Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

New Yorker Taxi-Industrie macht Uber mit eigener App Konkurrenz

Uber hat in New York einen neuen Konkurrenten, und der kommt von der Taxi-Industrie selbst. Ein Hersteller von Kreditkartenlesegeräten stattet 7.000 Fahrzeuge mit der App „Arro“ aus, die ähnlich wie Uber funktioniert. Das Startup hat derzeit rund 20.000 Fahrzeuge. Kann „Arro“ mit Uber mithalten, könnte der Dienst auch in andere Städte expandieren. [mehr dazu bei The Verge]

Weitere Meldungen

Facebook meldet einen Rekord: Erstmals nutzten eine Milliarde Nutzer an einem Tag das Social Network. [mehr dazu bei Facebook]

Anzeige
StumbleUpon-Gründer Garrett Camp kauft die Mehrheit an seinem Unternehmen zurück und will sich künftig wieder stärker involvieren, um den Social Media-Service wieder auferstehen zu lassen. [mehr dazu bei TechCrunch]

Airbnb engagiert Bill Clinton-Berater Chris Lehane als Head of Global Policy. [mehr dazu bei Washington Post]

Twitter launcht das Feature „Music on Vine“, mit der Musikstücke in der Video-App entdeckt werden können.  [mehr dazu bei VentureBeat]

BILD: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von NathaniaJohnson

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.