twitter-anniversary

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Die Hoffnungen, dass der prominente Twitter-Nutzer Donald Trump positive Auswirkungen auf Twitters Geschäftszahlen haben wird, waren groß. Doch im vierten Quartal konnte das Portal weiterhin kaum neue Nutzer anziehen: Mit 319 Millionen Usern kamen nur zwei Millionen neue hinzu, in den USA gab es keinen Zuwachs. Der Umsatz stieg um ein Prozent auf 717,2 Millionen US-Dollar. lag aber hinter den Erwartungen von 740 Millionen Dollar. Zudem verlor Twitter bei den Werbeeinnahmen leicht, während bei den Mitbewerbern die Werbeumsätze anstiegen. CEO Jack Dorsey kündigte an, das Werbegeschäft durch den Einsatz von Machine-Learning zu verbessern.  [Mehr bei Reuters]

Zenefits entlässt 45 Prozent der Belegschaft, betroffen sind rund 430 Arbeitsplätze.  [Mehr bei Buzzfeed]

Hyperloop-One-Mitgründer Brogan BamBrogan gründet nach dem Rauswurf ein neues Hyperloop-Startup Arrivo[Mehr bei Fortune]

Airbnb plant die Übernahme des Luxus-Reiseanbieters Luxury Retreats für 200 Millionen US-Dollar. [Mehr bei TechCrunch]

Jessica Albas Honest Company überlegt einen Wechsel in der Geschäftsführung, nachdem ein Verkauf an Unilever scheiterte. [Mehr bei Recode]

Einen schönen Freitag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild:Twitter

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.