Startup Events in der Woche vom 10.11. bis 16.11.2014

 

Analytics Summit 2014

Zeit: 12.-13.11.2014
Ort: Curiohaus Hamburg
Kosten: 169 Euro
Veranstaltungsseite: www.analytics-summit.de

Am 13.11.2014 findet der 4. Analytics Summit in Hamburg statt. 16 nationale und internationale Speaker teilen Ihre Best Practices und Insights rund ums Thema Google Analytics. Es werden 2 Produktmanager direkt aus dem Google Analytics Team (London und Mountain View) vor Ort sein und über die neuen Funktionen berichten. On Top wurde das Event um einen Google Analytics Insight Seminartag ergänzt, dieser wird am 12.11.2014, also einen Tag vor der Konferenz, stattfinden. Tickets und weitere Infos unter analytics-summit.de/tickets


Startup Frühstück Bochum

Zeit: 12.11.2014
Ort: Bochum
Kosten: Kostenlos, über Bewerbung
Veranstaltungsseite: http://breakfast.nrwstartups.de/

Gemeinsam mit den Veranstaltern des Pirate Summit organisiert das Venture Capital Team der NRW.BANK im November zum zweiten Mal die Reihe „Startup Frühstück“. In Bochum und in Aachen (19.11.) können wachstumsorientierte Gründer an einem exklusiven Frühstück teilnehmen und mit Investoren ins Gespräch kommen. Bewerbungen für einen der zehn bis zwölf Plätze können auf der Homepage getätigt werden.


Sales Hacker Meetup

Zeit: 13.11.2014
Ort: ezeep, Ohlauer Str. 43, 10999 Berlin
Kosten: ab 15 Euro
Veranstaltungsseite: https://www.eventbrite.com/e/sales-hacker-meetup-2014-tickets-13998771703

Sales Hacker 2014 in Berlin ist Teil der internationalen Sales Hacker Conference Reihe mit Ursprung in San Francisco. Hier kommen die wahren Helden der Sales Branche zusammen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mit ihren Strategien und Techniken sowie raffinierten Hacks den Salesprozess zu knacken und diese zu teilen. Jeder soll die vorgestellten Hacks in sein Unternehmen implementieren können. Kein Grundlagengeschwafel – die volle Dosis Wissen. Zum Kickoff in Berlin u.a., Heather Morgan aus San Francisco, die Email-Skripterin von Aaron Ross und CEO von SalesFolk.


Online-, Media und Marketing Recht

Zeit: 13.11.2014
Ort: Gründerszene, Wallstraße 27 10179 Berlin
Kosten: ab 169 Euro
Veranstaltungsseite: http://bit.ly/1EoGKzx

Kaum ein Startup kommt ohne ein zielgruppenorientiertes Online-Marketing aus. Dauerhaft erfolgreich sind meist nur die, die zuerst Bekanntheit schaffen, ihre Präsenz ausbauen und darauf aufbauend neue Zielgruppen erschließen. Nirgends geht das schneller und effektiver als Online. Doch was ist eigentlich alles erlaubt? Wie darf ich meine Ideen umsetzen? Was muss ich alles tun? Wann überschreite ich die Grenze und verletze die Rechte Dritter?
Auch für Startups gelten hier keine anderen Regeln als für die Old Economy. Dieses Seminar zeigt die allgemeinen Grundregeln und Spezialvorschriften für Online-Marketing-Kommunikation auf und versucht ein sicheres Bauchgefühl zu vermitteln, um sich sicher durch die Wirren des Online-Rechts zu bewegen.

Neben IP- und wettbewerbsrechtlichen Grundregeln werden IT- und datenschutzrechtliche Leitplanken aufgezeigt und auf Gründer zugeschnittene praxisnahe Tipps und Lösungen für (rechts-)sicheres Online-Marketing vorgestellt.


Rhein-Main Netzwerk Gründerstammtisch

Zeit: 13.11.2014
Ort: Restaurant „Balance“, Grempstr. 2-4, 60487 Frankfurt/Main
Kosten: Kostenfrei, Anmeldung an n.zettl@masterhora.de
Veranstaltungsseite: https://www.masterhora.de/events/detail/896

Beim Aufbau eines Startups stehen Gründer vor gewaltigen Aufgaben und suchen oft händeringend nach fachlichem Know-How. Sei es in rechtlichen Fragen, bei der Buchhaltung oder der Organisation des Vertriebs.
Der Gründerstammtisch bietet jungen Unternehmern die Möglichkeit sich mit Senior Experten aus verschiedenen Branchen einfach und direkt auszutauschen. Die Gründer können ihre Fragen an Experten mit langjähriger Berufserfahrung richten und gleichzeitig wertvolle Geschäftskontakte knüpfen.


