Was Euch diese Woche erwartet: 19.– 26.09.:

Ferienakademie zum Gründungsmanagement (Zertifikat)

fa16Zeit: 19.-23.9.2016
Ort: Jena
Kosten: 79 – 290 Euro
Veranstaltungsseite: www.ferienakademie2016.de

Erfahrene Referenten aus Unternehmenspraxis und Wissenschaft vermitteln an fünf Tagen die zentralen Kenntnisse, die zur Vorbereitung und Durchführung einer Unternehmensgründung erforderlich sind. Dabei stehen u. a. Themen wie Kreativitätsmethoden, Geschäftsmodellentwicklung, Schutz geistigen Eigentums, rechtliche Rahmenbedingungen, Finanzplanung sowie Fördermöglichkeiten auf dem Programm. Abgeschlossen wird die Woche unter anderem durch Erfahrungsberichte von Startups.


7. Start-up „Sprechstunde“ bei Pfizer: Business Models in Digital Health

Screen Shot 2016-09-08 at 12.33.46Zeit: 20.09.2016
Ort: Linkstraße 10, 10785 Berlin
Kosten: 369 Euro – 2.099 Euro
Veranstaltungsseite: www.meetup.com/de-DE/startup-sprechstunde/

Immer mehr innovative Ideen konkurrieren auf dem digitalen Gesundheitsmarkt um Aufmerksamkeit und Ressourcen. Unter dem wachsenden Wettbewerbsdruck ist ein gutes Geschäftsmodell für viele Start-up-Unternehmer der Schlüssel zum Erfolg. Aber: Wie entwickle ich ein erfolgreiches Business Model, und was macht es aus? Wie finde ich für meine Idee den passenden Markt?


CODE_n new.New Festival

Screen Shot 2016-09-08 at 12.24.11Zeit: 20.-22.09.2016
Ort: ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
Kosten: ab 40 Euro
Veranstaltungsseite: www.newnewfestival.com/

Das internationale Event präsentiert zukunftsweisende Technologien und vernetzt Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Kreativbranche. Vom 20. bis 22.09. findet das Innovationsfestival unter dem Motto „Unveiling Digital Disruption“ statt. Zentraler Teil der Veranstaltung ist der globale CODE_n16 Startup CONTEST, der dieses Jahr in den Bereichen Applied FinTech, Connected Mobility, HealthTech und Photonics 4.0 stattfindet.


The Future Of Housing And Living – Second Edition

Screen Shot 2016-09-18 at 09.28.37Zeit: 21.09.2016
Ort: Ermelerhaus & Art‘ Otel
Kosten: 17,0 Euro, mit dem Code Gruenderszene50 erhälten Leser 50%
Veranstaltungsseite: http://clubglobals.com/future-of-housing-and-living

Club GLOBALS lädt zum zweiten mal ein zu „The Future of Housing and Living“. Es gibt zwei Podiumsdiskussionen. Bei “The Future of Real Estate in Berlin” besprechen die Veranstalter und Teilnehmer die Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt Berlins und in „Innovation in Urban Living, Lifestyle and Design” werden die Trends in Home Security, Smart Living und Internet of Things besprochen. Finger Food und Drinks werden von der Upside Down Bar des Art’Otels offeriert.


SEO-Seminar: Einführung in die Suchmaschinenoptimierung

Screen Shot 2016-09-08 at 12.37.42Zeit: 21.-22.09.2016
Ort: Dresden, Intercity Hotel am Hbf
Kosten: 849 Euro (zzgl. Mwst.)
Veranstaltungsseite: www.online-marketing-tag.de/seo-seminar-einfuehrung/

Suchmaschinenoptimierung ist mittlerweile einer der zentralen Kernpunkte im Online Marketing. Eine Webseite muss von den Suchmaschinen als relevant eingestuft werden, damit sie oben auf der Trefferliste angezeigt wird. Teilnehmer entdecken die wirkungsvollsten Stellschrauben, um ihre eigenen Webauftritt bzw. Online-Shop nach oben zu bringen. Natürlicher Linkaufbau, hochwertige Inhalte und die richtigen Keywords sind nur einige davon…


