Übrigens: Die komplette Übersicht findet Ihr unter gruenderszene.de/events!

Was Euch diese Woche erwartet: 11.– 17.4.2016

Rheinland-Pitch #31 in Düsseldorf (Startup Week)

Zeit: 11.04.2016
Ort: Startplatz Düsseldorf
Kosten: Kostenlos, Anmeldung über Eventbrite
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/rheinland-pitch-31

Der Rheinland-Pitch ist ein (mehr oder weniger) monatlich stattfindender Pitch-Wettbewerb, bei dem sich bis zu vier Startups in sieben Minuten Präsentation vorstellen können und sich in weiteren sieben Minuten den Fragen des Publikums stellen müssen. Der Sieger wird nachher vom Publikum via Online-Voting bestimmt.  Alle Startups, egal ob die Idee gestern gekommen ist oder schon die 2. Finanzierungsrunde abgeschlossen ist, können sich auf der Website für das Event bewerben. Beim Vorpitch (ca. eine Woche vorher) wird dann von einer Jury entschieden, wer beim Rheinland-Pitch dabei ist.


An Intro to Kickstarter: Berlin

Zeit: 11.04.2016
Ort: Rainmaking Loft Berlin, Charlottenstraße 2, 10969 Berlin
Kosten: Kostenlos, Anmeldung über Eventbrite
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.com/e/an-intro-to-kickstarter-with-monika-kanokova-tickets

Monika Kanokova (Outreach Lead) von Kickstarter erklärt in diesem Workshop, wie man eine Kickstarter Kampagne kreiert, eine Community bildet und seine Ideen am besten publik macht. Die anschließende Q&A Session wird von den ACPAD Projektgründern begleitet, der von ihrer erfolgreichen Kampagne erzählen und den Teilnehmern wertvolle Tipps für eine erfolgreiche Kampagne geben werden. Die Veranstaltung wird auf Englisch gehalten.


Stimmtraining für Unternehmer

Zeit: 11.04.2016
Ort: Startplatz Köln
Kosten: Ab 39 Euro
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/stimmtraining-fuer-unternehmer

Stimme und Ausstrahlung wirken. Was man sagt ist fast egal, denn… … der Inhalt, also das was man sagst, hat nur einen Anteil von 7% Wirkung auf andere. Die Tonlage und die Überzeugungskraft deiner Stimme ist viel entscheidender. Jeder der gut im Umgang mit anderen Menschen ist, weiß, dass es zu 100% auf die Persönlichkeit ankommt. Die Stimme bestimmt in der Kommunikation mit Anderen einen sehr großen Teil der Persönlichkeit. In jeder Gesellschaft bringt es klare Vorteile, wenn man mit einer selbstsicheren und attraktiven Stimme sprichst. Besonders in beruflichen Situationen wie einem Vortrag, Pitch oder einer Produktvorstellung, ist eine klare und überzeugende Stimme entscheidend.


Startup „Sprechstunde“ bei Pfizer: Stakeholder im Gesundheitsmarkt

Zeit: 11.04.2016
Ort: Linkstraße 10, 10785 Berlin
Kosten: kostenlos 
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.de/e/5-start-up-sprechstunde-bei-pfizer-tickets

Das deutsche Gesundheitswesen ist ein komplexes System im Schnittpunkt von Medizin, Politik, Sozialwesen und Wirtschaft mit unterschiedlichen Stakeholdern. Doch was genau machen Krankenkassen und ihre Verbände, wie funktionieren Versorgungsmodelle und wofür ist der GKV-Spitzenverband verantwortlich? Pfizer-Experten stehen mit ihren Erfahrungen bei der Beantwortung dieser Fragen zur Verfügung.


Start-up-Woche Düsseldorf

Zeit: 11.–17.04.2016
Ort: Düsseldorf
Kosten: Teilweise mit Anmeldungen
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/start-up-Woche 
Vom 11. – 17. April bündelt und präsentiert die Startup-Unit der Wirtschaftsförderung die Begeisterung und den Startup-Spirit der Landeshauptstadt Düsseldorf auf der 1. Startup-Woche Düsseldorf. 36 Workshops, Pitches, Seminare, Netzwerktreffen und Vorträge verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet. Die Veranstaltungsformate richten sich an Startups, Ideengeber, Investoren und Mentoren.


Von der Idee bis zur fertigen App – Workshop im STARTPLATZ

Zeit: 12.04.2016
Ort: Köln
Kosten: Ab 39 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/-von-der-idee-bis-zur-fertigen-app 

Erfolgsfaktoren für eine Mobile App werden anhand von Belegen und Erfahrungen erläutert. Komplexität einfach gemacht. Im Workshop lernen die Teilnehmer in 3 Stunden das Wichtigste aus 8 Jahren Praxiserfahrung in der App Branche. Zielgruppe: Startups, Unternehmen, Agenturen, Gründungsinteressierte, Entwickler, und mobile Experten.


