Jack Dorsey

Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Jack Dorsey bleibt der neue alte Twitter-CEO

Trotz seines Hauptjobs als CEO von Square konnte Jack Dorsey den Aufsichtrat von Twitter offenbar überzeugen. Der Interims-CEO soll noch diese Woche offiziell als Nachfolger von Dick Costolo bestätigt werden. Der Mitgründer war bereits einmal Geschäftsführer, widmete sich dann aber Vollzeit seinem Payment-Startup. Diese Rolle will er auch an der Spitze von Twitter behalten, weshalb er ein Wackelkandidat war. [mehr dazu bei Re/code und bei Fortune]

Weitere Meldungen

Der Coding-Workshop-Anbieter General Assembly holt sich frisches Kapital in Höhe von 70 Millionen US-Dollar, unter anderem von Condé Nast-Inhaber Advance Publications. [mehr dazu bei Wall Street Journal]

Anzeige
 Microsoft und Google legen all ihre Patentstreite bei und stellen 20 Rechtsverfahren ein. [mehr dazu bei Fortune]

Facebook testet ein Redesign der Profilseiten und siebensekündige Videos als Profilbild. [mehr dazu bei The Verge]

Axel Springer steigt bei Thrillist Media Group, Betreiber des Portals Thrillist, ein [mehr dazu bei USAToday]

BILD:  Twitter

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.