top-5-seminare

Gründerszene hat sie zusammengestellt: Die beliebtesten Seminare! Die Seminare von Gründerszene bieten in diesem Jahr mit insgesamt über 60 Terminen und dutzenden Themen eine riesige Auswahl. Eines der meist verkauften Seminare überhaupt beschäftigt sich mit dem Thema „Finanzierungsrunden – Beteiligungsverträge richtig verhandeln“ und wird daher mittlerweile sogar in drei Städten angeboten! Die Top 5 Seminare von Gründerszene im Überblick.

Top 1: Wie bekomme ich Geld von Investoren?

Eine entscheidende Frage für jedes Startup ist die nach dem Kapital. Wer möchte bei wem investieren? Wo und vor allem wie spricht man die potentiellen Investoren an? Alle Antworten auf diese Fragen gibt es verpackt im Gründerszene-Investmentpitch Seminar. Referent Fabian Westerheide ist Investment Associate bei Point Nice Capital und hat schon über 2000 Geschäftsideen gesichtet, bewertet und gegebenenfalls bei einem Investment unterstützt. Aus erster Hand erzählt er Teilnehmern, wie man sich die Aufmerksamkeit der Investoren sichert und seine Idee perfekt präsentiert.

Top 2: Finanzierungsrunden verhandeln

In den deutschlandweit angebotenen Finanzierungsrunden-Seminaren wird all das behandelt, worauf es nach dem potentiellen Erstkontakt mit einem Investor ankommt. Beiteiligungsverträge zu verhandeln, stellt für die meisten Gründer Neuland dar. Um die typischen Fallstricke und Regelungen besser zu verstehen, sind unsere Experten der Anwaltskanzlei CMS Hasche Sigle gerne bereit, alle Fragen der Teilnehmer ausführlich zu beantworten.

Top 3: Kaltakquise

Oft gescheut, doch unendlich wichtig für das eigene Geschäft – die Neuakquise von Kunden, zu welchen vorher kein Kontakt bestand. Im Gründerszene-Kaltakquise Seminar lehrt Salesprofi Alexander Holst, wie man den inneren Schweinehund überwindet und schlussendlich erfolgreich zum Hörer greift. Zusätzlich gibt es ein Live-Coaching, in welchem die Teilnehmer das im Seminar vermittelte Wissen direkt in die Praxis umsetzen können.

Top 4: Guerilla-Marketing

Gutes Marketing muss nicht teuer sein. Das richtige Marketing, grade im Low-Budget-Bereich erfordert immer eine ausgeklügelte Strategie und Planung. Volker Beckert, Referent der Guerilla-Marketing Seminare, ist Dozent an der Münchner Marketing Akademie und hat neben unzähligen Startups auch schon große Unternehmen, wie beispielsweise BMW, oder Siemens mit kreativen Ideen zur Seite gestanden. Im Gründerszene-Seminar wird es neben der essentiellen Theorie auch einen Workshop geben, in welchem Teilnehmer direkt Guerilla-Kampagnen für das eigene Unternehmen planen werden.

Top 5: Design-Thinking

Kunden wollen Produkte, welche sich nach ihren Bedürfnissen richten. Um den potentiellen Kunden auf sich aufmerksam zu machen, benötigt man jedoch zunächst ein Produkt, welches eine Innovation darstellt. Diese beiden Punkte werden in der Welt des Design-Thinking vereint. Der Ansatz des Design-Thinkings bietet direkt auf den Kunden zugeschnittene Produkte, welche herausstechen und in Erinnerung bleiben. Wer lernen möchte, wie man Produkte konzipiert, welche die Kunden lieben werden, dem sei das Gründerszene-Seminar zu diesem Thema empfohlen.

Das vollständige Seminarprogramm mit vielen weiteren spannenden Themen ist im Seminarbereich zu finden. Bei Fragen, oder Anmerkungen ist das Seminarteam unter seminare@gruenderszene.de zu erreichen.

Gründerszene Seminar Newsletter anmelden