AWS Summit Berlin

Zeit: 12.04.2016
Ort: Station Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/aws-summit-berlin 
Am 12. April 2016 ist es wieder soweit: Der AWS Summit kommt nach Berlin! Gemäß dem Motto „Navigating the cloud“ wird er seinen Teilnehmern einen Rundum-Überblick über die neuesten Trends und Strategien in der Branche geben und zudem zeigen, wie sie ihr Business in die Cloud führen und verwalten können.


1. DigitalEve

Zeit: 12.04.2016
Ort: München
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/digitaleve
Welches Verständnis haben die ‚Munich Datageeks‘ von der Digitalisierung? Was ist das? Warum werden alte Algorithmen gerade jetzt so interessant? Die Teilnehmer profitieren von den Einsichten und den Erfahrungen der ‚Munich Datageeks‘ über Datenanalyseprozesse; insbesondere darüber, Daten zu erheben, zu speichern, zugänglich zu machen und sie zu verstehen. Auch darüber, Daten zu analysieren und daraus Vorhersagen zu treffen. Wie führt uns die Digitalisierung zu lernenden und vorausschauenden Maschinen? In welchem Reifegrad stecken die aktuellen Entwicklungen? Hier erleben Teilnehmer Beispiele, die verdeutlichen, was heute bereits möglich ist und wo die Hürden liegen.


Das Warum? Was? Wie? überzeugender Kommunikation

Zeit: 12.04.2016
Ort: Köln
Kosten: Ab 39 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/DasWarumWasWie

Ziel ist die Vermittlung einer mehrwertorientierten Kommunikationsform: Wer innovativ unterwegs ist trifft in der Masse auf Menschen (insbesondere im B2B Geschäft), die den Status Quo bewahren wollen. Wie kann ich diese Menschen motivieren, Innovation zuzulassen?


Exit

Zeit: 13.04.2016
Ort: Vertical Media GmbH, Wallstraße 27, 10179 Berlin
Kosten: ab 169 Euro (zzgl. Mwst.)
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/exit 
Für viele Unternehmer ist der Exit ein einmaliger Moment, der sich in ihrem Leben nie mehr wiederholen wird. Dabei geht es ums Ganze. In diesem Seminar werden aus der Praxis des Alltags von Unternehmensverkäufen verschiedene Wege aufgezeigt, Fallstricke genannt und Tricks der Käufer und Verkäuferseite entschlüsselt – sowie die rechtliche Seite von Unternehmensverkäufen dargestellt. Im Anschluss wird ein interaktiver Workshop durchgeführt, um auf die individuellen Fragen und Wünsche einzugehen.


TechSummit Berlin 2016 (hosted by LeaseWeb)

Zeit: 13.04.2016
Ort: Kulturbrauerei Berlin
Kosten: 25 Euro
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/techsummit-berlin 
Der TechSummit Berlin 2016 (hosted by LeaseWeb) ist eine 1-tägige Tech-Konferenz mit SprecherInnen wie Adam Surak (Algolia), Matthias Rampke (SoundCloud) oder Joshua Hoffmann. Das Veranstaltungsformat hat seine Ursprünge in Amsterdam und wird in diesem Jahr zum ersten Mal in Berlin und in den USA stattfinden.


#106. VENTURE CAPITAL MEETING Frankfurt

Zeit: 13.04.2016
Ort: Literaturhaus Frankfurt am Main, Schöne Aussicht 2, 60311 Frankfurt am Main
Kosten: 25 Euro
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.de/e/106-venture-capital-meeting
Im März 1998 aufgelegt, findet zumeist am ersten Mittwoch der geraden Kalendermonate in Frankfurt am Main um 12.00 Uhr eine Begegnung der hessischen Venture-Capital – Szene statt. Die Bandbreite der Besucher reicht von kapitalsuchenden Unternehmen über beratende Institutionen bis hin zu Investoren und privaten Business Angels, die auf der Suche nach interessanten Beteiligungsmöglichkeiten sind. Der Vortrag dauert ca. 1 Stunde. Im Anschluss an den Fachvortrag stellen zwei von Aurelia ausgewählte Startups in einen 10 minütigen Pitch ihr Geschäftsmodell vor. Die Veranstaltung endet gegen 14.00 Uhr.


