Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

YCombinator steckt 10 Millionen US-Dollar in eigenes Forschungslabor

YCombinator will nicht mehr nur Unternehmen groß ziehen. Der Startup-Accelerator investiert 10 Millionen US-Dollar in ein eigenes Research Lab. Bei „YC Research“ will Geschäftsführer Sam Altman ein Forscherteam aufbauen, das auf Non-Profit-Basis (aber voll bezahlt arbeitet. Die Entwicklungen sollen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die Google X-ähnliche Einrichtung ist ein langfristiges Projekt für YCombinator: „Wenn einige der Projekte 25 Jahre dauern, ist das auch okay.“ [mehr dazu bei The Verge]

Weitere Meldungen

Die Blogging-Plattform Medium hat sein Web-Portal und die Apps überarbeitet, ein neues Logo und eine API veröffentlicht. [mehr dazu bei The Next Web]

Anzeige
 Google startet offiziell die Pilotphase für „Accelerated Mobile Pages“, seine Version der „Instant Articles“. Das mobile Artikelformat wird von 30 Publishern getestet. [mehr dazu bei 9to5Google]

Amazon erweitert seine AWS-Cloud-Dienste. Die Enterprise-Sparte bringt dem Konzern eigenen Angaben zufolge 7,3 Milliarden Dollar ein. [mehr dazu bei TechCrunch]

Facebook-CEO Mark Zuckerberg kündigt an, neben Virtual Reality auch in Augmented Reality zu investieren.  [mehr dazu bei TechCrunch]

BILD:  Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von Paul Miller

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.