Nur Threema ist „unkritisch“

Nach dem Verkauf von WhatsApp an Facebook trauen viele Nutzer dem beliebtem Messenger nicht mehr, weil Facebook jetzt auch auf die persönlichen Handydaten zugreifen kann. Einige WhatsApp-User sind jetzt auf der Suche nach einer Alternative: Eine Umfrage vor wenigen Tagen ergab, dass ein Drittel der Deutschen erwägt, den Messenger zu wechseln.

Anzeige
Stiftung Warentest hat geprüft, wie sicher die beliebtesten WhatsApp-Alternativen tatsächlich sind. Das Ergebnis ist enttäuschend: Außer Threema wurden alle geprüften Messenger in pucto Datensicherheit mit „kritisch“ oder „sehr kritisch“ bewertet.

Wir stellen die geprüften Messenger und einige weitere Alternativen kurz vor. Habt Ihr noch weitere Ideen? Dann teilt sie in den Kommentaren!

Zur Galerie

Telegram wurde von Pavel Durov, dem Gründer des russischen Facebook-Klons VKontakte, und seinem Bruder Nikolai gestartet – Hauptsitz soll aber Berlin sein. Stiftung Warentest bewertet den Datenschutz bei der App als „kritisch“.