Legal Kompakt: Frühphasenfinanzierung des Startups durch einen Investor (Business Angel und Venture Capital-Fonds)

Zeit: 13.04.2016
Ort: STARTPLATZ Köln
Kosten: ab 29 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/legal-kompakt-fruehphasenfinanzierung 
Die Seminarreihe „Legal Workshop Cycle: getting started“ in Zusammenarbeit mit Osborne Clarke führt Startups durch wichtige rechtliche Themen. Am 13. April führt Dr. Benjamin Monheim durch die Fragen rund um die Frühphasenfinanzierung. Den sechszigminütigen Intensiv-Workshops schließt sich eine Q&A Runde an, in der Teilnehmer spezifische Fragen stellen oder persönliche Cases diskutieren können.


Go Green & Think Smart. Public Funding for Startups & SMEs (Green Tech & Smart Cities)

Zeit: 13.04.2016
Ort: Mircosoft Ventures, Berlin
Kosten: 20 Euro
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.com/e/go-green-think-smart-public-funding-for-startups-smes-green-tech-smart-cities-tickets 
EU Startup Services und VKPartner stellen Förderinstrumente für Startups und KMUs im Bereich Green & Clean Tech, Smart Cities, Mobility vor. Sven Krüger, Geschäftsführer von VKPartner und seit 15 Jahren im Bereich der öffentlichen Technologieförderung tätig, und Kumardev Chatterjee, EYIF-Präsident und unabhängiger Experte der Kommission, stellen KMU-innovativ, ZIM und das KMU-Instrument vor. Teilnehmer lernen, welche Projektvorhaben wie gefördert werden und wie das Antragsverfahren aussieht.


Legal Insights für Startups

Zeit: 14.04.2016
Ort: St. Oberholz – Coffee Lab + Coworking Space, Zehdenickerstraße 1, 10119 Berlin
Kosten: Kostenlos, Anmeldung per Einladung
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/lega-iInsights-fuer-start-ups 
Startups, Gründer und Investoren haben immer komplexere rechtlichen Rahmenbedingungen zu bewältigen. In der Veranstaltung sollen praxisrelevante „Dauerbrenner“, wie Dos & Dont‘s im Investment und Shareholders‘ Agreement sowie die Varianten von Mittarbeiterbeteiligungsmodellen erläutert und mit relevanten aktuellen Themen zu Fragen der Ausgestaltung von Zahlungsmodellen und Risiken einer etwaigen BaFin-Lizenzpflicht für Startups kombiniert werden. Es sollen konkrete Praxiserfahrungen mit den Gästen ausgetauscht werden. An die Vorträge schließt sich daher eine offene und hoffentlich rege inhaltliche Diskussion an. Die Veranstaltung soll in lockerer Runde bei Fingerfood und Drinks ausklingen.


The Royal Jungle

Zeit: 14.04.2016
Ort: Hearthouse Munich
Kosten: 29 Euro
Veranstaltungsseite: www.theroyaljungle.com
The Royal Jungle ist ein internationaler Rave für Startup-Rebellen. Erfolgreiche Tech-Unternehmer sprechen am 14. April im Hearthouse München darüber, wie sie ihre Company aufgebaut haben. Als Speaker bestätigt sind Konstantin Mehl (Co-Founder Foodora), Claude Ritter (Co-Founder Delivery Hero und Book a Tiger), Nikolaj Hviid (CEO Bragi), Philipp Petrescu (Co-Founder Lendico), Ehssan Dariani (Entrepreneur, Artist und Aktivist) und Bulent Altan (Head of Digital Transformation Airbus). Teilnehmer können ihr Startup in 60 Sekunden pitchen, um einen Trip nach London an Bord des TRJ Startup-Jets zu gewinnen.


Funnelblick #1

Zeit: 14.04.2016
Ort: München, Sonnenstraße 23 in der Friendsfactory (2. OG)
Kosten: Early Bird: 9,98 Euro, Regulär: 14,98 Euro
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/funnelblick-2016-04-14
Auf der Veranstaltung werden 3 je 15-minütige Impulsvorträge zu Sales und Marketing in B2B SaaS und Claoud gehalten. Im Anschluss gibt es bei Bier und Snacks genügend Zeit und Raum für den individuellen Austausch. Die Sessions auf Funnelblik #1: Agata Krzysztofik (Director of Marketing & Community bei SimScale GmbH), Peter Stock (Area Procurement Manager DACH bei Microsoft), Michael Kausch (Agenturinhaber und Geschäftsführer der vibrio).


E-Health-Ideenküche

Zeit: 14.04.2016
Ort: Berlin
Kosten: Limitierte Ticketanzahl für Startups für 100 Euro (zzgl. UmSt.), regulärer Teilnehmerpreis 500 Euro (zzgl. UmSt)
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/e-health-ideenk 
Die Ideenküche bringt die Entscheider und Projektmanager aus GKV, Pharmaindustrie und Dienstleistungsunternehmen mit den E-Health-Pionieren und Startups zusammen. Präsentiert werden disruptive E-Health-Technologien und erste erfolgreiche Use Cases smarter Lösungen für Krankenkassen. Jörg Land von Tinnitracks wird bei der Ideenküche mit einem Erfahrungsbericht aufzeigen, welche Herausforderungen bei der Erschließung des E-Health-Potenzials in der GKV konkret bestehen und warum die Chancen für Kassen und Versicherte bisher noch nicht genutzt werden. Tinnitracks kooperiert bereits seit einem Jahr sehr erfolgreich bei der digitalen Behandlung von Tinnitus-Erkrankungen mit der Techniker Krankenkasse.


