Was Euch diese Woche erwartet: 06.02. – 12.02. 2017

StarTUp Monday

TUZeit: 06. Februar
Ort: TU Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: tu-berlin.de

Ein Mal im Monat lädt der TU Inkubator am Centre for Entrepreneurship zu sich ein. Bei Getränken und Snacks kann man die Angebote der TU kennenlernen und Gleichgesinnte treffen. Gründunginteressierte und erfahrene Gründer sind gleichermaßen willkommen – auch TU extern! Zu Gast ist Jarek Brostowicz, Head of Development von move24. Er wird von den Tücken und Herausforderung des Start-up Wachstums berichten. Titel der Keynote: „Schnell und erfolgreich wachsen“.


GOODBYE, Finanzberater & Provisionen

Goodbye Finanzberater 06.02.Zeit: 06. Februar
Ort: Startplatz Köln
Kosten: 5 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de/goodbye

Provisionsgesteuerte Lebensversicherungen, Bausparverträge und Co. In Kombination mit einer lächerlichen Null-Zins-Politik! Verbraucher lassen sich schonungslos von bundesweiten Finanzierungssystem abzocken. Der wahre Durchblick zum Thema Finanzen und Investments fehlt. Am besten schaltet man die Berateprovisionen, Fondskosten und versteckte Gebühren einfach aus. Und dazu erfahren Teilnehmer, wie sie endlich zu den finanziellen Gewinnern gehören. 


Impulsvortrag: Wie man ein verdammt gutes Unternehmen gründet und betreibt

Startplatz KölnZeit: 07. Februar
Ort: Startplatz Köln
Kosten: 10 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de

Im diesem Impulsvortrag lernen die Zuhörer, was ein gutes Unternehmen und vor allem gute Unternehmer ausmacht und wie man das Eine gründet und das Andere wird. Welche Eigenschaften und Fähigkeiten sollte eine Unternehmerpersönlichkeit haben und welche Komponenten gehören zu einem funktionierenden Geschäftsmodell gehören? Viele Fragen finden hier eine Antwort. 


Mobility.Pioneers

PioneersZeit: 07. – 08. Februar 
Ort: München
Kosten: ab 490 Euro
Veranstaltungsseite: pioneers.io

Mobility.Pioneers bringt Startups und Unternehmen der Automobilbranche im Muffatwerk in München zusammen, um neueste Trends und potentielle Kooperationen zu besprechen. Themenschwerpunkte sind neueste Entwicklungen in den Bereichen Smart Transportation, Automation & Connectivity, bestehende Hürden und Herausforderungen einer Zusammenarbeit zwischen Startups und Unternehmen sowie Workshops zu Fragestellungen wie: Wie sieht die urbane Mobilität der Zukunft aus?


Corporate Incubation and Acceleration Summit

Bildschirmfoto 2017-02-02 um 15.37.37Zeit: 07. – 08. Februar 
Ort: Berlin
Kosten: 399 – 649 Euro
Veranstaltungsseite: coinaac.com/

Wie kann ein Startup seinen Corporate Buddy auf der führenden Europäischen Plattform für Incubation & Acceleration 2017 finden?
Entweder präsentieren sich die Startups auf dem STARTUP MARKET PLACE oder sie werden fur PRIVATE STARTUP PITCHES ausgewählt und treffen sich mit Konzernen ganz privat.


Active Sourcing Workshop

ActiveSourceZeit: 08. Februar
Ort: Berlin 
Kosten: 899 Euro
Veranstaltungsseite: xing.com

Auf Basis des „i-potentials way of recruiting“ werden in einem 1-tägigen Seminar alle relevanten Phasen der Besetzung einer Schlüsselposition per Direktansprache vorgestellt: # Erstellung eines optimierten Jobprofils & Projektplanung. # Erstellung einer ausführlichen Stellendefinition. # Erstellung einer Zielfirmenliste und Identstrategie. # Kandidatenrecherche & Kandidatenansprache + Pitch. # Schriftliche & telefonische Konvertierung


Franchise Matching Day

Franchise MatchingZeit: 08. Februar
Ort: Frankfurt
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: franchise-matchingday.de

Der Franchise Matching Day (FMD) hat zum Ziel, Gründer- und Gründungsinteressierte für das Thema Franchising zu begeistern und umfassende Informationen zu liefern. So wird es neben der Stand-Präsenz renommierter Marken-Vertreter und Newcomer aus der Franchise-Szene, die ihre Konzepte vorstellen, auch Fachvorträge und ein Franchise-World-Café geben.


