Was Euch diese Woche erwartet: 06.03. – 12.03.2017

Wagniskapital für eine neue Gründerzeit

06.03. freiheit orgZeit: 06. März
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: shop.freiheit.org/

Neben der Schaffung eines gründerfreundlichen Klimas und des Bürokratieabbaus ist ein weiterer wesentlicher Punkt zur Förderung von Unternehmensgründungen der Ausbau der Gründungsfinanzierung. Beteiligungsgesellschaften helfen, dass notwendiges Kapital investiert wird. Sie tragen zur Förderung von Wachstum u. Wettbewerbsfähigkeit bei. Wie können sie bei der Gründung von Unternehmen in D. künftig eine stärkere Rolle spielen? Was ist an gesetzl. Rahmenbedingungen zu beachten?


NanoLabs #10

eventbite 06.03. Nano LabsZeit: 06. März
Ort: Berlin
Kosten: 10 Euro
Veranstaltungsseite: eventbrite.com

Startups stellen ihre größten Herausforderungen vor. In den „Creativity Labs“ werden neue Ideen entwickelt. Im „Systems Labs“ werden neue Ansätze und Methoden vermittelt, im „Experience Labs“ Lernerfahrungen ausgetauscht. Die Nano Labs werden von professionelle Coaches aus den Bereichen Design Thinking, Co-Creation, Lean Startup usw. moderiert. Teilnehmer entscheiden über die Fragestellungen, arbeiten in interaktiven Gruppen und entwickeln zusammen einzigartige Lösungen.


Schweres Feedback leichter überbringen

Mitarbeiter führen 2017 LogoZeit: 07. März
Ort: Berlin
Kosten: 31 Euro
Veranstaltungsseite: allesroger.io

In diesem Workshop lernst du, wie du negatives Feedback einfacher vermittelst. Wir konzentrieren uns auf das tatsächliche Üben, so dass wir die schwierige Situation schon einmal durchspielen konnten. Die Kurse zu Mitarbeitergesprächen und Konflikten bieten dir zuverlässige Grundlagen für diesen Kurs. Wenn du keine Gelegenheit dazu hast, sie zu besuchen, kannst du trotzdem gerne zum Üben vorbeikommen.


Creative Demo Night // MCBW Start-up

Creative Demo Night 07.März 17Zeit: 07. März
Ort: Muffathalle München
Kosten: kostenlos. Anmeldung hier.
Veranstaltungsseite: mcbw.de/

In der Produkt- und Konzeptshow Creative Demo Night machen ca. 40 Start-ups, professionelle Agenturen sowie Nachwuchsdesigner ihre Innovationen vor Ort erfahrbar. In lebendiger Atmosphäre tauschen sich die Aussteller mit einem Fachpublikum wie Designinteressierten über ihre Projekte aus. Man erhält einen spannenden Überblick über aktuelle Trends und Themen der kreativen Nachwuchs- und Start-up-Szene.


Startup Connect Berlin

startup connect 7.März 17Zeit: 07. März
Ort: Open Space, München
Kosten: 85 – 500 Euro
Veranstaltungsseite: startupconnect.berlin

Startups treffen Investoren und potentielle Partner auf der am 7. März 2017 stattfindenden Startup Connect im #openspace in Berlin mit Referenten und Partnern aus Deutschland und dem Ausland.


XING Networking im STARTPLATZ

Xing Köln 07.03Zeit: 07. März
Ort: Köln
Kosten: 15 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de/

Erfahren Sie einige Neuigkeiten über XING und im Anschluß über den STARTPLATZ, der schon seit zwei Jahren Koorperationspartner unserer Regionalgruppe ist. Der STARTPLATZ ist mehr als nur Coworking und bietet seit 2012 im Herzen Kölns und seit Sommer 2015 auch in Düsseldorf: Er ist zugleich Inkubator und Treffpunkt für die rheinische Gründerszene. Als Inkubator unterstützt der STARTPLATZ junge Gründer bei der strategischen Weiterentwicklung und erfolgreichen Umsetzung ihrer Unternehmensideen.


„Bleiben Sie im Recht“

Magdeburg Unternehmer Frühstück 07.03.Zeit: 07. März
Ort: Magdeburg
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: bpc-akademie.de/

Im Rahmen des Themenmonats „Recht“ lädt BPC Die UNTERNEHMERinnen Akademie zum Frühstück mit einem Input zu Rechtsfragen ein. Sie tauchen im laufenden Betrieb immer wieder auf: Verträge sind zu gestalten, AGBs aktuell zu halten und manchmal auch verfahrene Situationen mit Kunden oder Lieferanten zu klären. Bei diesem Meet-Up erläutert Rechtsanwalt Cornell Witte von der IHK Magdeburg, welche rechtlichen Themen Gründerinnen & Unternehmerinnen mit einem Anwalt besprechen sollten.