Startup Grind Frankfurt

Zeit: 14.04.2016
Ort: Schleustenstraße 15-17, 60313 Frankfurt am Main
Kosten: 12 Euro
Veranstaltungsseite: www.startupgrind.com/startup-grind-frankfurt 
Die Sharing Economy verändert zunehmend Gesellschaft und Wirtschaft. Akteure nachhaltiger Veränderung sind erfolgreiche Startups wie flinc – ein Mitfahrnetzwerk mit dem Fokus auf Dynamic Ridesharing und der Verbindung zwischen Mitfahrzentrale und sozialem Netzwerk. Im Gespräch wird es neben der Sharing Economy und neue Formen der Mobilität auch um aktuelle Startup-Trends in der Rhein-Main-Neckar Region gehen. Für Networking gibt es – bei Snacks und Getränken – ebenfalls reichlich Gelegenheit.


What the FinTech?! #3

Zeit: 14.04.2016
Ort: Köln
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/what-the-fintech-volume-3 
Auf der FinTech lernst du neben interessanten Menschen auch die Welt des FinTech näher kennen. Dieses Jahr werden Themen wie Digitalisierung im Banking, TinTech Gang – Ein Incubator für Köln und viele weitere spannende Themen behandelt.


Startup BBQ #30

Zeit: 14.04.2016
Ort: Köln
Kosten: 10 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/startup-bbq
Mit Unterstützung der Nudelmafia und der Bauerntüte sorgt STARTPLATZ Köln für Fleisch aus der Region und eine große Auswahl an Salaten. Diese können, genauso wie Kölsch und Fritz Kola für einen schmalen Taler erstanden werden. Anmeldung: Für zehn Euro gibt es Fleisch, Salate und ein Getränk.


Die Zukunft des Bargelds

Zeit: 14.04.2016
Ort: Reinhardtstraßenhöfe Großer Saal, Reinhardstraße 14, 10117 Berlin
Kosten: kostenlos, Anmeldung über die Webseite
Veranstaltungsseite: https://shop.freiheit.org/#!/Veranstaltung/P961L
Bargeld: für den einen nerviges Relikt einer vergangenen Zeit, für den anderen persönliche Freiheit. Bezahlen per Kreditkarte oder App: für den einen alltägliche Normalität oder für den anderen Weg in den Überwachungsstaat. Bei unserem Brown-bag-talk präsentieren Ihnen unsere Speaker beide Seiten der Medaille und gehen mit Ihnen den politischen und wirtschaftlichen Dimensionen der Bargeldfrage auf den Grund.


AUGENHÖHEwege – Filmvorführung im STARTPLATZ

Zeit: 14.04.2016
Ort: Köln
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/augenhoehewege
Nach „AUGENHÖHE-Film und Dialog“, kommt nun AUGENHÖHEwege auf die Leinwand. Sei dabei, wenn im zweiten Film das „Wie“ im Fokus steht. Sei dabei, wenn dieser neue, andere Film Premiere feiert und entdeckt mit uns Wege, die Menschen und Unternehmen auf dem Weg in die Zukunft der Arbeit gehen. Der anschließende Dialog bildet den Rahmen für intensive Diskussionen und Austausch.


KARRIERE Y – Beruflich erfolgreich im digitalen Zeitalter

Zeit: 16.04.2016
Ort: Meeet-West – Konstanzer Str. 15A Der Stuck-Raum, 10707 Berlin
Kosten: 299 Euro, Reservierung via Eventbrite
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.com/e/karriere-y-beruflich-erfolgreich-im-digitalen-zeitalter-tickets-22423383945
Dieser 2 Tages-Workshop gibt Absolventen und Quereinsteigern tiefe Einblicke in die Arbeitswelt von morgen, worauf es wirklich in der heutigen Berufswahl ankommt und wie Bewerber sich optimal auf Ihre Karriere in der Digitalwirtschaft vorbereiten können.


