Die Juniqe-Gründer Sebastian Hasebrink, Lea Lange und Marc Pohl (v.l.)

Die meistgelesenen Artikel der vergangenen Woche

5. Platz:

Live-Übersicht
Diese Grafik zeigt die Welt des E-Commerce – in Echtzeit
Wie viel verdient Amazon pro Minute? Welche Nationen shoppen am liebsten im Netz? Eine Echtzeit-Grafik veranschaulicht eindrucksvoll die Welt des E-Commerce. Mehr erfahren…

4. Platz:

Big-Data-Analyse
Wie Microsoft die WM fast perfekt vorhersagte
England wird Weltmeister – das prognostizierte die Deutsche Bank. Besser machte es Microsoft: mit einem Modell, das in der kompletten K.o.-Runde richtig lag. Mehr erfahren…

3. Platz

Ex-Minister
Karl-Theodor zu Guttenberg heuert bei Kryptowährungs-Startup an
Ex-Minister Karl-Theodor zu Guttenberg will virtuelle Krypto-Währungen massentauglich machen – und fängt als Berater beim US-Startup Ripple Labs an. Mehr erfahren…

2. Platz

Einhörner“
Das sind Europas wertvollste Startups
Insgesamt 30 Milliardenbewertungen jüngerer Tech-Unternehmen zählt eine Studie in Europa. Nur ein deutsches Startup taucht dabei in der Liste auf. Mehr erfahren…

1. Platz

Bildagenturen
So verdient man 10.000 Euro im Monat mit Stockfotos
Dass die Stockfotografie keine brotlose Branche ist, zeigt die Jahresbilanz eines Kölner Fotografen. Er verrät, wie er die richtigen Motive zu Geld machte. Mehr erfahren…

Anzeige
Die beliebtesten Artikel der vergangenen Woche

5. Platz

Series A
E-Learning-Startup Patience überzeugt Holtzbrinck und RI Digital
Patience bietet eine White-Label-Lösung für Onlinekurse. In der Series A fließt dafür ein unbekannter Betrag von Holtzbrinck Digital und RI Digital. Mehr erfahren…

4. Platz

Designshop
Launch, Übernahme, Geldsegen – nun will Juniqe nach ganz Europa
Erst seit Jahresbeginn am Markt und schon mit Millionen finanziert: Der von zwei Ex-Fablern gegründete Designshop Juniqe will nun ganz Europa einnehmen. Mehr erfahren…

3. Platz

Bildagenturen
So verdient man 10.000 Euro im Monat mit Stockfotos
Dass die Stockfotografie keine brotlose Branche ist, zeigt die Jahresbilanz eines Kölner Fotografen. Er verrät, wie er die richtigen Motive zu Geld machte. Mehr erfahren…

2. Platz

Big-Data-Analyse
Wie Microsoft die WM fast perfekt vorhersagte
England wird Weltmeister – das prognostizierte die Deutsche Bank. Besser machte es Microsoft: mit einem Modell, das in der kompletten K.o.-Runde richtig lag. Mehr erfahren…

1. Platz

Von Startups und Substanz
Warum Deutschland die falschen Gründerideen unterstützt
Das wenige vorhandene Geld im Tech-Markt fließt großteils den lautesten Startups zu. Warum aber die Substanz über den Erfolg eines Unternehmens entscheidet. Mehr erfahren…

Bild: Juniqe