Diese Woche  26. Oktober – 1. November 2015

Gründerszene Legal Day

Zeit: 26.10.2015
Ort: nhow Hotel Berlin, Stralauer Allee 3, 10245 Berlin
Kosten: nur über Bewerbung
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/events/event/legalday-10-2015

Brennende Fragen zu rechtlichen Aspekten in Deinem Startup? Orientierungslos bei der Erstellung erster Firmenverträge? Schwierigkeiten beim Aufbau der Rechtsstruktur im Unternehmen? Dann sei im Oktober am Gründerszene Legal Day mit dabei und erweitere Dein Wissen über sämtliche Rechtsbereiche und essentielle rechtliche Ordnung im Unternehmertum. In vier 90 Minuten Blöcken werden Themen wie Beteiligungsrecht, Arbeitsrecht, Markenrecht und Steuerrecht von fachkundigen Rechtsexperten genau unter die Lupe genommen. Bewirb dich jetzt uns sei am 26.10.2015 dabei, wenn es Hilfe von Justitia gibt!


NewStore TechTalk

Zeit: 26.10.2015
Ort: NewStore’s Event Space, 30. Etage, An den Treptowers 1, 12435 Berlin
Kosten: kostenlos. Anmeldung durch eventbrite.de oder per Email
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.de/e/amazon-web-services-what-is-elasticity-really-about-tickets-19042155600

Der Speaker auf der Veranstaltung ist Anders Bjørnestad, Senior-Konsultant and Cloud Evangelist aus Norwegen und er wird über Amazon Web Services sprechen. Seine Präsentation ist über die Erstellung von Applikationen in der Cloud und für die Cloud, die mehr Vorteile bringen sollte als das bloße Integrieren der Applikation in die Cloud. Indem man so handelt, kann man Geld sparen und ein robustes System aufbauen. Anders wird außerdem zeigen, wie man diverse Services und Features im Amazon Web Services benutzt. Im Anschluss gibt’s Q&A. Der Eintritt sowie Drinks und Pizza sind kostenlos.


Rheinland-Pitch

Zeit: 26.10.2015
Ort: STARTPLATZ Köln
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: http://rheinlandpitch.de/

April 2013 initiierte der STARTPLATZ Köln ein neues Pitch- und Networking-Format, welches mittlerweile das größte Event seiner Art deutschlandweit ist: den Rheinland-Pitch. Er bietet Startups eine hervorragende Möglichkeit, in 7 Minuten Präsentation, 7 Minuten Q&A und anschließendem Netzwerken Investoren, Partner und Mentoren von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen. Entscheider und Investoren bekommen die Chance, neue Startups kennenzulernen und somit neue Investitionsmöglichkeiten zu entdecken. Bewerben können sich Startups aus allen Gründungsphasen: Idee, Seed- und Post-Seed Phase. Ziel der monatlich stattfindenden Veranstaltung es, die Pitch-Kultur sowie die Gründerszene im Rheinland zu fördern und weiter auszubauen.


Unser digitales Wirtschaftswunder schaffen

Zeit: 26.10.2015
Ort: Otto-von-Guericke-Universität, Gebäude 44, Hörsaal 6, Zschokkestraße 32, 39106 Magdeburg
Kosten: kostenlos auf https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/QPAHE anmelden
Veranstaltungsseite: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/QPAHE

Von Software-as-a-Service bis Big Data: Der digitale Wandel bietet viele Chancen in Sachsen-Anhalt, das bedeutet aber auch, dass wir jetzt handeln müssen. Wie kann das Gründen einfacher werden? Und wie schafft es der Mittelstand neben den Großen zu digitalisieren? Bekommen wir ausreichende Investitionen und was gehört zu einer positiven Gründerkultur? Vertreter der Digitalwirtschaft und Startup-Experten sprechen darüber, wie neue Geschäftsmodelle vom digitalen Wirtschaftswunder profitieren können und was es noch konkret zu tun gibt. Geprächsrunde mit Christian Lindner MdL, Bundesvorsitz. FDP, Dr. Hubertus Porschen iConsultants/ Bundesvorsitz. Die Jungen Unternehmer, Horst Wenske KTC-Karlsruhe Technology/ Wirtschaftsjunioren.