Wie gründe ich ein Sozialunternehmen

Screen Shot 2016-09-08 at 12.41.14Zeit: 21.09.2016
Ort: Social Impact Lab Leipzig, Weißenfelserstraße 65H
Kosten: 20 Euro
Veranstaltungsseite: http://leipzig.socialimpactlab.eu/wie-gruende-ich-ein-sozialunternehmen

Der Workshop bietet einen Überblick zu sozialunternehmerischen Handlungsansätzen, Strategien und Finanzierungsmodellen. Hintergründe zur Definition von Social Entrepreneurship und Social Business, wie auch persönliche Fragen der Teilnehmer werden ebenso besprochen.


DCDnet Startup-Finanzierung – wie sichere ich mir Kapital für meine Geschäftsidee

Screen Shot 2016-09-08 at 12.51.54Zeit: 21.09.2016
Ort: Schokoladenfabrik, Hamburg
Kosten: 50 Euro
Veranstaltungsseite: https://en.xing-events.com/startup-finanzierung

DCDnet Startup-Finanzierung: Wie sichert man sich Kapital für eine Geschäftsidee? Schwerpunkten der Veranstaltung: Finanzierungsquellen & Partner, Debt vs. Equity (Bandenfinanzierung vs. Kapitalgeber), VC vs. Private Equity, Venture Debt, Cash Flow / Bilanz, Auswahl/Ansprache des richtigen Partner. Außerdem: Kriterien der einzelnen VCs verstehen. Das beinhaltet Long und Shortlist erstellen, Ansprache Intro vs. Cold Call, Relevante Konferenzen, Prozess und Vorbereitung.


Open Pitch Night

Screen Shot 2016-09-08 at 13.16.13Zeit: 22.09.2016
Ort: Kraftwerk Accelerator, An der Weide 50a, 28195 Bremen
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.de/open-pitch-night-ticket

Am 22.09. um 18 Uhr präsentieren Enterpreneure und die, die es vielleicht noch werden wollen ihre Ideen. Dabei kann jeder pitchen. Egal ob vollfinanziertes Startup, das Team mit einem Konzept oder der engagierte Student mit einer spannenden Idee. In einer lockeren Atmosphäre geben Teilnehmer und die Jury den Pitchern ein Feedback zu ihrer Idee. Dazu gibt es kühle Getränke, spannende Gründergeschichten und ein wenig Netzwerken ist natürlich auch noch.


CyberLab Foundersnight

Screen Shot 2016-09-18 at 09.37.04Zeit: 22.09.2016
Ort: Karlsruhe
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.cyberforum.de/cyberlab-foundersnight

Bei der Foundersnight lernen Teilnehmer die aussichtsreichen Gründer des CyberLab, dem IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg kennen und erleben die aufstrebende Startup-Szene in den alten Mauern der Hoepfner Burg.


DIGILITY

Screen Shot 2016-09-08 at 13.22.06Zeit: 22.09.2016
Ort: Congress Center Nord, Koelnmesse
Kosten: 399 – 599 Euro
Veranstaltungsseite: www.digility.de/

Am 22./23. September 2016 bietet die erste DIGILITY eine branchenübergreifende Plattform für die Themen Virtual & Augmented Reality, Wearable Computing, Hard- und Software, 360°-Imaging bis hin zu Künstlicher Intelligenz. Hochkarätige Speaker – wie zum Beispiel Robert Scoble (UploadVR) und Alysha Naples (ehemals Magic Leap) – werden an beiden Tagen der Konferenz praktische Anwendungen aus den verschiedensten Bereichen der VR und AR präsentieren und Einblicke in spannende Innovationen geben.