Content Marketing Conference & Exposition

Content Marketing März 17Zeit: 07. – 08. März
Ort: Messe München
Kosten: ab 590 Euro, Messe nach Registrierung kostenlos. 
Veranstaltungsseite: marketing-conference.com

Am 7. & 8. März findet die Content Marketing Conference & Exposition in der Messe München statt. 3.500 Besucher, über 50 Referenten und 50 Aussteller machen die CMCX zu dem europäischen Hotspot für die Content-Marketing Branche. In nur zwei Tagen erhalten die Besucher ein All-inclusive Programm aus Know-how-Transfer (Konferenz), Marktübersicht (Messe) und Networking für alle Bereiche des Content-Marketings. Referenten sind u.a. von McDonald‘s, Allianz, Nestlé, VW, Zalando, TUI, Siemens, BILD.


Best Practice Digitalisierung: Lösungen für erfolgreiche Transformation in Unternehmen

Lösung für erfolr Unternehmen 08.03.Zeit: 08. März
Ort: Köln
Kosten: 290 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de/

Kooperationen zwischen Unternehmen und Startups werden in zunehmendem Maße eingesetzt, um Innovation in Unternehmen voranzutreiben und um nachhaltiges Wachstum zu fördern. Etablierte Organisationen können in verschiedener Hinsicht von Startups profitieren, wie beispielsweise von der organisatorischen Agilität, der Risikobereitschaft, den Bestrebungen nach einem schnellen Wachstum und der Entwicklung neuer Ideen.


10. DEUTSCHER INNOVATIONSGIPFEL

Deutscher Innovationgipfel 09. MärzZeit: 09. März
Ort: The Charles, München
Kosten: 297 – 1428 Euro
Veranstaltungsseite: deutscher-innovationsgipfel.de

Der DEUTSCHE INNOVATIONSGIPFEL (DI) ist ein einmaliges branchen-, fach- und technologieübergreifendes Entscheidertreffen. Durch Keynotes, Showroom, CxO-Talks, interaktive Workshops und andere, in sich verzahnte Konzeptbausteine erfolgt ein Wissens- & Know-how-Transfer anhand von „Best Cases“ auf höchstem Niveau. Hier knüpft man Netzwerke, fädelt Partnerschaften und Kooperationen ein, tauscht innovative Ideen aus, generiert neue, zukunftsträchtige Geschäftsmodelle, Kunden und Leads auf C-Level.


Viva Technology

Viva tech 08.03.Zeit: 09. März
Ort: Factory Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: facebook.com

Viva Technology, eine der größten Tech-Konferenzen Europas mit 50.000 Teilnehmern, lädt zum Satellite-Event in die Factory. Die Veranstaltung ist kostenlos und steht ganz im Zeichen von Tech, Startups und Innovation. Triff die Organisatoren persönlich, gewinne Tickets für die Konferenz im Juni und tausche Dich mit erfolgreichen Gründern und hochkarätigen Investoren aus.


CPUX-F – Vorbereitungstraining inkl. Zertifizierungsprüfung

CPUX 09. MärzZeit: 09. – 10. März
Ort: Alte Kongresshalle, München
Kosten: ab  690 Euro
Veranstaltungsseite: uxqb.org

Seminardauer: 2 Tage. Am zweiten Tag findet am Nachmittag die Prüfung statt. Trainingskurs: 690,- € zzgl. Mehrwertsteuer und Prüfungsgebühr des UXQB. UXQB-Prüfungsgebühr: für Mitglieder der German UPA 240,- € zzgl. Mehrwertsteuer, für Nicht-Mitglieder German UPA. 300,- € zzgl. Mehrwertsteuer und für Studierende 150,- € zzgl. Mehrwertsteuer.


Skinnovation

Skinnovation 09. MärzZeit: 09. – 11. März
Ort: Innsbruck
Kosten: ab 89 Euro
Veranstaltungsseite: skinnovation.io

Das 2 ½ tägige Event vereint mehr als 250 junge Entrepreneure und Startups, die gemeinsam Skifahren, Vorträge und Coaching Sessions in Skihütten besuchen und ihre Startup Idee im Skilift pitchen können. Ausgehend von Innsbruck, besuchen die Teilnehmer unterschiedliche Skigebiete in den Tiroler Alpen, dazu gibt es tägliche Abendveranstaltungen. Für Startups, Jungunternehmer und unternehmerisch Interessierte mit oder ohne Geschäftsidee.


