Gründerszene News aus 2017, Woche 40

// Gründerszene Archiv

Droht Amazon Hausverbot an amerikanischen Business-Unis?

Kurznachricht. Amazon buhlt an US-Wirtschaftshochschulen schon in der ersten Semesterwoche um talentierte Studenten. Das nervt Unis und Beratungsunternehmen.
8. Oktober 2017 Pauline Schnor

Banges Warten auf den Babelfisch

Kolumne. Google arbeitet gleichzeitig an einem Universalübersetzer und an einem neuen Gott, basierend auf künstlicher Intelligenz. Was für ein Sonntag.
8. Oktober 2017 Frank Schmiechen

Karl-Theodor zu Guttenberg bezieht Stellung zu Vorwürfen

Newsartikel. Nach einem Medienbericht äußert sich „KTG“ gegenüber Gründerszene zu seiner Investmentfirma Spitzberg Partners. Und er erklärt seine Verschwiegenheit.
7. Oktober 2017 Alex Hofmann

Was Oliver Samwer dem Gründernachwuchs zu sagen hat

Ortstermin. Motivation, Leidenschaft und ein bisschen Dorf-Spirit: Diese Eigenschaften predigt Rocket-Chef Oliver Samwer auf der IdeaLab-Konferenz an der WHU in Vallendar.
7. Oktober 2017 Elisabeth Neuhaus
Anzeige

Innovation Campus – Den Wandel gestalten lernen!

Anzeige. Innovation hat viele Dimensionen. Und: Sie ist erlernbar. Wie Organisationen sich aufstellen können, um Trends zu erkennen, Ideen zu entwickeln und diese agil umzusetzen.
6. Oktober 2017 Sponsored Post

Die Amazon-Invasion: Wie Rewe, Lidl und Edeka sich rüsten

Einblick. In Frankreich und Großbritannien wollte der Konzern offenbar Supermarktketten übernehmen. In Deutschland begnügt er sich mit Kooperationen. Das kann sich bald ändern.
6. Oktober 2017 Michael Gassmann (Die Welt)

Für Tesla geht es jetzt um alles oder nichts

Analyse. 260 Autos des Typs Model 3 lieferte Tesla im vergangenen Quartal aus – geplant waren 1500. Der Autobauer steht nun am kritischsten Punkt seiner Geschichte.
6. Oktober 2017 Stefan Beutelsbacher und Nikolaus Doll (Die Welt)

Der unfassbare Karl-Theodor zu Guttenberg

Einblick. Als „Chairman & Founder“ seiner New Yorker Investmentfirma hat er sich neues Ansehen aufgebaut. Was hinter Spitzberg Partners steckt, ist schwer zu ergründen.
6. Oktober 2017 Alex Hofmann

Zeit was Neues anzupacken? Lass Dich inspirieren

Jobs der Woche. Du willst Deinen Einstieg ins Berufsleben finden oder Deiner Karriere neuen Schwung verleihen? Dann sind diese Job-Angebote genau nach Deinem Geschmack.
6. Oktober 2017 Laura Rietz

Der deutsche Fintech-Boom wird schwächer

Newsartikel. Nahezu 700 Fintech-Startups gibt es in Deutschland. Die Branche wächst mittlerweile langsamer, doch im Bereich Insurtech tut sich noch einiges.
6. Oktober 2017 Gründerszene Redaktion
Anzeige

Wie Startups erste Schritte im internationalen Handel meistern

Anzeige. Wer expandiert, steht vielen neuen Aufgaben gegenüber. Auch das Finanz-Management gehört in die Riege dieser To-dos. Wie werden Auslandsgeschäfte berechenbarer?
6. Oktober 2017 Sponsored Post

Die Investorin, die mit Amazon, Tesla und Netflix ein Vermögen machte

Einblick. Die US-Investorin Nancy Zevenbergen startete ihre Investmentfirma vor 30 Jahren bei sich zu Hause. Heute managt sie 2,4 Milliarden US-Dollar.
6. Oktober 2017 Annette Dönisch (Business Insider)

Das ist der Valley-Veteran, der Volkswagen digitalisieren soll

Interview. Er soll an Apples geheimen Auto-Projekt gearbeitet haben und war für Mercedes im Silicon Valley. Dieses habe er nun nach Deutschland gebracht, sagt Johann Jungwirth.
6. Oktober 2017 Alex Hofmann

Airbus will ab 2018 Flugtaxi testen

Kolumne. Boeing und Airbus suchen nach neuen Wegen im Luftverkehr, Mattel stoppt Kinderzimmer-Smart-Speaker und Netflix erhöht die Preise.
6. Oktober 2017 Christian Fahrenbach
Anzeige