NEXT Conference

Screen Shot 2016-09-18 at 09.41.28Zeit: 22. – 23.09.2016
Ort: TIVOLI, Spielbudenplatz 27, Hamburg
Kosten: Tickets auf Anfrage
Veranstaltungsseite: www.nextconf.eu

Bei der NEXT16 steht das Spannungsfeld zwischen Mensch und Maschine im Zentrum. Unter dem Motto „It’s me, your digital ego“ diskutieren internationale Sprecher wie der Trendanalyst und Buchautor Brian Solis darüber, welche Auswirkungen digitale Innovationen auf das Verhalten der Konsumenten von morgen und somit auf künftige Geschäftsmodelle haben werden.


BoostCamp Anmeldeschluss

Screen Shot 2016-09-18 at 09.48.04Zeit: 23.09.2016
Ort: Karlsruhe
Kosten: Tickets auf Anfrage
Veranstaltungsseite: http://boostcamp.de/

Das Intensivtraining für Startups findet das nächste Mal am 22. Oktober 2016 in der Hoepfner-Burg in der Karlsruher Oststadt, in den Räumen des IT-Accelerators CyberLab statt. Das Boostcamp dient Startups in der Gründungs- und Aufbauphase dazu, Potenziale im Geschäftsmodell zu schärfen und mögliche Risiken gezielt zu minimieren. Das Boostcamp richtet sich speziell an Startup-Teams aus der Web, IT- oder einer anderen Hightech-Branche.


What The Data!?

Screen Shot 2016-09-08 at 13.26.34Zeit: 23. – 25.09.2016
Ort: Energiecampus, Am Schleusengraben 24, 21029 Hamburg
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.what-the-data.com

Der „What The Data!?“-Hackathon ist unter den Hackathons in Deutschland bislang einzigartig. Die Energieanlagen am Energiecampus der HAW Hamburg liefern gewaltige Datenmengen. Während den 2 1/2 Tagen haben die Teilnehmer vollen Zugriff auf Blockheizkraft, BMW E-Drive, Fahrstuhl… und können in einem realen Umfeld, mit laufenden Anlagen datenbasierte Anwendungsfälle entwickeln.


Hackathon zum Handwerk 4.0

Screen Shot 2016-09-08 at 13.32.22Zeit: 24.09.2016
Ort: Pascalstraße 6, Aachen
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: www.gruen.net/hackathon/

In vielen Branchen sind Projektmanagement-Systeme bereits etabliert und aus dem Betrieb nicht mehr wegzudenken. Kundenabsprachen, Zeiteinträge, und ganze Kommunikationsstränge bleiben hier für alle Teilnehmer und sogar ganze Teams gut dokumentiert. Etablierte Projektmanagement-Systeme sind meistens zu komplex oder nur begrenzt mobil einsetzbar. Die Gruppe mit dem besten Konzept gewinnt dabei 1.000 Euro. Damit aber noch nicht genug: Die Organisatoren wollen das Konzept auch mit dem Gewinner auf den Markt bringen.


Bits & Pretzels

Zeit: 25.-27.09.2016
Ort: Messe München (ICM) + Oktoberfest München
Kosten: 369 Euro – 2.099 Euro
Veranstaltungsseite: www.bitsandpretzels.com

Bits & Pretzels ist ein dreitägiges Festival für alle Mitglieder der internationalen Startup-Szene. Die bekanntesten Entrepreneure und Investoren aus der ganzen Welt sowie junge, aufstrebende Unternehmer treffen sich bei dem Event, um sich mit Gleichgesinnten über aufstrebende Trends und Innovationen auszutauschen. Einzigartige Keynotes, Diskussionen, Workshops, Matchmaking- & Networkingmöglichkeiten mit finalem get-together auf dem Oktoberfest, stehen vom 25.-27. September 2016 auf dem Programm.