FuckUp Night Berlin Vol. I

Zeit: 13.11.2014
Ort: Wooga, Saarbrückerstrasse 38, Berlin
Kosten: 5 Euro, Freigetränke
Veranstaltungsseite: https://www.facebook.com/events/527680030700422/

Jedes Unternehmen, jedes Start Up trägt das Risiko des Scheiterns in sich. Indem wir das Scheitern unter den Tisch kehren, berauben wir uns der Moeglichkeit, aus den eigenen und den Fehlern anderer zu lernen. Mit der FuckUp Night Berlin wird eine monatliche Plattform zur Verfügung gestellt, bei der Unternehmer von ihren kleinen und grossen Pannen und Katastrophen berichten, um anderen Gründern die Angst vorm Scheitern zu nehmen und den Mut zu geben, nach dem Fall wieder aufzustehen.


STARTUP PLAYGROUND: From sandpit to business

Zeit: 14.-16.11.2014
Ort: SPACELEND Coworking Space, Graz
Kosten: 30 Euro
Veranstaltungsseite: http://www.startupplayground.at/

Für ein Wochenende ist Graz Startup-Hotspot in Österreich. Verfolge deinen Traum und arbeite gemeinsam mit dem IdeenTriebwerk Graz und den Experten aus Web, Mobile, Business Development und Marketing an neuen und revolutionären Geschäftskonzepten. Workshops, Mentoring Sessions, Pitches – die einzigartige Atmosphäre beflügelt deine Startup-Ambitionen. Präsentiere deine Businessidee vor einer hochkarätigen Jury aus Investoren und verwirkliche deine Pläne.


Indoor Location Hackathon

Zeit: 15.11.2014
Ort: Beuth Hochschule Berlin
Kosten: Kostenlos
Veranstaltungsseite: https://www.hackerleague.org/hackathons/indoor-location-hackathon

Der Indoor Location Hackathon der WhereCamp Community Berlin bietet die Möglichkeit für Entwickler, Designer, Produktmanager und LBS Startups innovative standortbasierte Konzepte mit Hilfe von Bluetooth Beacons zu entwickeln und zu diskutieren. Der Hackathon ist Teil vom WhereCamp Berlin und eine Testinstallation kann direkt vor Ort genutzt werden für eigene Hacks.


Was euch außerdem demnächst erwartet:

Hamburger Gründergespräch

„Startups in Hamburg: Erfolgsfaktoren für eine neue Gründerzeit“

Zeit: 18.11.2014
Ort: Salon im Kulturhaus 73, Schulterblatt 73, 20357 Hamburg
Kosten: Kostenlos, über Anmeldung
Veranstaltungsseite: http://bit.ly/1tlUToK

Offene Diskussionsrunde zum Thema „Startups“. Die FDP Hamburg möchte wissen, wie das Gründungsklima in Hamburg angehoben und wie der Mangel an finanziellen Mitteln verbessert werden kann. Was sind die wichtigsten Probleme beim Gründen? Was brauchen Startups in Hamburg? Warum flossen laut Bitkom im Jahr 2013 von deutsch-landweit 255 Millionen Euro Wagniskapital alleine 53 Prozent in Berliner IT-Gründungen und nur fünf Prozent nach Hamburg?

Podiumsgäste:
Michael Kruse (FDP-Bürgerschaftskandidat Hamburg)
Heiko Hubertz (CEO Whow Games / Founder Bigpoint.com)
Oliver Rößling (COO Absolute Software / Founder 12min.me)

Moderation:
Peggy Constanze Hoyer
(Unternehmensberaterin und Mitarbeiterin am Hamburger Startup Dock, Mentorin für das EU-Programm „Erasmus für Jungunternehmer“ und langjährige Projektleiterin der Gründerinitiative enable2start)

Veranstalter:
Michael Kruse und Andreas Schweizer, Freie Demokratische Partei (FDP) Hamburg, Feldbrunnenstraße 8, 20148 Hamburg


Crowdfunding & Co.

