeat]

Sony startete am Montag seinen Spotify-unterstützten Musikdienst PlayStation Music . [mehr dazu bei The Verge]

Microsoft veröffentlicht einen Preview des neuen Browsers Spartan. [mehr dazu bei ZDnet]

Facebook ist umgezogen und streut Bilder des neuen Headquarters über populäre Instagram-Nutzer. [mehr dazu bei Gizmodo]

Bild:  Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von oskay

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.