„Babbele und Appelwöi“ – Gründungsideen aus hessischen Hochschulen stellen sich vor

Hessen RoadshowZeit: 08. Februar
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos. Anmeldung erbeten.
Veranstaltungsseite: hessen-ideen.de

Die besten hessischen Gründungsideen kommen nach Berlin. Alle Interessierten der Berliner Startup-Szene sind herzlich eingeladen, die Ideen persönlich kennenzulernen und gem. mit ExpertInnen und GründerInnen aus Hessen und Berlin über „gründungsrelevante Themen“ zu sprechen. Infos und Anmeldung hier


9. Startup „Sprechstunde“ bei Pfizer: Virtual and Augmented Reality in Healthcare

SprechstundeZeit: 08. Februar
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: meetup.com

Virtual und Augmented Reality sind längst keine „Spielzeuge“ mehr, sondern finden zunehmend Anwendung im Gesundheitswesen. Die neue Technik der „erweiterten Wirklichkeit“ lässt interaktive Gegenstände in einer realen Umgebung erscheinen – die Grenzen zwischen körperlicher und computersimulierter Welt verschwimmen. Welche Ideen und Entwicklungen für die Gesundheitsbranche gibt es? Was ist sinnvoll? Und was wünschen sich Patienten?


Gründerszene Spätschicht in München

Spätschicht MünchenZeit: 09. Februar
Ort: Berlin
Kosten: ab 30 Euro
Veranstaltungsseite: gruenderszene.de

Die erste Gründerszene Spätschicht in 2017 findet am Donnerstag, dem 09.02.17 im Wayra in München statt. Das beliebte Gründerszene Networking-Event bietet die Möglichkeit, sich in entspannter Atmosphäre über die heißesten Trends der digitalen Szene auszutauschen. Dieses Mal ganz neu in München: Der VC Pitch, bei dem die Startups ihre Ideen vor einem der Investoren pitchen können. Sichere dir jetzt dein Ticket auf unserer Website!


Startup BBQ #38

Startup BBQ 09.02.Zeit: 09. Februar
Ort: Startplatz Köln
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: startplatz.de/

Das Startup BBQ findet am 09. Februar ab 18 Uhr im STARTPLATZ statt. Die Veranstalter möchten in gemütlicher Atmosphäre, bei Würstchen und Kölsch, den Austausch innerhalb der Startup Szene Kölns fördern. Mit leckerer Unterstützung der Nudelmafia und der Bauerntüte wird zudem für Fleisch aus der Region und eine große Auswahl an Salaten gesorgt.


FRANCHISE LOUNGE BREAKFAST

Franchise BreakfastZeit: 10. Februar
Ort: Frankfurt
Kosten: 30 Euro
Veranstaltungsseite: franchise-breakfast.de

Vorab qualifizierte Franchise-Interessenten treffen sich bei diesem Franchise Event mit 30 Franchisegebern und Experten zum Frühstücken, zu interessanten Vorträgen und vorab terminierten 1:1 Gesprächen. Mit dabei sind 10 nationale Schwergewichte wie zum Beispiel BackWerk, McDonalds, Mrs.Sporty, TeeGschwendner, La Luna Gelateria, RE/MAX, immergrün, Town & Country, Hallo Pizza, Plana Küchenland, RocketRestaurants (3 Marken), etc. sowie 20 junge innovative Franchise-Systeme.


Demnächst

Mitarbeitergespräche erfolgreicher führen

Mitarbeiter führen 2017 LogoZeit: 13. Februar
Ort: Berlin
Kosten: 31 Euro
Veranstaltungsseite: allesroger.io/

Im Training lernen die Teilnehmer theoretische Grundlagen kennen, die beim Aufdecken und Durchbrechen von Gesprächsdynamiken helfen, so dass die Nachrichten an den Gesprächspartner übermitteln werden, die intendiert war. Gelernt wird das Sender-Empfänger-Modell sowie vier Seiten einer Nachricht nach Schulz von Thun. Die Theorien werden mit kurzen Übungen zusammen erarbeitet, Teilnehmer werden aktiv mit eingebunden; Es ist keine Frontal-Veranstaltung.