Ein neuer Anlaufpunkt für wachsende Tech-Startups in Berlin

Anzeige. In Berlin herrscht chronischer Mangel an flexiblen Arbeitsplätzen für Scaleups. Techspace will das ändern – mit Büros, die sich an die Bedürfnisse der Mieter anpassen.
5. Oktober 2017 Sponsored Post

Das Mini-Gewächshaus für Superfoods

Startup-Scanner. Das Aalener Startup CellGarden setzt auf den wachsenden Gesundheitsmarkt und hat einen Home-Growing-Automaten für Superfoods entwickelt.
5. Oktober 2017 Lisa Ksienrzyk

Übersetzung per Kopfhörer: Google schlägt die Startup-Konkurrenz

Newsartikel. 40 Sprachen sollen die neuen Ohrstöpsel von Google übersetzen können. Viele Hersteller haben solche Produkte schon versprochen – doch ihre Lieferungen stehen noch aus.
5. Oktober 2017 Christina Kyriasoglou

Roland Emmerich gründet ein VR-Startup

Kurznachricht. Oculus Rift ist ihm zu teuer. Deswegen gründet Hollywood-Regisseur Roland Emmerich nun ein eigenes Startup und will VR-Streaming mit günstiger Technik möglich machen.
5. Oktober 2017 Michel Penke

Shyftplan bekommt Finanzierung in Millionenhöhe

Kurznachricht. Dienstplan, Zeiterfassung, Lohnabrechnung – alles online. Dafür hat das Berliner Startup Shyftplan nun einen siebenstelligen Betrag eingesammelt.
5. Oktober 2017 Timo Brücken

Ex-Google-Manager will Gott bauen

Fundstück. Eine Gottheit, die angebetet werden kann und die Gesellschaft besser machen will. Haben wir schon? Wie wäre es dann mit einer Maschine, die das gleiche verspricht?
5. Oktober 2017 Georg Räth
Anzeige

Mach mit beim KPMG Smart Start Award – FinTech & InsurTech

Anzeige. Beim KPMG Smart Start Award 2017 dreht sich alles um zukunftsweisende Ideen für die Finanz- und Versicherungsbranche. Jetzt bewerben und mit KPMGs Hilfe durchstarten!
5. Oktober 2017 Sponsored Post

Welche Fehler das Mobility-Startup oBike beim Deutschlandstart machte

Interview. Den Start in München hat oBike gründlich vermasselt. In Berlin soll es besser laufen. Dafür Sorge trägt Marco Piu, seit kurzem Deutschlandchef beim Leihrad-Startup.
5. Oktober 2017 Jana Kugoth

Neue Produkte: Google startet Offensive gegen Apple und Amazon

Newsartikel. Google holt mit neuen Gadgets gegen Apple und Amazon aus. Auch beim Preis folgt der Internetgigant der Konkurrenz: Ein Pixel-Smartphone kann über 1.000 Euro kosten.
5. Oktober 2017 Thomas Heuzeroth

Dieser fahrende Kühlschrank bringt nun die Post

Kurznachricht. Er soll Postboten schwere Pakete abnehmen und selbstständig fahren: Mit dem PostBot testet die Deutsche Post erstmals einen elektronischen Lastträger im Außendienst.
5. Oktober 2017 Wired Staff

Wenn der Kollege als Roboter ins Meeting rollt

Feature. Home-Office ist bei vielen Arbeitgebern verpönt. Eine Lufthansa-Tochter hat einen seltsamen Ausweg gefunden: Ihre Telearbeiter fahren als Roboter durchs Büro.
5. Oktober 2017 Anne Kunz

Heartbeat Labs gründet erstes Startup und verkündet drei Investments

Newsartikel. Kinderheldin soll Schwangere und Eltern von Babys beraten – und ist das erste Health-Startup aus dem neuen Hitfox-Inkubator Heartbeat Labs.
5. Oktober 2017 Christina Kyriasoglou

Airbnb will mehr Geschäftsleute anziehen – und findet WeWork als Partner

Kolumne. WeWork und Airbnb lassen sich künftig in sechs Pilotstädten gemeinsam buchen, Google stellt neue Hardware vor, und hat auch eine Idee für Verlagshäuser.
5. Oktober 2017 Christian Fahrenbach

Medien-Startup Edition F startet neues Bezahl-Modell

Kurznachricht. Edition F will mit Zusatzinhalten Geld verdienen und führt eine digitale Coaching-Akademie ein. Die Female Future Force wirbt mit einigen bekannten Namen.
4. Oktober 2017 Michel Penke