INTERNATIONAL TRIZ FUTURE CONFERENCE 2015

Zeit: 26.– 29.10.2015
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos/850 Euro/750 Euro/500 Euro
Veranstaltungsseite: www.tfc2015.com

Während der 15. internationalen TRIZ Future Conference 2015 steht Berlin ganz im Zeichen der Innovation Die internationale Innovationskonferenz „TRIZ Future Conference 2015“ bietet vom 26. – 29. Oktober Vorträge, Workshops, Tutorials, Events, Networking und wissenschaftliche Up-to-Date Informationen rund um Entwicklung, Produktion und Management von Innovationen. Veranstalter sind die Tom Spike Innovationsberatung und die European TRIZ Association (ETRIA).


STARTUP TEENS EVENT

Zeit: 27.10.2015
Ort: Hamm
Kosten: Die Anmeldungen der 14–19jährigen Schüler und Schülerinnen zu dem Event erfolgt über die Schulen in Hamm. Die Veranstaltung ist für die Schüler kostenfrei.
Veranstaltungsseite: www.startupteens.de

14–19jährige Schüler und Schülerinnen aller Schulformen können fünf Unternehmer und Unternehmerinnen in einer Talk-Runde auf der Bühne erleben und ihnen auch selbst Fragen stellen. Die Unternehmer erzählen von ihren Erfahrungen als Selbständige. Die Veranstaltung findet von 19.00 – 21.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Hochschule Hamm Lippstadt (HSHL) statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Podiumsgäste sind: Michelle Geisler, Gründerin & Geschäftsführerin, PEEPZ GmbH und job2do, Düsseldorf, Marie-Christine Ostermann, Geschäftsführende Gesellschafterin, Rullko Großeinkauf GmbH & Co. KG, Hamm, Philippa Pauen, Geschäftsführende Gesellschafterin, HeH Lebensmittel GmbH, Berlin, Philip Siefer, Gründer & Geschäftsführer, einhorn Products GmbH, Berlin sowie Alexander Tschmel, Gründer & Geschäftsführer, veemotion UG, Hamm. Die Veranstaltung wird von Tijen Onaran, Leiterin Kommunikation HÄNDLERBUND e.V., Köln, moderiert.


Where is the Value in Digital Transformation?

Zeit: 27.10.2015
Ort: Kurfürstendamm 194, 10707 Berlin
Kosten: Ticketanfragen an: info@partake.de
Veranstaltungsseite: www.partake.de/magazin/where-is-the-value-in-digital-transformation/

Die Partake AG ist ein Company Builder aus Berlin, eine Agentur für Managementberatung, die sich auf die Betreuung von Startups und Gründern spezialisiert hat. Bei dieser Veranstaltung in Kooperation mit dem Schweizer Wirtschaftsinstitut IMD stehen drei Vorträge von Partake Top Managern mit reichlich Erfahrung in Betreuung von Gründern und Startups und Professor Howard Yu vom IMD auf dem Programm. Inhaltlich geht es um Digital Transformation, also um den Wert der digitalen Transformation sowohl für junge Unternehmen als auch für etablierte, mittelständische Betriebe.


Tech Ecosystems Dialogue

Zeit: 27.10.2015
Ort: Frankfurt am Main Goethe University, Campus Westend
Kosten: kostenfrei/registrieren
Veranstaltungsseite: www.tech-ecosystems.com

Was sind die Voraussetzungen für erfolgreiche Gründer-Ökosysteme? Wie können Unternehmen von einer kreativen Startup-Szene profitieren? Wie wichtig ist ein globaler Ansatz für Innovation? Diese und andere Fragen werden auf der Jahrestagung „Tech Ecosystems Dialogue 2015“ in Frankfurt diskutiert. Wissenschaftler, Führungskräfte, Investoren und Unternehmer präsentieren internationale Keynotes und diskutieren auf Panels. Außerdem werden innovative Startups aus FinTech, ICT, Big Data und Cybersecurity aus Tel Aviv und Frankfurt Rhein-Main im Pitch Contest um die erfolgreichste Idee ringen. Die Konferenz „Tech Ecosystems Dialogue 2015“ wird am 27. Oktober 2015 um 13 Uhr von Prof. Dr. Birgitta Wolff, Präsidentin der Goethe-Universität, Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung und Dr. Dan Shaham, Generalkonsul Israels, eröffnet.


