yahoo-hq

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Nach dem Verkauf des Kerngeschäfts an Verizon wird Yahoo „Altaba“ heißen, geht aus einem Schreiben an die Börsenaufsicht hervor. Marissa Mayer und fünf weitere Vorstandsmitglieder treten nach dem Deal zurück. Ob und welche Rolle Mayer beim neuen Eigentümer bekommt, ist noch unbekannt. Die Übernahme soll im März abgeschlossen sein. Zuletzt stand die Akquisition wegen der erst Jahre später gemeldeten Hack-Angriffe bei Yahoo auf der Kippe. [Mehr bei The Guardian]

Der Software-Anbieter Atlassian kauft das Projektmanagement-Tool Trello für 425 Millionen US-Dollar. [Mehr bei TechCrunch]

Airbnb beteiligt sich bei einer Finanzierungsrunde in Höhe von 13 Milllionen US-Dollar an der Reservierungsplattform Resy. [Mehr bei VentureBeat]

Salesforce-CEO Marc Benioff, Lean-Startup-Autor Eric Ries, 500-Startups-Betreiber Dave McClure und andere Investoren finanzieren eine Coding-Akademie in Gaza. [Mehr bei TechCrunch]

Facebook will offenbar die Einnahmen der Video-Ads künftig mit den Publishern teilen. [Mehr bei Recode]

Einen schönen Dienstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild:Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von Yahoo Inc

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.