„Du kannst auf den nächsten ICO wetten, aber das ist wie ins Kasino gehen“

Podcast. Mit Kreditech hat Sebastian Diemer eines der größten Fintechs Deutschlands gegründet. Im Podcast spricht er über seine Fehler und erklärt, was er besser machen will.
4. Oktober 2017 Startup Notes

Multicity gibt auf – wie E-Carsharing an seine Grenzen stößt

Newsartikel. Fünf Jahre waren die E-Autos von Multicity in Berlin unterwegs. Nun sollen sie verkauft werden. Ein Berliner Startup übernimmt die Kunden des Citroën-Dienstes.
4. Oktober 2017 Marco Weimer

Outfittery testet Kofferraumzustellung mit VW und DHL

Kurznachricht. Kunden des Herrenausstatters Outfittery können ihre Pakete jetzt ins eigene Auto liefern lassen. Ihnen wird dafür vier Wochen lang ein VW-Polo gestellt.
4. Oktober 2017 Thorsten Mumme

Immo-Crowdinvesting: Exporo hängt Mitbewerber ab

Newsartikel . Die deutsche Immobilien-Crowdfinanzierungs-Branche hat erstmals die 100-Millionen-Euro-Marke geknackt. Vor allem ein Startup konnte seinen Umsatz deutlich steigern.
4. Oktober 2017 Justin Wolff

Wie diese Back-Youtuberin täglich mehr als 1.000 Shop-Bestellungen generiert

Porträt. Was mit einem Rezept bei Youtube begann, wurde zum größten deutschsprachigen Food-Channel. Wie eine Hobbybäckerin zur Medien- und E-Commerce-Marke aufstieg.
4. Oktober 2017 Torben Lux (OMR)
Anzeige

Künstliche Intelligenz im Vertrieb: Akquise mit der Cloud

Anzeige. Wie das Startup DATAlovers den Vertrieb in Unternehmen mit künstlicher Intelligenz vereinfacht. Und wie die Telekom als Partner dabei unterstützt.
4. Oktober 2017 Sponsored Post

So präsentierte sich XING vor dem Börsengang den Investoren

Galerie. Der IPO im Jahr 2006 brachte XING 35,7 Millionen Euro ein. Wir zeigen, mit welchen Slides das Unternehmen seine Investoren überzeugen konnte.
4. Oktober 2017 David Burkert

In diese Mobilitätsbereiche sollten Startups investieren

Analyse. Die Transformation der Autoindustrie hat gerade erst begonnen. Damit stehen die Chancen gut für Gründer. Diese fünf Technologien werden in naher Zukunft gefragt sein.
4. Oktober 2017 Don Dahlmann

Snap-Gründer zum IPO: „Ich habe unterschätzt, wie wichtig Kommunikation wird“

Kolumne. Snapchat kann gerade nicht begeistern, Tesla erreicht seine eigenen Produktionsziele nicht und auch Uber und Yahoo haben schlechte Nachrichten.
4. Oktober 2017 Christina Kyriasoglou

DHDL-Startup Mabyen sackt 125.000 Euro ein – für ein anderes Geschäftsmodell

Einblick. Das Düsseldorfer Startup Mabyen betreibt eine Wellness-Oase für Babys. Bei DHDL konnten die Gründer eine Löwin mit Babypflegeöle überzeugen.
3. Oktober 2017 Jana Kugoth

„Dieser Hip Hop war tip top“ – und was Carsten Maschmeyer bei DHDL noch dichtete

TV-Kritik. Die fünfte Folge von Die Höhle der Löwen war wenig abwechslungsreich: Von Männern gegründete Schuh- und Gesundheits-Startups dominierten die Sendung.
3. Oktober 2017 Pauline Schnor

Bei DHDL bekam ZEI° fünf Absagen – nach der Show gab es ein Millionen-Investment

Interview. Ein achtseitiger Würfel soll dabei helfen, die eigene Zeit besser zu nutzen, um weniger arbeiten zu müssen. Für einen Deal hat es bei DHDL allerdings nicht gereicht.
3. Oktober 2017 Lisa Ksienrzyk

Protein-Shake „Pumperlgsund“: Wie ging es nach dem DHDL-Deal weiter?