Demnächst:

Workshop ‚Markteintritt & anhaltender Markterfolg in USA – Strategien von der Firmengründung bis zur Expansion‘

Zeit: 19.4.2016
Ort: München
Kosten: 50 – 90 Euro
Veranstaltungsseite: www.xing-events.com/USA_Markterfolg

Der US-amerikanische Markt ist gerade für Technologieunternehmen nach wie vor einer der interessantesten Märkte. Allerdings ist dieser von den meisten mittelständischen deutschen Unternehmen nur zu einem kleinen Teil erschlossen. Im Workshop erfahren die Teilnehmer, wie sie eine US-Markterschließung und -Expansion erfolgreich angehen. Sie lernen Wesentliches zu den rechtlichen und steuerlichen Besonderheiten einer Firmengründung vor Ort. Rechts- und Steuerspezialisten sowie Praktiker aus den unterschiedlichsten Bereichen helfen ihnen, die Chancen der Geschäftserweiterung zu erkennen und die häufigsten Fehler zu vermeiden.


Nano Labs #3

Zeit: 19.4.2016
Ort: InnovationLabs.Berlin, Crellestraße 37, 10827 Berlin
Kosten: 10 – 59 Euro
Veranstaltungsseite: http://innovationlabs.berlin/nano-labs

Startups werden dazu eingeladen, ihre größten Herausforderungen vorzustellen. In den „Creativity Labs“ werdensie neue Ideen entwickeln, in den „Systems Labs“ dagegen neue Ansätze kennenlernen. Strukturiert werden die Nano Labs durch Methoden professioneller Coaches aus den Bereichen Startups und Innovation. Teilnehmer entscheiden über die Themen, arbeiten in interaktiven Gruppen und entwickeln zusammen einzigartige Lösungen. Eingeladen sind Gründer, Startupper und alle Interessierten.


code.talks commerce special 2016

Zeit: 19.–20.4.2016
Ort: Kino in der Kulturbrauerei Berlin
Kosten: ab 99 Euro (zzgl. MwSt)
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/code-talks-commerce-special

Am 19. und 20. April 2016 findet das code.talks commerce special in der Kulturbrauerei Berlin statt. Die Veranstaltung ist das erste Spin-off Event der erfolgreichen Entwicklerkonferenz code.talks Hamburg. Wie in Hamburg setzen die Veranstalter mit der Kino-Location auf eine entspannte Atmosphäre. Auch bei dem code.talks commerce special stehen die Themen der Branche und der Austausch zwischen den Teilnehmern im Fokus der Konferenz. Es werden 500 Teilnehmer erwartet. Als Speaker auf der Bühne stehen unter anderem Martin Lötzsch (Project A), Arthur Mai (Idealo), Dennis Kallerhoff (Shopping24), Philipp Erler (zalando.de), Robin Müller (Lesara.de), Sebastian Schuon (Stylight.de), Dirk Höring (Commerce Tools) und Fabian Wesner (Spryker).


Content Marketing 2016

Zeit: 20.4.2016
Ort: Frankfurt am Main Flughafen
Kosten: 495 Euro (zzgl. Mwst.)
Veranstaltungsseite: www.online-marketing-tag.de/content-marketing-2016

In diesem Seminar werden die Inhalte und Ansätze der Teilnehmer auf ihre Eignung in Sachen Content Marketing geprüft. Nach der Einführung und der Bewertung zahlreicher Praxisbeispiele, die der Content-Profi aufzeigen wird, sind auch die Seminarbesucher gefragt. Interessierte sowie erfahrene Online Marketer können in diesem Seminar lernen, wie man sein strategisches Content Marketing langfristig auf die Beine stellt. Strategien und Verbesserungsvorschläge werden gemeinsam entwickelt.


Shop-Usability

Zeit: 20.4.2016
Ort: Wallstraße 27, 10179 Berlin
Kosten: ab 129 Euro (zzgl. MwSt. und Gebühren)
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/shop-usability-2016-04-20

Eine hohe Usability trägt maßgeblich zum Erfolg eines Online-Shops bei. Was sind DOs & DONT’s der Shop-Usability? Was sind die Erfolgsfaktoren, um eine hohe Usability zu erreichen? Welche Ziele verfolgen Nutzer während des Kaufprozesses und welche Probleme stellen sich Ihnen? Im Seminar werden die Grundlagen der Shop-Optimierung und des Usability-Testings vermittelt und die Teilnehmer erhalten zusätzlich einen kostenlosen Online-Usability-Test. Die Testergebnisse werden direkt im Seminar besprochen und ausgewertet. Zudem wird erklärt, wie jeder Online-Shop mit überschaubarem Aufwand selbst aktiv werden kann, um erfolgreich die Herzen der Nutzer zu gewinnen.


SingularityU Germany Summit

Zeit: 20.–21.4.2016
Ort: Berlin
Kosten: ab 99 Euro (zzgl. MwSt)
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/singularityu-germany-summit

Am 20. und 21. April 2016 findet der SingularityU Germany Summit erstmals in Deutschland statt. Führende Köpfe der US-amerikanischen High-Tech-Industrie treffen sich zwei Tage lang in Berlin und präsentieren spannende Ideen und neue Entwicklungen rund um Mobilität, künstliche Intelligenz, Robotik, Transport und Logistik.