Demnächst:

OMBash @ Bits and Pretzels

Screen Shot 2016-09-18 at 10.05.20Zeit: 26.09.2016
Ort: München
Kosten: 39 Euro
Veranstaltungsseite: www.ombash.de

OMBash @ Bits&Pretzels – das Networking-Event über den Dächern Münchens im Upside East. Bits & Pretzels ist ein dreitägiges Gründer-Festival für alle Mitglieder der internationalen Startupszene in München. Die bekanntesten Entrepreneure & Investoren aus der ganzen Welt sowie junge, aufstrebende Unternehmer treffen sich bei dem Event, um sich mit Gleichgesinnten über aufstrebende Trends und Innovationen auszutauschen.


Forum HANDEL 4.0

Screen Shot 2016-09-18 at 09.54.36Zeit: 26.09.2016
Ort: Telefonica BASECAMP
Kosten: nur mit Anmeldung
Veranstaltungsseite: www.einzelhandel.de/forumhandel40

Die vierte Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Forum HANDEL 4.0“. Diesmal geht’s darum, was Händler eigentlich befähigt oder hindert ihre Waren auch in anderen Ländern anzubieten. Der Online-Handel ermöglicht es Händlern theoretisch weltweit zu verkaufen, zumindest aber EU-weit. Doch wie ist es in der Praxis?


7. IHK Crowdfunding Night@WERK1

Screen Shot 2016-09-18 at 10.11.39Zeit: 26.09.2016
Ort: WERK1, Grafinger Straße 6, 81671 München
Kosten: kostenfrei, mit Anmeldung über http://goo.gl/txeVGy
Veranstaltungsseite: www.facebook.com/318775358464638/

Die Speaker:‎ Jan Thomas Alter – Investment Manager der Crowdinvesting-Plattform Companisto.‎ Julian Peters – Co-Founder des crowd-finanzierten Mode-Labels Jaimie Jacobs.‎ Matthias Schmitt – wiss. Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb, ‎erforscht u.a. das Investorenverhalten im Crowdinvesting. ‎ Anschließendes Networking mit bayerischen Snacks und viel Raum für Austausch.‎


MS SPACELAB Pitch Battle

Screen Shot 2016-09-18 at 10.17.36Zeit: 26.09.2016
Ort: SPACELAB, Nymphenburger Straße 86, 80636 München
Kosten: kostenlos, Anmeldung über Eventbrite
Veranstaltungsseite: www.eventbrite.de/e/ms-spacelab-pitch-battle-tickets

Das SPACELAB hostet im Rahmen der Bits & Pretzels Konferenz ein Pitch Battle, an dem ihr entweder als Startup teilnehmen könnt oder euch als Zuschauer für das Spektakel anmelden könnt. Es treten acht Startups in drei KO-Runden gegeneinander an und kämpfen um den Einzug in den Accelerator. In der Jury sitzen u.a. Führungskräfte der Media-Saturn-Holding. Startups können ihr Pitch Deck an spacelab@eog.de schicken und Zuschauer können sich über Eventbrite anmelden.


New Mobility World Lab16

Screen Shot 2016-09-18 at 10.49.35Zeit: 27.09.2016
Ort: Hannover
Kosten: 199 Euro
Veranstaltungsseite: www.iaa.de/programm/new-mobility-world-lab16/19

Bei der New Mobility World logistics auf der IAA Nutzfahrzeuge geht es um die Technologietrends der Mobilität und Logistik. Das Lab bringt etablierte Unternehmen und Startups zusammen. Auf dem Programm stehen Pitches, Networking-Sessions, Diskussionen und Vorträge. Junge Tech-Unternehmen und Mobilitätsstartups können mit Vertretern der Nutzfahrzeughersteller und Automobilzulieferer, Journalisten, Venture Capitalists und vielen anderen ins Gespräch kommen. Kurz: Startups meet Industry.