CUBE Digital Breakfast Club

eventbite 06.03. Nano LabsZeit: 10. März
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: eventbrite.com/

Die Auftaktveranstaltung des CUBE Digital Breakfast Club findet am 10. März, im CUBE Cooperation Space statt und wird sich ausschließlich um die Themengebiete Aerospace & Mobility drehen. Zwei Start-Ups – AIRTEAM und SITEBOTS – werden die Herausforderungen diskutieren, denen innovative Startups im Bereich der Drohnen derzeit und in Zukunft gegenüberstehen werden. Als Rechtsexperten werden Anwälte der Kanzlei WEITNAUER vor Ort sein, um rechtliche Aspekte der Thematik zu erörtern


StartupCrunchtime

startup crunchtime 11.03Zeit: 11. März
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: companisto.com/

ALBA BERLIN und Companisto laden am 11. März Gründerinnen und Gründer in die Berliner Mercedes-Benz Arena ein. Das Motto 2017:„Gemeinsam im Team mehr erreichen.“ Idealo-Gründer Martin Sinner und ALBA-Manager Marco Baldi geben den fachlichen Impuls. Dann wird das Spiel ALBA Berlin gegen s.Oliver Würzburg gemeinsam verfolgt. Tickets sind kostenlos, aber mit ca.30 Plätzen limitiert. Gründer_innen & Manager_inner auf C-Level können sich unter https://www.companisto.com/de/startupcrunchtime bewerben.


Demnächst

Erster VKU Innovation Pitch 2017

vdk 12.03.Zeit: 14. März
Ort: Berlin
Kosten:  Euro
Veranstaltungsseite: vku-innovation.de

Startups, Gründer und junge Unternehmen sind eingeladen, ihre innovativen Produkte, Dienstleistungen und Prototypen rund um die Zukunftsthemen der kommunalen Energie-, Wasser-, Abfallwirtschaft und Telekommunikation für den 1. VKU Innovation Pitch 2017 vorzustellen. 5 Nominierte aus allen Bewerbern pitchen auf der VKU-Verbandstagung am 14.03.2017 im Estrel Hotel vor rund 1.000 Entscheidern der Kommunalwirtschaft um den 1. Platz.


forum finance SIBB

förderbar 14.03.Zeit: 14. März
Ort: Berlin
Kosten:  20 Euro
Veranstaltungsseite: foerderbar.de

Fördermittel sind für Unternehmen, die mit digitalen Technologien Innovationen erreichen ein wichtiger Baustein der Unternehmens- und Projektfinanzierung. Das Forum Finance zeigt die wichtigsten Angebote für förderwillige Unternehmen auf. In einem kompakten Überblick wird die Möglichkeit gegeben, sich in der regionalen und bundesweiten Förderlandschaft zu orientieren und die Förderprogramme des Landes Berlin kennenzulernen.


Impulsvortrag: Wie man ein verdammt gutes Unternehmen gründet und betreibt

Goodbye Finanzberater 06.02.Zeit: 14. März
Ort: Köln
Kosten: 10 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de

Erfahren Sie in diesem Impulsvortrag, was ein gutes Unternehmen und vor allem einen guten Unternehmer bzw. eine gute Unternehmerin ausmacht und wie man das Eine gründet und das Andere wird. Erfahren Sie, welche Eigenschaften und Fähigkeiten eine Unternehmerpersönlichkeit hat und welche Komponenten zu einem funktionierenden Geschäftsmodell gehören. Abgerundet wird der Vortrag durch zahlreiche Geschichten aus dem Leben eines Coachs und Unternehmers.


Wie leicht ist Dein Leben? Was trägst Du in Deinem persönlichen Rucksack?

Goodbye Finanzberater 06.02.Zeit: 14. März
Ort: Düsseldorf
Kosten: 25 Euro
Veranstaltungsseite: startplatz.de

„Jeder hat sein Päckchen zu tragen“ Für manche ist es nur ein kleines Päckchen und für andere ein tonnenschweres Paket. „Ich habe es im Kreuz“. Rückenprobleme und Co kommen nicht ohne Grund. Wie geht man damit um? Der Körper spricht mit uns. Wie viel Belastung (er-)trägt er? Was verbirgt sich in unserem persönlichen Rucksack des Lebens? Und was kann man tun, um das zu ändern? Hier können die Teilnehmer Wahmöglichkeiten erkennen und diese nutzen!


Unternehmerinnenfrühstück „Recht behalten“

Magdeburg Unternehmer Frühstück 07.03.Zeit: 14. März
Ort: Saale
Kosten: 5 Euro
Veranstaltungsseite: bpc-akademie.de

Rechtsfragen tauchen im laufenden Betrieb immer wieder auf – Verträge sind zu gestalten, AGBs aktuell zu halten und manchmal auch verfahrene Situationen mit Kunden oder Lieferanten zu klären. Dr. Ute Jähner, Geschäftsführerin der Fachabteilung Recht und Fair Play der IHK Halle Dessau erläutert, welche dieser juristischen Themen Gründerinnen oder Unternehmerinnen lieber mit einem Anwalt besprechen sollten.