Leading Entrepreneurs

Zeit: 21.04.2016
Ort: Ludwig-Maximilians-Universität
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.facebook.com/events/562388047248176/
30 ausgewählte Startups pitchen ihre Geschäftsideen, haben Prototypen im Gepäck und suchen Kooperationspartner, Finanzierung und herausragende Praktikanten. 15 Teams haben sechs Monate im LMU Lab intensiv und hart gearbeitet. Hier präsentieren sie ihre Entwicklungen und nächsten Schritte vor. Außerdem werden die 15 neuen Teams vorgestellt.


Die eigene Webseite mit WordPress erstellen

Zeit: 21.04.2016
Ort: Düsseldorf
Kosten: 39 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/eigene-webseite-mit-wordpress-duesseldorf

Teilnehmer wissen nach dem Kurs wie sie ihre eigene Webseite mit WordPress erstellt und Inhalte verwaltet. Die wichtigsten Funktionen und Themen von WordPress werden erklärt. Ein eigener Laptop muss mitgebracht werden.


Getting to YES! oder „Das können wir klären“

Zeit: 21.04.2016
Ort: Köln
Kosten: Ab 99 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/startplatz-veranstaltung-richtig-verhandeln
Der Tagesworkshop ist eine Einführung in das prinzipien-basierende Verhandlungskonzept der Harvard Law-School. Es wird seit Anfang der 80er Jahre weltweit bei Verhandlungen eingesetzt. Es führt zu Lösungen, die die legitimen Interessen beider Seiten weitestgehend berücksichtigen, widersprüchliche Interessen fair schlichten, Bestand haben, effizient erreicht werden und längerfristig gute Beziehungen fördern. Es funktioniert unabhängig vom Problem, auch dann wenn nur eine Seite es anwendet und benötigt keineTricks.


Und jetzt auch noch IT…

Zeit: 21.04.2016
Ort: Köln
Kosten: Ab 99 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/event/und-jetzt-auch-noch-IT 
Die Geschäftsidee ist der Hammer, der Businessplan steht, die Unternehmensform ist gefunden, das Unternehmen gegründet, Kapitalgeber überzeugt, die Marktanalyse ist vielversprechend … und jetzt muss ich mich auch noch um IT kümmern? Der Workshop zeigt, wie andere Startup-Unternehmen diese Herausforderung gemeistert haben – mit geringem Aufwand am Anfang und Weitblick für die weitere Geschäftsentwicklung.


Co-Found Berlin – Spring Event

Zeit: 21.04.2016
Ort: Raue LLP, Potsdamer Platz, 10785 Berlin
Kosten: 10 Euro
Veranstaltungsseite: www.meetup.com/de-DE/Co-Found-Berlin 
Erwiesenermaßen ist die Zusammenstellung eines schlagkräftigen Gründerteams eine der größten Herausforderungen in der Anfangsphase eines Startups. Das Co-Found Berlin Meetup ermöglicht es allen Gründungsinteressierten und Gründern sich kennenzulernen, Ideen auszutauschen, und das eigene Netzwerk zu erweitern. Seit der Gründung vor zwei Jahren hat sich dies Meetup zur führenden Plattform für das Kennenlernen von Mitgründern etabliert. Dieses Meetup hat begrenzte Kapazität. Um teilzunehmen, ist es zwingend erforderlich, sowohl eine Reservierung auf meetup.com vorzunehmen als auch ein Ticket auf Eventbrite zu kaufen.


Capital On Stage Berlin

Zeit: 21.04.2016
Ort: P+P PÖLLATH + PARTNERS, Berlin
Kosten: 99 Euro
Veranstaltungsseite: www.capitalonstage.com/en/events/berlin-2016
Die unkonventionelle Finanzierungskonferenz Capital On Stage kehrt zurück nach Berlin. Capital On Stage weiss das erfolgreiche Unternehmer sehr gefragt sind, weshalb sich Investoren zu Gründer  präsentieren (statt umgekehrt). Alle VCs nehmen auch am hoch angesehenen Open Office Hour Sitzungen teil, in denen jeder Gründer zwei VCs seiner Wahl treffen wird.


Tech Startup Fair Berlin Spring 2016

Zeit: 21.04.2016
Ort: FORUM Factory, Besselstraße 13-14 10969 Berlin
Kosten: für Jobsuchende und Studierende kostenlos
Veranstaltungsseite: http://techmeetups.com/event/tech-startup-fair-berlin-spring-2016/

Tech Startup Fair unterstützt Startups und innovative Firmen dabei, ihre top Talente zu finden. Auf der anderen Seite finden Jobsuchende dort ihren Weg in die angesagtesten Startups. Dieses Jahr wird das Event noch größer, denn es werden auch die großen Player des Tech-Eco-Systems präsent sein. Mit dabei sind außerdem Startups, Co-working-Spaces, Inkubatoren und Crowd-Funding-Firmen.