Regional Cup Bodensee

Zeit: 30.10.2015
Ort: Konstanz
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.elevatorpitch-bw.de/events/konstanz3

Der Elevator Pitch BW ist ein landesweiter Gründerwettbewerb auf der Suche nach den besten Gründerinnen und Gründern in Baden-Württemberg, initiiert vom ifex des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft. Jungunternehmer und Startups erhalten eine Plattform, um in drei Minuten mit ihrer Geschäftsidee zu überzeugen, wertvolle Kontakte zu knüpfen und mögliche Kunden, Partner und Investoren anzusprechen. Bis zum Finale im Sommer 2016 finden mindestens 14 regionale Vorentscheide (Regional Cups) und bis zu 4 branchenspezifische Special Cups in ganz Baden-Württemberg statt.


ecomhack Berlin

Zeit: 30.10.2015 – 1.11.2015
Ort: betahau, Prinzessinnenstraße 19, 10969 Berlin
Kosten: 19 – 79 Euro auf Eventbrite
Veranstaltungsseite: http://berlin.ecomhack.io/

Der größte deutsche E-Commerce Hackathon kommt wieder nach Berlin Vom 30. Oktober – 1. November 2015 dreht sich beim ecomhack Berlin alles um das Thema „The New Fashion Experience“. 100 Entwickler, Gestalter und kreative Ideengeber arbeiten an kanalübergreifenden Anwendungen für ein persönlicheres und interaktiveres Einkaufserlebnis im Modebereich.


Startup Weekend ‚Die Alm‘ – Future Mobility

Zeit: 30.10.2015 – 1.11.2015
Ort: München (Bus Shuttle zur Veranstaltung nach Schwangau)
Kosten: 109 Euro (inkl. Bus Shuttle, Übernachtungen, Verpflegung)  -10% für die ersten 10 Gründerszene-Leser mit Code: AlmGSfriends
Veranstaltungsseite: http://alm.startupgermany.org

Am Fuße der Alpen werden innovative Mobility Konzepte entwickelt, wenn die bayerische Startup-Szene von der Startup Alm – Future Mobility gerockt wird. Experten, Coaches, Brancheninsider und eine „Alles ist möglich“- Atmosphäre bieten den Teilnehmern eine Chance, viel zu lernen und innerhalb eines Wochenendes eine Idee zum Startup zu führen. Egal ob mit Idee oder nicht – jeder kann ein Teil des 3-tägigen Abenteuers werden.


Innovationshelden

Zeit: 31.10.2015
Ort: Neu-Isenburg
Kosten: Kostenlos
Veranstaltungsseite: www.gruendertage-hessen.de/innovationshelden.html

Gestartet wird der interaktiv gestaltete Workshop zunächst mit einer kurzen Begrüßung. Es folgen qualifizierte Gast- und Expertenvorträge, die u.a. anhand eines sehr erfolgreichen Praxisbeispiels veranschaulichen, wie Innovationen ein Unternehmen vorantreiben können. Anschließend werden die Teilnehmer nun aktiv miteinbezogen: Drei kurze „Impulsvorträge“ zu den Themen Vermarktung, Verbreitung und Finanzierung von Innovationen legen die Basis für die jedes Mal folgende Diskussion oder Gruppenarbeit, bei der die persönliche Situation der Teilnehmer mit einbezogen wird. Die Teilnehmer haben dabei die Chance, das zuvor Gehörte an ihrem eigenen Unternehmen in die Tat umzusetzen und Theorie mit Praxis zu verbinden.


Startup Lab Hannover powered by smartsteuer

Zeit: 31.10.2015–1.11.2015
Ort: Leibniz Universität Hannover
Kosten: ab 30 Euro (https://startuplabhannover2015.eventbrite.de/)
Veranstaltungsseite: www.startup-lab.de

Beim Startup Lab Hannover powered by smartsteuer bieten Experten der Universität Hannover und erfolgreiche Gründer ein umfangreiches Programm an: Im Hörsaal-Gebäude der Universität (Conti-Campus, Königsworther Platz 1, Gebäude 1501) werden Workshops, Keynotes und Ideenfeedback mit bspw. Christian Brützel (Mitgründer von Qnips und Weconomy Gewinner), Andreas Lenz (Mitgründer vom T3N-Magazin), Björn Waide (Geschäftsführer von smartsteuer) oder Prof. Dr. Christiana Weber (Lehrstuhlinhaberin am Institut für Unternehmensführung und Organisation) stattfinden und umfangreiche Hilfestellungen zu Themen wie Geschäftsmodellentwicklung, Risikokapital und Skalierung geboten.


