twitter-vine

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Twitter dreht Vine doch nicht einfach so ab. Im Oktober verkündete das Unternehmen, die Video-App in Kürze einzustellen und lehnte Interessenten ab. Jetzt zieht Twitter doch einen Verkauf in Erwägung. TechCrunch berichtet, dass die Angebote unter 10 Millionen US-Dollar liegen.  [Mehr bei TechCrunch]

Zoox, ein noch geheimes Startup für selbstfahrende Autos, holt sich 50 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von 1,5 Milliarden Dollar.  [Mehr bei TechCrunch]

Lyft holt sich VC Ben Horowitz von Andreesen Horowitz in den Aufsichtsrat. [Mehr bei Recode]

Amazon hat Stellen für Reinigungskräfte ausgeschrieben – ein Indiz dafür, dass der E-Commerce-Konzern bald auch Dienstleistungen im Haushalt vermittelt. [Mehr bei  Seattle Times]

Google macht seine Auto-Software Android Auto für das Smartphone verfügbar, sodass keine Hardware im Fahrzeug mehr dafür notwendig ist. [Mehr bei 9to5Google]

Einen schönen Dienstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild:NamensnennungWeitergabe unter gleichen Bedingungen Bestimmte Rechte vorbehalten von clasesdeperiodismo

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.