Die wichtigsten Tech- und Startup-News des Wochenendes

Während Europa sonstwas macht, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Twitter-CEO-Suche: Kein Platz mehr für Costolo im Aufsichtsrat

Die Suche nach einem neuen CEO gestaltet sich schwierig. Interimschef Jack Dorsey möchte bleiben, soll sich jedoch auch um den Börsengang seines weiteren Startups Square kümmern. Ex-CEO Dick Costolo, der nach seinem Abgang Ende Juni zumindest noch einen Platz im Aufsichtsrat hat, soll diesen Ende des Jahres abgeben. Der Grund: Mit drei Ex-Geschäftsführern im Board könnte es der oder die nächste CEO schwierig haben. [mehr dazu bei Bloomberg und bei Bloomberg]

Weitere Meldungen

Apple präsentiert Gerüchten zufolge am 9. September das neue iPhone. [mehr dazu bei Mac Rumors]

Anzeige
Der finnische Software-Hersteller Opera plant aufgrund von Wachstumsschwierigkeiten den Verkauf und soll bereits mehrere Interessenten haben. [mehr dazu bei Reuters]

Apple-Großaktionär Carl Icahn unterstützt die Präsidentschaftskandidatur von Donald Trump und möchte dessen Finanzminister werden. [mehr dazu bei The Verge]

Die US-Bundesluftfahrtbehörde FAA vergibt Zulassungen an mehr als 1.000 kommerzielle Drohnen[mehr dazu bei Fortune]

BILD: Apple

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.