BarCamp Health-IT 2016 – IT in Pflege & Versorgung

Screen Shot 2016-09-18 at 10.59.04Zeit: 27.09.2016
Ort: Evangelisches Johannesstift – Tagungszentrum, Berlin
Kosten: kostenfrei, Anmeldung erwünscht
Veranstaltungsseite: www.xing-events.com/healthIT-2016

Moderne Informationstechnik kann sowohl pflegebedürftige Menschen selbst, als auch pflegende Angehörige und professionelle Kräfte unterstützen und somit die Pflege-Qualität erhöhen. Um dieses Potenzial zu entfalten, ist bei der Entwicklung von digitalen Lösungen die Einbindung der Anwender unerlässlich. Das BarCamp lebt vom Engagement der Teilnehmer. Eigene Fragestellungen können in kurzen Vorträgen formuliert und vor Ort mit Experten aus Pflege- sowie IT Branche diskutiert werden.


Big Data Summit Berlin

2016-08-11-Big-Data-Summit-IHK24-v0_1-dataZeit: 27.09.2016
Ort: Ludwig Erhard Haus, Fasanenstraße 85, 10623 Berlin
Kosten: kostenfrei, Anmeldung erwünscht
Veranstaltungsseite: www.ihk-berlin.de/bigdata-summit

Die Veranstaltung der IHK Berlin in Zusammenarbeit mit Bitkom gibt in Fachforen und Vorträgen einen Überblick, welche Chancen Big Data bietet und dient als Plattform zum Austausch für Anbieter und Nutzer aus Wirtschaft und Verwaltung. In den Fachforen geht es um die Nutzung von Big Data in folgenden Bereichen: Management von Unternehmen, Smart City, Datengetriebene Geschäftsmodelle, Gesundheitswirtschaft.


Check in Startups – Legal Basics

Screen Shot 2016-09-18 at 11.20.47Zeit: 27.09.2016
Ort: Düsseldorf
Kosten: ab 39 Euro
Veranstaltungsseite: www.startplatz.de/startplatz-workshop-check-in-startups

Im Fokus der Veranstaltung stehen die rechtlichen Basics, die jedes Startup wissen muss: von der Gründung, der Rechtsformwahl, dem „Daily Business“ mit Verträgen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen bis zum rechtlichen Tech-Know-How. Im Anschluss bietet sich die Gelegenheit zum Gespräch und Austausch.


FinTech Konferenz Liechtenstein 2016

Screen Shot 2016-09-18 at 11.14.53Zeit: 27. – 28.09.2016
Ort: Schaan (Liechtenstein)
Kosten: 149 Euro für Startups; 249 Euro für alle weiteren
Veranstaltungsseite: www.fintech.li/konferenzen/konferenz-2016/

Die FinTech Konferenz Liechtenstein richtet sich an Marktteilnehmer des Finanzplatzes sowie Gründer, Entscheider und Interessierte aus der DACH-Region, mit dem Ziel, den regelmäßigen Austausch zu den Themen Innovation und Digitalisierung in der Finanzindustrie zu fördern. Die Konferenz 2016 steht unter dem übergeordneten Themenkomplex „Competition, Cooperation, Coopetition“.


Netzgestalten 206.podium

Screen Shot 2016-09-18 at 11.30.18Zeit: 29.09.2016, 13 Uhr
Ort: Base Camp Berlin, Mittelstraße 56, 10117 Berlin
Kosten: kostenlos, um Anmeldung wird gebeten
Veranstaltungsseite: http://netzgestalten.net/

Das mittlerweile zum 3. Mal stattfindende Podium-Event „Netzgestalten“ der Berliner IT-Dienstleister CCVOSSEL GmbH, Ernst&Lackner Consulting GmbH und trust in time UG bietet in 4 Fachvorträgen praxisnahe Einblicke zu den Themen Netz, IT und Sicherheit. Als Gastredner gibt Rechtsanwalt Paul Voigt von der Kanzlei Taylor Wessing einen Überblick über die Haftung von Unternehmen in Bezug auf die IT-Sicherheit.