Berlin Tech Meetup

Zeit: 21.04.2016
Ort: Telefonica Basecamp, Mittelstraße 51, 10117 Berlin
Kosten: kostenlos, bitte online registrieren
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/berlin-tech-meetup

In einem zweimonatigen Rhythmus bietet das Berlin Tech Meetup (TMU) eine Bühne für Startups, ihre aktuellsten Ideen und Technologien in fünf-minütigen Demos zu präsentieren. Das Publikum hat als integraler Bestandteil die Möglichkeit, nach jeder Demo Fragen in einer kurzen Q&A zu stellen. Nach den fünf bis sechs Demo-Sessions bleibt Zeit für Austausch zwischen Speakern und Publikum bei kostenlosen Drinks. Achtung: Das TMU hat mit dem Telefonica Basecamp eine neue Location gefunden.


Digital Commerce Day

Zeit: 21.–22.04.2016
Ort: EMPORIO Hamburg und Grand Elysée Hotel Hamburg
Kosten: 10% Rabattcode: GRUENDERSZENE
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/digital-e-coomerce-day-hamburg
Der Digital Commerce Day findet am 21. und 22. April 2016 zum dritten Mal in Hamburg statt. Der erste Konferenztag bietet E-Commerce-Verantwortlichen von Marken, Herstellern und Handel eine einzigartige Plattform für einen fachlichen Austausch. In zahlreichen Fachvorträgen geben Vertreter großer E-Commerce-Player exklusive Insights in ihre Handelsstrategien und teilen ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern. Der zweite Tag ermöglicht den Teilnehmern intensives Networking durch Roundtables in kleinen Gruppen von max. 15 Personen


Startup Weekend Lüneburg

Zeit: 22.–24.04.2016
Ort: Leuphana Universität Lüneburg
Kosten: Kostenlos, Anmeldung über die Webseite
Veranstaltungsseite: www.startup-lueneburg.de

Das Event beginnt mit der Ideenvorstellung und der Teamfindung am Freitag, anschließend wird gearbeitet bis die Augen zu fallen. Am Samstag stehen unsere Mentoren euch mit Rat und Tat zur Seite. Am Sonntag stellen die Teilnehmer ihr Konzept dem Publikum und einer hochkarätigen Jury, bestehend aus Startup-Experten, Wirtschaftsprüfern und Investoren, vor. Die besten Ideen werden mit erstklassigen Preisen ausgezeichnet, die dabei helfen sollen, die Ideen weiter zu verfolgen.


Burda Hackday

Zeit: 22.–24.04.2016
Ort: Unterföhring (bei München)
Kosten: Kostenlos, Anmeldung über die Webseite
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/burda-hackday

Beim Burda Hackday 2016 geht es um die Arbeitswelt der Zukunft: Wie werden Mitarbeiter in 10 Jahren miteinander kommunizieren und arbeiten? Wie können Arbeitsprozesse in der Zukunft optimiert werden? Wie können digitale Tools unsere Arbeit erleichtern? Zu diesen und weiteren Fragen werden rund 150 Coder, Designer, Data Scientists, und Experten über zwei Tage innovative Apps, Prototypen, Webprojekte und Datenvisualisierungen entwickeln.


Accelerate@HHL Conference

Zeit: 22.–24.04.2016
Ort: HHL Leipzig Graduate School of Management, Jahnallee 59, 04109 Leipzig
Kosten: Kostenlos, Anmeldung über die Webseite
Veranstaltungsseite: http://www.gruenderszene.de/events/event/hhl-conference-2016-04-22

Dieses Jahr laden HHL Studenten erneut High-Potentials aus der ganzen Welt zu der Accelerate@HHL Konferenz vom 22. – 23. April 2016 nach Leipzig ein. Top Redner, großartige Sponsoren und erfolgreiche Gründer treffen aufeinander um zusammen mit rund 200 Studenten das diesjährige Motto „The Internet of Things – The Smart Thing about Smart Things“ zu diskutieren.


Direttissima – the conference

Zeit: 27.–28.04.2016
Ort: München
Kosten: Early-Bird-Tickets ab 89 Euro, Standard-Tickets 109 Euro
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/events/event/Direttissima

Direttissima, the conference, findet zum ersten Mal am 22. April 2016 in der Alten Kongresshalle in München statt. Die Medien- und Publishingkonferenz diskutiert den aktuellen Status und die anstehenden Schritte der Digitalisierung. Dabei steht der branchenübergreifende Austausch im Vordergrund. Referenten sind u.a. der Extremkletterer Stefan Glowacz, Dirk von Gehlen, Leiter Social Media/Innovation bei der Süddeutschen Zeitung, Richard Gutjahr (Journalist), Sina Trinkwalder (Gründerin), Manomama sowie Leander Watti (Gründer, Orbanism).


