Yahoo! Google

Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Yahoo! überholt Google

Zum ersten Mal seit März 2008 führt Yahoo! das ComScore Web Ranking an. Die Seiten des Yahoo!-Netzwerks erreichten im Juli knapp 197 Millionen Besucher und damit rund fünf Millionen mehr als Konkurrent Google. [mehr dazu bei The Next Web]

Tech-Branche beeinflusst Burning Man

Die kommende Woche verbringen ein Großteil der Bay Area-Bewohner in der Wüste bei Burning Man. Das Festival gilt als Hochburg freier Kunst und Kultur. Gegen Geld wird hier nichts eingetauscht. Unter den Besuchern befinden sich auch Tesla-Mastermind Elon Musk sowie die Google-Größen Larry Page und Serge Brin. Wohlhabende Tech-Investoren könnten jedoch den Urgedanken der Veranstaltung zerstören, befürchten Anhänger.  [mehr dazu bei The Verge]

Maker Studios schnappt sich Blip

Die Produktionsstätte Maker Studios ist bekannt für ihre Original Content-Channels auf YouTube. Jetzt soll das Unternehmen Blip kaufen, ein Distributionsnetzwerk für YouTube Content. Die Übernahme soll Maker vor allem im Sales-Bereich stärken. [mehr dazu bei AllThingsD]

Facebook lässt Posts einbetten

Mit einem neuen Feature nähert sich Facebook einmal mehr Twitter an. Das Social Network lässt ab sofort Posts in andere Websites einbetten, was den News-Charakter des Portals unterstreichen soll. [mehr dazu bei TechCrunch]

HP erwartet kein Wachstum

Das vergangene Quartal lief für HP schlechter als prognostiziert, der Umsatz sank um sechs Prozent. CEO Meg Whitman gab daher am Mittwoch offiziell bekannt, für das nächste Jahr kein Wachstum zu erwarten. [mehr dazu bei Wall Street Journal]

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von craigles75

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.