Karrierealternative Selbstständigkeit – Mit Franchise

main1Zeit: 29.09.2016
Ort: Online-Webinar
Kosten: kostenfreie Veranstaltung. Anmeldung unter: https://attendee.gotowebinar.com/register
Veranstaltungsseite: www.frannet.de/franchise-seminare

Webinarinhalt: 1. Gegenüberstellung abhängige Beschäftigung und Selbstständigkeit: Chancen und Risiken, Persönlichkeitstypen. 2. Arten der Selbstständigkeit mit Vor- und Nachteilen: Eigengründung, Kauf eines Unternehmens, Franchising oder gestützte Selbstständigkeit. 3. Darstellung des Franchise: Definition, Fakten Chancen und Risiken. 4. Der Weg ins Franchising Selbstprüfung, Vor- und Feinselektion, der Prüfungsprozess


scoopcamp 2016 – Innovationskonferenz für Medien

Screen Shot 2016-09-18 at 11.51.12Zeit: 29.09.2016
Ort: Hamburg
Kosten: 159 Euro
Veranstaltungsseite: www.scoopcamp.de

Medienmacher tauschen sich über Redaktion, Programmierung & Produktentwicklung aus. Fox & Sheep-Gründerin Verena Pausder wird mit dem scoop Award ausgezeichnet. Weitere Keynoter sind Jeremy Gilbert (Washington Post) & Assaf Sagy (Playbuzz). Es folgen Workshops zu Themen wie „immersives Storytelling“ oder „Produktinnovation“ und ein Panel über die „Bedingungen von Medienstartups“ mit Richard Gutjahr und Gästen wie Sigrun Albert (Mediengruppe Oberfranken) und Isabelle Sonnenfeld (Google News Lab).


POST /bank/hackathon/berlin

Screen Shot 2016-08-15 at 09.59.30Zeit: 30.09 – 02.10.2016
Ort: Old Smithy’s Dizzle, Mainzerstr. 16 (2. Hinterhof), 10247 Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: http://hack.institute/events/post/bank/en/wo/berlin/

Wie sieht die digitale Zukunft des Banking aus? Und welche Rolle spielen Themen wie Retail und Smart Data? Diese und viele andere Fragen will Hack.Institute mit der Post/ bank Hackathon-Reihe beantworten. Darum laden sie in Köln, Hamburg, Berlin, München, Stuttgart, Frankfurt und Bonn Entwickler, Designer, Startups, Studenten und alle Interessierten ein, dabei zu sein. 


VALLEY IN BERLIN

Screen Shot 2016-09-08 at 13.01.59Zeit: 6.10.2016
Ort: Andreasstraße 10, 10243 Berlin
Kosten: 60 – 90 Euro auf https://vib16.eventbrite.de
Veranstaltungsseite: http://valleyinberlin.com/

Beim VIB stehen zahlreiche internationale Gründer auf der Bühne und geben Tipps für erfolgreiches Gründen, Founding und berichten von ihren Erfahrungen aus dem Silicon Valley. Daneben präsentieren die Startups aus dem aktuellen Batch des YOU IS NOW Accelerators ihre Ideen und Fortschritte. Zusätzlich pitchen Gäste-Startups vor Investoren aus dem In- und Ausland.


hub conference 2016

Zhub Logo 300x100_ergebniseit: 22.11.2016
Ort: STATION-Berlin Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin
Kosten: ab 640 Euro, 15%-Code: hub16_p_grndsz
Veranstaltungsseite: www.hub.berlin

Fünf Bühnen bieten das gesamte Spektrum von Digitaltrends und Technologien. Inspirierende Keynotes sind auf der Red Stage zusehen. Die Blue Stage zeigt Trends und Herausforderungen für Industrial Users. What‘s next? Innovative Start-ups präsentieren sich auf der Black Stage. Dazu finden praktische, interaktive Sessions in zwei Workshop Areas statt. Als Speaker dabei sind Jean-Philippe Courtois, President Microsoft International, Eugene Kaspersky, CEO Kasperky Lab uvm.


Ihr möchtet Eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben? Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt Ihr uns über Eure geplanten Veranstaltungen informieren.


Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!

IMAGE: SOME RIGHTS RESERVED BY FLORIANPLAG