Demnächst:

Codemotion Berlin

Zeit: 2.–3.11.2015
Ort: Kulturbrauerei Berlin
Kosten: 125 Euro
Veranstaltungsseite: http://berlin2015.codemotionworld.com/

newthinking bringt eine der spannendsten Tech-Konferenzen zurück nach Berlin: Die Codemotion ist offen für alle Programmiersprachen und Technologien. Es werden EntwicklerInnen zusammengebracht, die auch außerhalb ihres Fachgebietes die Schnittstellen in Technologie und Programmierung verstehen möchten und den Enthusiasmus am Coden teilen. BesucherInnen erhalten Einblick in neue Themen und können sich mit anderen Communities vernetzen. Die Codemotion findet europaweit in über 8 Städten statt.


Online-Seminar & Crowdcoaching Social Startups

Zeit: 2.11.2015
Ort: Kulturbrauerei Berlin
Kosten: kostenlos, online anmelden
Veranstaltungsseite: http://bit.ly/SoStartup

Gemeinsam mit Partner openTransfer Akademie werden bürgerschaftliches Engagement und Gründerkultur mit einem in diesem Online-Seminar „Social Startups: Gründerkultur und Bürgergesellschaft“ gefördert.


✞ STARTUP CONFESSIONS BY BSC ✞ SALES EDITION

Zeit: 3.11.2015
Ort: hub:raum, Winterfeldtstrasse 21, 10781 Berlin
Kosten: Anmeldung über eventbrite 
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.com/e/startup-confessions-by-bsc-sales-edition-tickets-19149203784?aff=es2

Ablaufplan: 18:00-19:00: Open doors & Networking, 19:00-21:00: talks: Berlin Startup Consulting: Darius Moeini, MD & Founder; Sixtyone Minutes: Michael Gnamm, Founder; Adjust: Karolina Attspodina, Head of Sales; Resmio: Michael Mader, Founder & COO; Ruby Cup: Eva Brandt, Sales & Business Development.


HoKo Start-Ups

Zeit: 4.–5.11.2015
Ort: Steelcase Creative Hall
Kosten: 250 Euro
Veranstaltungsseite: http://hoko-online.de/de/Start-Ups.html 

Mitarbeiter gesucht? Die HoKo ist die Karrieremesse an der Hochschule München mit ca. 6.000 Besuchern aller Studienrichtungen am Tag. Diesmal gibt es einen eigenen Bereich in dem Startups die Möglichkeit bekommen mit den Messebesuchern in Kontakt zu kommen. Zusätzlich wird der HoKo-Katalog 10.000 Mal gedruckt, von Juli an überregional und auch online beworben.


3 rd European Conference on the Future Internet (ECFI)

Zeit: 4.–7.11.2015
Ort: Inselparkhalle, Wilhelmsburg
Kosten: 99 Euro
Veranstaltungsseite:  www.ecfi.eu

Am Puls der Zukunft – mitten im Netz! Vom 4. bis zum 7. November 2015 arbeitet in Hamburg die größte Zukunftswerkstatt des Internets. Die FIWARE – 3 rd European Conference on the Future Internet – kurz ECFI – macht die Hansestadt zum Mittelpunkt der europäischen Entrepreneurship. Nach kritischer Auswahl aus über 1.000 geförderten Projekten in Europa, präsentieren sich die 100 besten Startups mit den größten Erfolgsaussichten, begleitet von einem Eventprogramm über dreieinhalb Tage.


Between the Towers – On Tour

Zeit: 4.11.2015
Ort: Haus der Commerzbank am Pariser Platz, Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.between-the-towers.com/

Es gilt vor allem darum, die Rahmenbedingungen für die Finanzierung junger Unternehmen zu verbessern, aber auch steuerliche Fragen sind wichtig. In Deutschland ist der Schub noch nicht da, die Politik ist sich dessen aber bewusst. MdB Dr. Philipp Murmann (CDU) wird die Keynote-Präsentation zum Thema halten. Des Weiteren wird Valentin Stalf, Gründer und CEO von NUMBER26, einen spannenden Vortrag mit dem Titel „How Banking is Being Transformed“ halten. Anschließend bekommen vier FinTechs die Chance ihre Ideen und Konzepte in siebenminütigen Pitches mit anschließender Q&A-Runde vorzustellen. Dabei sind diesmal Barzahlen, OptioPay, ByeBuy und Better Payment.

Ihr möchtet Eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben?

Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt Ihr uns über Eure geplanten Veranstaltungen informieren.

Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!

Image: Some rights reserved by florianplag