PR für Gründer

PR 16.03.Zeit: 15. März
Ort: Berlin
Kosten: 149 Euro
Veranstaltungsseite: startbox-berlin.de

PR ist nicht nur ein Thema für gestandene Unternehmen,sondern auch eine Aufgabe für Existenzgründer. In diesem Workshop geht es um folgende Fragen: •Wer sind die Kunden? •Was ist das Angebot? •Welche Maßnahmen passen? Ziel ist es, einen Plan mit den passenden PR-Maßnahmen für die nächsten drei Monate zu erarbeiten


Bosch ConnectedWorld 2017

bosch 15. 03.Zeit: 15. – 16. März
Ort: Berlin
Kosten:  bei Bewerbung kostenlos.
Veranstaltungsseite: bcw.bosch-si.com

Neben Bosch sind zahlreiche Partner an Bord: Accenture, Amazon, Axway, BMW, Dassault, Eclipse, GE, kontakt.io, Microsoft, Zumtobel und viele mehr unterstützen den Hackathon mit ihrer Hardware und Software. Teilnehmer haben die Wahl zwischen vier Hack Challenges: #1 Connected Mobility, #2 Connected Manufacturing, #3 Connected Building & City, #4 Open Hack Challenge. Die Teilnahme ist normalerweise kostenpflichtig – ein kostenfreies Ticket kann aber mit kurzer Bewerbung erhalten.


UFZ Final Workshop BioEconomy 2017 HOW TO MANAGE BIOECONOMY REGIONS?

UFZ 16.03.Zeit: 16. März
Ort: Leipzig
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: ufz.de

Das UFZ ist auf der Suche nach Ideen, Konzepten oder Geschäftsmodellen, die eine Transformation zur biobasierten Wirtschaft ermöglichen.


Webinar: Crowdfunding 1×1 – Do’s und Don’ts

webinarZeit: 16. März
Ort: online
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: clickmeeting.com

Hier lernen die Teilnehmer: – Do’s und Don’ts, häufige Fehler, Erfolgsfaktoren, Tipps zur Gestaltung der Projektseite: Video, Bilder, Dankeschöns, Fundingziel, Laufzeit und Kommunikation
– Diskussion von Best Cases und die Möglichkeit, Fragen im Chat zu stellen

Der Referent ist Shai Hoffmann (Online-Kommunikation und Projektbetreuung bei Startnext). Er hat selbst bereits mehrere Crowdfunding-Kampagnen erfolgreich durchgeführt.


CEO meets Jeff Burton

CEO 16.03.Zeit: 16. März
Ort: München
Kosten:  kostenlos
Veranstaltungsseite: facebook.com

Am 16.03.2017 haben die Teilnehmer die einmalige Gelegenheit, sich mit Jeff Burton (Co-founder von EA Sports) sowie Andreas Kunze (CEO von KonuX) über Erfahrungen, Erfolge und Misserfolge auszutauschen, denen man als CEO täglich gegenübersteht. Es gibt nur eine sehr begrenzte Anzahl an Plätzen! CEO`S only natürlich ;)


10. Startup Sprechstunde bei Pfizer: Innovationsfonds – Chancen für Startups

healh lab 16.03.Zeit: 16. März
Ort: Berlin
Kosten: kostenlos
Veranstaltungsseite: meetup.com

Wie genau funktioniert der Innovationsfonds, wer kann profitieren und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Zwei geladene Experten werden bei unserer Veranstaltung durch den Bürokratie-Dschungel leiten, Hilfestellung für Startups geben und erklären, wie und warum sich eine Bewerbung lohnen kann. Außerdem werden bereits erfolgreich eingereichte Projekte vorgestellt sowie Tipps und Tricks für das Antragsprozedere und die nötigen Partner gegeben.


myQ

my 19.03.Zeit: 17. März
Ort: Düsseldorf
Kosten: ab 8 Euro
Veranstaltungsseite: myq-messe.de

Die myQ richtet sich an alle berufstätigen Bildungsnachfrager und Bildungsinteressierten, die sich persönlich weiterbilden und qualifizieren möchten oder müssen. Sie bietet einen direkten Austausch mit verschiedenen Bildungsanbietern, Verbänden und Institutionen. Ansprechpartner verschiedener Fernhochschulen oder Seminare werden vor Ort sein, abgerundet wird das ganze von einem informativen Vortragsprogramm


Ihr möchtet Eure Veranstaltung auch in den „Events der Woche“ bewerben? Nichts leichter als das! Über dieses Formular könnt Ihr uns über Eure geplanten Veranstaltungen informieren.

Keine „Events der Woche“ mehr verpassen?

Melde Dich hier für den Newsletter an und erhalte jede Woche die besten Veranstaltungstipps!

IMAGE: SOME RIGHTS RESERVED BY FLORIANPLAG