Zeit: 18.11.2014
Ort: IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln
Kosten: Kostenlos
Veranstaltungsseite: http://bit.ly/1sfgVcz

Ist Crowdfunding eine neue Art der Finanzierung? Oder kann es noch viel mehr? Welche Art des Crowdfundings die richtige ist und zu wissen, wie sie funktioniert, ist wichtig für eine erfolgreiche Kampagne. Dennis Schenkel, Vorstandmitglied beim Deutschen Crowdsourcing Verband e.V., vermittelt einen ersten Überblick über die Möglichkeiten und Eigenschaften des Crowdfundings. Im Anschluss erläutern Tanja Aschenbeck-Florange und ihr Kollege Thomas Nagel von Osborne Clarke die aktuellen Regulierungspläne und die Konsequenzen für das Crowdfunding in Deutschland und geben einen kurzen Einblick in mögliche Lösungsansätze zu einer Partnerschaft von Business Angels/VCs und der Crowd.
Crowdfunding als Projekt zu verstehen und im Unternehmen und Gründerteam entsprechend umzusetzen, kann den Erfolg eines Projekts beflügeln. Von der Vor-bereitung bis zur Durchführung gibt es viel zu beachten. Genau hier versucht André Doll, Fachexperte für Unternehmens- und Projektfinanzierung, einen Überblick zu Aufwand und Nutzen sowie den Erfolgsfaktoren einer Crowdfunding-Kampagne zu geben.
Schließlich gewährt der Kölner Unternehmer Matthias Köppe einen praktischen Einblick in seine erfolgreiche Crowdinvesting-Kampagne.


European Youth Award

Zeit: 19.11.2014
Ort: Graz, Österreich
Kosten: 150 Euro, Studenten 60 Euro
Veranstaltungsseite: http://eu-youthaward.org

Am European Youth Award (EYA) Festival präsentieren junge Startup Unternehmer und IT-Entwickler ihre preisgekrönten digitalen Projekte, mit denen sie soziale und ökologische Herausforderungen in Angriff nehmen. Das Event umfasst zwei Konferenztagen mit Keynotes, Workshops und Seminaren von renommierten Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Forschung und Kreativindustrie. Auch die Resultate eines grenzüberschreitenden Online-Studentenprojekts werden der Öffentlichkeit vorgestellt. Zusätzlich bietet das Festival zahlreiche Gelegenheiten zum Networking mit Europas ICT-Community in einem inspirierenden Ambiente. Die Veranstaltung findet bei einem Galaabend, auf dem die EYA Preisträger vor internationalem Publikum ausgezeichnet werden, ihren Höhepunkt. Alle Infos und Anmeldung: eu-youthaward.org


Bitkom Trendkongress

Zeit: 25.11.2014
Ort: Station Berlin
Kosten: Gratis für Startups, reguläre Tickets ab 490 Euro
Veranstaltungsseite: https://www.bitkom-trendkongress.de/

Auf dem dritten BITKOM Trendkongress am 25. November 2014 in Berlin dreht sich alles um digitale Trends und disruptive Technologien. Die Teilnehmer erwarten auf drei Stages Top Speaker, interessante Panels und Workshops u. zu den Themen Security & Privacy, Datability und Cognitive Computing. Start-ups präsentieren sich und ihre Innovationen auf einer eigenen Stage, dem Marketplace und beim Innovators‘ Pitch. Im Anschluss an den Trendkongress findet die Clubnacht im Prince Charles statt.


Spätschicht Berlin

Zeit: 16.12.2014
Ort: AVENUE Berlin, Karl-Marx-Allee 34
Kosten: 35 Euro netto, nur über Bewerbung
Veranstaltungsseite: http://www.gruenderszene.de/xmas

Weihnachten rückt immer näher und Gründerszene wird das Jahr 2014 mit einer ganz besonderen Weihnachtsausgabe der Spätschicht ausklingen lassen. Am 16.12.2014 treffen sich um 19 Uhr wieder alle Gründer, Gründungsinteressierte, Business Angels und Investoren um Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Im AVENUE Berlin gibt es neben dem traditionellen Speed-Networking, bei dem sich die Teilnehmer in zwei minütigen Kurzgesprächen näher kennen lernen können, auch viele Weihnachtsspecial. Das Besondere an dieser Spätschicht ist die große Gründerszene Xmas-Party im Anschluss an die Spätschicht. Hier haben alle Fans der Startup Szene die Chance, gemeinsam zu feiern und das Jahr ausklingen zu lassen.
Bei Interesse jetzt bewerben und dabei sein, wenn sich die interessantesten Köpfe der Startup-Szene über digitale Trends austauschen. Bewerbungen sind ab sofort möglich via: http://www.gruenderszene.de/xmas/xmas-fur-die-spatschicht-inkl-party-bewerben

Ihr möchtet eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben?

Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt ihr uns über eure geplanten Veranstaltungen informieren.

 

Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!