2nd Leancamp Cologne

Zeit: 23.04.2016
Ort: STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln
Kosten: ab 65 Euro, mit dem Code „Leancamp2016“ gibt es 10 % Rabatt
Veranstaltungsseite: bit.ly/leancampcgn

Das Leancamp ist ein Non-Profit Event und ist bekannt als eines der besten Wissensaustausch- und Netzwerk-Formate zu den Themen Lean Startup, Customer Development, Design Thinking, Innovation Accounting, Corporate Startup Incubation, Scrum und Agile.


Webfuture Award 2016

Zeit: 25.04.2016
Ort: betahaus Hamburg
Kosten: auf Einladung
Veranstaltungsseite: www.nextmedia-hamburg.de/events/eigene-events/webfuture-award/
Digitale Innovationen gesucht – beim Webfuture Award 2016 wird das beste digitale Startup Hamburgs gekürt. Neben wertvollen Kontakten zu Investoren, winken den Nachwuchsgründern Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 8.000 Euro. Darüber hinaus spendiert Airbnb dem Gewinnerteam Arbeitsplätze im betahaus Hamburg und von KPMG gibt es Beratungsgutscheine. Die Einreichungsfrist endet am 25. April. Im Rahmen einer Abendveranstaltung wird dann am 25. Mai das beste Startup ausgezeichnet. Alle Infos zum Wettbewerb gibt es hier: www.webfuture-award.de.


Corporate Startup Summit International

Zeit: 27.–28.04.2016
Ort: Swiss Life Binz Center, Grubenstraße 49, 8045 Zürich, Schweiz
Kosten: Online Ticket Reservierung bei Eventbrite
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/startup-summit

Hier treffen die Teilnehmer das Who-is-Who namhafter Konzerne sowie erfahrene Experten aus der Startup Welt und Wissenschaft, um gemeinsam die Unternehmens-Welten von morgen zu planen. Renommierte Speaker und Coaches teilen ihr Wissen in Vorträgen, Workshops und spannenden Diskussionsrunden. Natürlich bleibt auch ausreichend Zeit zum Netzwerken. Die Veranstaltungsreihe findet in unterschiedlichen Städten statt – bisher Frankfurt, Berlin und Zürich – und prämiert einmal im Jahr die besten Corporate-Intrapreneure mit dem Corporate Startup Award.


POST/ bank/hackathon/cologne

Zeit: 03.–05.06.2016
Ort: Köln
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: http://hack.institute/events/post/bank/#index

Bei insgesamt 7 Events, bestehend aus 3 Hackathons und 3 Meetups in 6 deutschen Städten (Köln, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt und Bonn), sowie einem Grand Final, arbeiten Designer und Entwickler an neuen Produktideen rund um Fintech/Insurtech, Smart Data, Service Revolution, Blockchain und verwandten Themen. Die community-getriebenen Events stellen die Teilnehmer ins Rampenlicht und stärken die lokalen Communities durch einen intensiven Wissensaustausch und andauerndes Networking während der Dauer des Formates – und darüber hinaus. Bei allen drei Hackathons gibt es Gewinner und Preise. Das Finale hält dabei noch einmal besondere Anreize für alle teilnehmenden Teams bereit.


Digital Festival

Zeit: 15. – 18.09.2016
Ort: Zürich, Schweiz
Kosten: tba
Veranstaltungsseite: www.gruenderszene.de/digital-festival
Das Digital Festival ist ein vier-tägiges Flagship Tech Festival vom 15.-18. September 2016 in Zürich. Als Technologie- und Innovationshub bietet es der Tech Community, Grossunternehmen, Startups und Innovatoren eine lebendige Plattform für intensiven Austausch auf Augenhöhe. Das Digital Festival endet mit Europas grössten Hackathon: dem HackZurich. Auch 2016 wird der HackZurich weltweit 500+ Programmierer_innen anziehen und mehr als 120 Prototypen hervorbringen – eine Inspiration für Tech Fans und Unternehmen gleichermassen. Das Digital Festival bietet täglich die Möglichkeit an einer Lab-Session das eigene Wissen hands-on zu erweitern, einen Vortrag zu besuchen oder mit Gleichgesinnte Ideen auszutauschen und zu feiern.


Ihr möchtet Eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben? Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt Ihr uns über Eure geplanten Veranstaltungen informieren.


Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!

IMAGE: SOME RIGHTS RESERVED BY FLORIANPLAG