Gipfeltreffen 2017

Gipfeltreffen 2017 LogoZeit: 14.– 15. Februar
Ort: Köln
Kosten: ab 99 Euro
Veranstaltungsseite: gipfeltreffen.io/

Mit dabei sind unter anderem Speaker-Größen wie Prof. Dr. Lothar Seiwert und Detlef D! Soost. Beim Gipfeltreffen wird ein innovativer, ganzheitlicher und interdisziplinäre Ansatz verfolgt: Neben Business, Marketing und Finanzen werden auch die Themen Persönlichkeits-entwicklung und Motivation im Fokus stehen. Für alle, die nicht vor Ort dabei sein können, besteht die Möglichkeit, die Veranstaltung über den Livestream bequem von zuhause aus mitzuverfolgen.


M&A von Internetunternehmen

M+A InternetunternehmenZeit: 15. Februar
Ort: Soho Berlin
Kosten: nur per Anmeldung und Einladung.
Veranstaltungsseite: catcap.de/

Der Workshop gibt einen Einblick in den aktuellen Internet M&A Markt: Bewertungsverfahren und aktuelle -niveaus.
– KPI’s, Werttreiber und Exit-Voraussetzungen sowie Umsetzung einer Transaktion. Außerdem geht es um typische Transaktionstrukturen und Rechtl. Absicherung von gängigen Earn-Outs. 
Beim anschließenden Cocktail berichten Unternehmer & Investoren über ihre Erfahrungen: Claudia Frese (MyHammer), Jeff Kip (HomeAdvisor International – Teil von IAC), Florian Schardt (AZUBIYO) und Stephan Thurm (FUNKE MEDIENGRUPPE).


Onlinehandel 2017 – Preisvergleich idealo wagt einen Ausblick

2017 OnlinehandelZeit: 16. Februar
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: bvoh.de/ 

In einem zweistündigen Workshop stellt Preisvergleich idealo sich und das Unternehmen vor und zeigt auf, welches Potential sich für Onlinehändler hinter dem Preisvergleich mit Direktkauf verbirgt. Hier erfährst Du wann es sich für Dich lohnt, über idealo neue Kunden zu generieren und Verkäufe zu fördern. Mit der neuen Option Direktkauf kann der Kunde nun auch direkt über idealo unkompliziert und schnell einkaufen.


Startupbootcamp Digital Health Demo Day

Startup BootampZeit: 16. Februar
Ort: bcc Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: eventbrite.com/

Bald ist es soweit! Am 16. Februar 2017 wird das erste cohort von Startupbootcamp Digital Health Berlin ihre Fortschritt vor einer Publikum von Investoren und Entrepreneure präsentieren. 200+ Investoren und Entrepreneure, 10 Startups, 5 Minuten. Es werden sich 10 vielversprechende Startups von 7 Nationen in jeweils 5-minütigen Pitches präsentieren.


Fintech.Pioneers

Fintech Pionieers.Zeit: 16. – 17. Februar
Ort: Beslmeistersaal Berlin
Kosten: ab 490 Euro
Veranstaltungsseite: pioneers.io

Fintech.Pioneers bringt Startups und Unternehmen am 17. Februar 2017 im Besl Meistersaal in Berlin zusammen, um neueste Entwicklungen in der Fintech-Szene sowie potentielle Kooperationen zu besprechen. Themenschwerpunkte sind: Blockchain, Big Data & Future of Banking, bestehende Hürden in Europa und Herausforderungen bei einer Zusammenarbeit mit Startups sowie Workshops zu den Fragestellungen: Sind Menschen oder Roboadvisors, die besseren Investoren? Wie sieht die Zukunft von Retailbanken aus?


Marktanalyse automatisieren – Tipps zur effizienten Recherche

Marktanalyse, startplatzZeit: 17. Februar
Ort: Startplatz Köln
Kosten: 30 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de/

Gründliche Recherche ist Voraussetzung jeder Marktanalyse – ob für einen Projektstart, für einen Kunden oder zur Vorbereitung eines Businessplans. Welche Tools gibt es und was ist nützlich? Wie werden die Tools so eingesetzt, dass eine gute Marktanalyse entsteht? Wie lässt sich bei der Recherche Zeit sparen?


Ihr möchtet Eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben? Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt Ihr uns über Eure geplanten Veranstaltungen informieren.

Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!

IMAGE: SOME RIGHTS RESERVED BY FLORIANPLAG