Top-Check-Team

Das TopCheck-Team im Jahr 2015: Gründer Thomas Pilar (Mitte) und Christian Wiesner (rechts), sowie Manager José Figueiredo, der das Startup inzwischen verlassen hat

Fast jeder zweite Einwohner in Nigeria hat Zugang zum Internet. Damit ist das aufstrebende und einwohnerstarke Land eine Spielwiese für Unternehmer. Auch einige Deutsche haben sich in dem afrikanischen Land positioniert, allen voran Rocket Internet mit dem Amazon-Klon Jumia, der zuletzt Anfang 2016 massiv finanziert wurde. Iroko, das „Netflix von Afrika“ von Bastian Gotter, ist dort erfolgreich. Erst seit Kurzem dabei ist die Vergleichswebseite TopCheck zweier Berliner Gründer – die jetzt nach nur anderthalb Jahren verkauft wird.

Käufer des Startups ist Silvertree, eine Beteiligungsgesellschaft aus Kapstadt, die von zwei Deutschen und einem Südafrikaner gegründet wurde und europäische Geldgeber hinter sich hat. Der Investor ist mit seiner Compare Africa Group wie auch TopCheck im Vergleichsmarkt unterwegs. Mit PriceCheck betreibt Silvertree eine Preissuchmaschine nach dem Idealo-Prinzip, CompareGuru ist ein Vergleichsportal wie Check24 und unter anderem in Kenia und Nigeria aktiv.

Anzeige
TopCheck, das sich selbst als „Check24 von Afrika“ betitelt und etwa Vergleiche von Versicherungen oder Krediten bietet, habe sich für den Exit entschieden, da Silvertree ein direkter Wettbewerber sei und es „in dieser Marktphase ungünstig ist, sich gegenseitig die Kunden abzugreifen“, so TopCheck-Gründer Thomas Pilar auf Nachfrage von Gründerszene. Er startete das Unternehmen mit Sitz in Lagos und einem Büro in Berlin gemeinsam mit Christian Wiesner.

Die beiden konnten im Gründungsjahr eine Million Euro von Investoren einsammeln, darunter von bekannten Größen wie den Trivago-Gründern Rolf Schrömgens, Malte Siewert, Peter Vinnemeier und Stephan Stubner, Lendico-Gründer Clemens Paschke oder dem Venture-Builder Mountain Partners.

Wie viel Geld bei dem Exit geflossen ist, wollte Pilar nicht kommentieren. Aber: Der „größte Anteil der Investoren ist sehr zufrieden“ mit dem Deal, führt der Gründer weiter aus. Die beiden Berliner stehen dem neuen Eigentümer jetzt als Berater zur Seite.

Bild: TopCheck