Netzwerken in Köln

Am vergangenen Donnerstag war wieder einmal Spätschicht-Zeit in Köln. Zum zweiten Mal lud Gründerszene in die Metropole am Rhein ein und in entspannter und erlesener Runde konnten sich rund 120 Gründer und Startup-Angehörige, Experten und Investoren getreu dem Motto „Small Talk, Big Business“ kennenlernen, austauschen und vernetzen.

Im „Salon Schmitz“, mitten im Kölner belgischen Viertel, wurden die Teilnehmer mit leckeren Snacks und Drinks sowie Frozen Cocktails von SUCKIT versorgt, konnten in ungezwungener Atmosphäre netzwerken und bis nach Mitternacht zu den aktuellen Trends und Entwicklungen in der Digitalwirtschaft diskutieren.

Besonderer Dank

Unser Dank geht wie immer an unsere Sponsoren, die die Veranstaltung überhaupt erst ermöglichen:

EYF-Secure, Händlerbund, Hubraum, Elance oDesk, Cashcloud, Smartlaw, Tools, 28Black und SUCKIT.

Nicht verpassen: Die nächsten Spätschichten

Über die Spätschicht-Website kann man sich jetzt auch für die kommenden Events bewerben. Die Teilnehmerzahl ist wie immer begrenzt. Die Spätschicht richtet sich an die Startup-Community und die digitale Szene Deutschlands, um diese untereinander zu vernetzen. Ganz besonders freuen wir uns auf die kommende Spätschicht in Kombination mit der Gründerszene Xmas-Party am 16.12. in Berlin – save the date! Nähere Informationen zu der Veranstaltung geben wir in Kürze bekannt.
Zur Galerie