Kurzportrait. Frank Thelen investiert 500.000 Euro in länger haltbares Eiweiß. Für die Gründer ist das nur der erste Schritt zur Ernährungsmarke mit Rezepten und Restaurants.
3. Oktober 2017 Thorsten Mumme

DHDL-Startup Everysize will die Suche nach Sneakern erleichtern

Einblick. 150.000 Euro will das Sneaker-Startup Everysize bei „Die Höhle der Löwen“ bekommen. Unter Sneaker-Fans ist das Unternehmen aus Heilbronn bereits bekannt.
3. Oktober 2017 Christina Kyriasoglou

DHDL-Startup: Vom Banker zum Superfood-Gründer

Kurzporträt. Ungewöhnlicher Wechsel: Der Veluvia-Gründer kündigte seinen Bankjob und verkauft nun Nahrungergänzungsmittel. In der „Höhle der Löwen“ sucht er nach 200.000 Euro.
3. Oktober 2017 Gründerszene Redaktion

DHDL-Startup Revodancer: Mit Wildledersohle zur „Weltherrschaft“

Einblick. Klassische Tanzschuhe sind ein Nischenmarkt. Mit einem speziellen Sneaker will das DHDL-Startup „Revodancer“ das ändern.
3. Oktober 2017 Thorsten Mumme

Ein Münchner Startup holt Schüler mit der Limousine ab

Porträt. CareDriver vermittelt Fahrdienste für Kinder, Senioren und Behinderte. Vielbeschäftigten Eltern soll damit ein Punkt auf der To-Do-Liste abgenommen werden.
3. Oktober 2017 Pauline Schnor

Fleurop übernimmt Marke von Bloomy Days

Kurznachricht. Aus einer Mail an die Kunden von Bloomy Days geht hervor, dass das Berliner Startup von Fleurop übernommen wurde. Zuvor war eine Finanzierungsrunde geplatzt.
2. Oktober 2017 Georg Räth

Uber-Gründer Travis Kalanick kämpft um seine Macht

Kurznachricht. Damit das Unternehmen attraktiver für neue Investoren wird, soll die Macht der Altaktionäre verringert werden. Uber-Gründer Kalanick geht in den offenen Konflikt.
2. Oktober 2017 Alex Hofmann

Was Euch diese Woche erwartet – die Startup-Events

Übersicht. Events, Workshops & Meetups quer durch die Republik! Jede Woche neu.
2. Oktober 2017 Laura Rietz

Fatales Zeichen: Die CDU will sich nicht zu alternativen Antrieben bekennen

Kommentar. Raus aus dem Verbrennungsmotor? Mit der CDU wird das wohl nicht so einfach, zumindest wenn es nach NRW-Ministerpräsident Armin Laschet geht.
2. Oktober 2017 Alex Hofmann

Dieses Startup will Zucker überflüssig machen

Porträt. Schokolade ohne zusätzlichen Zucker, die trotzdem süß schmeckt? Das Berliner Unternehmen Xucker verwendet zwei natürliche Süßstoffe und setzt damit Millionen um.
2. Oktober 2017 Lisa Ksienrzyk

So will dieser Gründer Brummi-Fahrten digitalisieren

Porträt. Weniger Leerfahrten, schnellere Abwicklung: Dafür setzt Cargonexx auf Machine Learning. Zur Verstärkung holt sich das Startup den Ex-Logistik-Chef von Delivery Hero.
2. Oktober 2017 Jana Kugoth

Macht Krypto-Mining ein werbefreies Internet möglich?

Einblick. Werbung ist tot, die Anzeigenpreise sind im Keller. Nun experimentieren Web-Dienste mit einem alternativen Einnahmesystem. Kommt das Ende des werbefinanzierten Netzes?
2. Oktober 2017 Michel Penke
Anzeige

Worauf es im Lebensmittelversand wirklich ankommt

Anzeige. 28 % der Deutschen haben bereits online Lebensmittel gekauft – Tendenz steigend. Wie wird sich der Markt entwickeln? Und wie werden auch kleine Shops wettbewerbsfähig?
2. Oktober 2017 Sponsored Post
Anzeige

„Der Sprung ins kalte Wasser ist unangenehm, tut aber nicht wirklich weh“

Anzeige. Frauen müssen ihre Karriere endlich selbst bestimmen! Auf der herCAREER 2017 machen starke Persönlichkeiten wie Tech-CEO Amali de Alwis Mut zur Veränderung.
2. Oktober 2017 Sponsored Post

Nutzer bekommt zufällig 18.500 Bitcoins – ist er nun Millionär?

Einblick. Auf Quora berichten User, sie hätte versehentlich Tausende von Bitcoins bekommen. Doch dürfen Nutzer solche „Geschenke“ behalten? Und was sagt das Finanzamt dazu?
2. Oktober 2017 Michel Penke

WeWork-Gründer: „Ich mag den Begriff Work-Life-Balance nicht“

Interview. Der gehypte Büroanbieter WeWork ist mit 20 Milliarden Dollar bewertet. Wie geht es in den kommenden Jahren weiter? Ein Gespräch über Coliving, Fehler und Freibierkonsum.
2. Oktober 2017 Caspar Tobias Schlenk