Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Twitter will sich 1,5 Milliarden Dollar leihen

Twitter will für eine große Investition Schulden aufnehmen. Aus einer Einreichung an die Aufsichtsbehörde SEC geht hervor, dass das Unternehmen Wandelanleihen in Höhe von 1,3 Milliarden US-Dollar verkaufen will. Mithilfe der Banken soll die Finanzierung insgesamt 1,5 Milliarden US-Dollar hoch sein. [mehr dazu bei Bloomberg]

Anzeige

Facebook testet vergängliche Status-Updates

Facebook testet eine Funktion, die das Löschen von Beiträgen planen lässt. Nutzer können einen Zeitrahmen zwischen einer Stunde und sieben Tage auswählen. Die Option ist derzeit nur für einen kleinen Nutzerkreis in der iOS-App verfügbar . [mehr dazu bei The Next Web]

Tinder strebt 750 Millionen-Bewertung an

Die Macher der Dating-App Tinder befinden sich aktuell in einer großen Finanzierungsrunde. Mit dem neuen Wagniskapital soll die Unternehmensbewertung auf 750 Millionen bis eine Milliarde US-Dollar steigen. [mehr dazu bei TechCrunch]

Internet Slowdown Day: Tech-Riesen kämpfen für Netzneutralität

In den USA setzten große Tech-Unternehmen wie Netflix und Reddit am Mittwoch mit dem „Internet Slowdown Day“ ein Zeichen gegen die neuen Bestimmungen für Netzneutralität. Sie verlangsamten ihre Seiten künstlich, um zu demonstrieren, was passiert, wenn Internet Service Provider die Datenübertragung von ausgewählten Diensten drosseln dürften.  [mehr dazu bei Guardian]

Akku-Laufzeit der Apple Watch: ein Tag

Die Apple Watch könnte durch schwache Akkuleistung enttäuschen. Gerüchten zufolge muss die Uhr einmal pro Tag aufgeladen werden. Der Hersteller will die Laufzeit bis zum Launch in den nächsten Monaten noch verbessern.   [mehr dazu bei Re/code]

Bild:  Twitter

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.