turning a profit worldpayzinc

Apple und Google beim Geldverdienen zusehen

13 Minuten sind vergangen, da hat Apple schon über vier Millionen Dollar umgesetzt, über 900.000 Dollar davon bleiben als Gewinn im Konzern: Mittels einer interaktiven Visualisierung des Bezahldienstleisters WorldPay lässt sich quasi in Echtzeit verfolgen, wie die Tech-Giganten der Welt Geld verdienen.

Anzeige
Ins Auge fällt dabei besonders die beeindruckende Profitibilität von Apple und Microsoft, der gewaltige Umsatz von Samsung – und die roten Zahlen von Twitter, dem einzigen nicht profitablen Unternehmen in der Auswahl.

Die Visualisierungen wurden auf Grundlage der Unternehmensbilanzen aus 2013 berechnet – insofern handelt es sich natürlich nicht um die gerade tatsächlich erreichten Kennzahlen. Eine eindrucksvolle Annäherung ist die Grafik dennoch.

Hier geht’s zur interaktiven Visualisierung bei WorldPay Zinc.

Bild: Screenshot