twitter-lightning

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Twitter versucht einmal mehr, die Diskussionskultur zu verbessern. Nachdem das Portal vergangenes Jahr schon Tools eingeführt hat, mit denen sich Nutzer vor Trollen schützen sollen, führt das Unternehmen jetzt weitere Sicherheitsfunktionen ein. So werden weniger relevante Tweets nicht mehr angezeigt. Dabei handelt es sich offenbar um Kommentare von neuen Profilen mit wenigen Followern. Künftig sollen Nutzer, die bereits gesperrt wurden, kein neues Profil mehr anlegen können. Mit einer sicheren Suche blendet Twitter außerdem geblockte Inhalte aus. [Mehr bei Recode]

SpaceX will dieses Jahr alle zwei bis drei Wochen eine Falcon-9-Rakete starten.  [Mehr bei Reuters]

Apple macht den früheren Manager von Amazon Fire TV Timothy D. Twerdahl zum neuen Chef der Apple-TV-Unit.  [Mehr bei Bloomberg]

Alphabet weitet den Mitfahrdienst von Waze nach der Einführung in San Francisco in weitere Regionen in Kalifornien aus. [Mehr bei The Verge]

Autodesk-CEO Carl Bass tritt zurück. Er war seit 24 Jahren im Unternehmen und seit 2006 in der Geschäftsführung. [Mehr bei VentureBeat]

Einen schönen Mittwoch!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Twitter

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.