Gründerszene News aus 2019, Woche 13

// Gründerszene Archiv

Apple Watch bei Herzproblemen: „Die Uhr ersetzt keinen Arzt“

Hintergrund. Besitzer werden jetzt auch hierzulande automatisch benachrichtigt, wenn Gesundheitsprobleme drohen. Gefährliche Erkrankungen erkennt die Uhr zu fast 100 Prozent.
31. März 2019 Thomas Heuzeroth

Warum Konzernchefs öfter wie Gründer denken sollten

Einblick. Schnell, flexibel und visionär: Jungunternehmer haben viele Eigenschaften. Einige davon können auch Chefs großer Unternehmen weiterbringen.
30. März 2019 Steve Haak

Hafervoll an Krüger-Gruppe verkauft

Kurznachricht. Seit 2013 haben zwei Gründer aus Köln erfolgreich Haferflocken-Snacks vertrieben. Nun wurde ihr Startup von einer mittelständischen Food-Gruppe übernommen.
29. März 2019 Alex Hofmann

N26 patzt beim Service und das Kochhaus meldet Insolvenz an

Video. Die Smartphone-Bank ist in dringenden Fällen schwer zu erreichen, wie ein aktueller Fall gezeigt hat. Und in Berlin hat das Kochhaus finanzielle Schwierigkeiten.
29. März 2019 Alex Hofmann

Das sind die Reaktionen aus dem Netz zum Kundenservice von N26

Einblick. Unser Artikel über einen N26-Kunden, dem 80.000 Euro gestohlen worden waren, erregte viel Aufmerksamkeit im Netz. Hier sind die interessantesten Beiträge.
29. März 2019 Steve Haak

Lyft geht an die Börse und ist 25 Milliarden wert

Newsartikel. Der US-Fahrdienstleister ist erfolgreich an die Börse gegangen. Die Gesamtbewertung ist höher als erwartet – an die vom Konkurrenten Uber kommt sie aber nicht ran.
29. März 2019 Reuters

Berliner Startup entwickelt digitalen Sprachassistenten fürs Labor

Kurznachricht. Das Berliner Startup LabTwin will Wissenschaftlern den Alltag erleichtern – mit einem digitalen Sprachassistenten. Kunde ist unter anderem die University of California.
29. März 2019 Jürgen Stüber
Anzeige

Innovative Drohnen: Wie Startups Ideen fliegen lassen

Anzeige. Beim Pitch Day „UAV in Defense“ stellten auf Einladung des Bundeswehr Cyber Innovation Hub junge internationale Unternehmen ihre Drohnen-Innovationen vor.
29. März 2019 Sponsored Post

Die aktuellen Nachrichten vom 29. März 2019

Kurznachrichten. Finanzierungen, Daten, Personalien – was ist gerade los in der Startup-Szene? Hier bekommt ihr die wichtigsten News.
29. März 2019 Gründerszene Redaktion
Anzeige

Wage deinen ultimativen Karriere-Jump!

Anzeige. Der Urban Sports Club bietet vielfältige Jobmöglichkeiten, bei denen für jeden etwas dabei ist.
29. März 2019 Sponsored Post

Das Startup Mitte darf sein Wasser nicht mehr gesund nennen

Newsartikel. Seit drei Jahren tüftelt das Berliner Startup Mitte an einer Maschine, die Leitungswasser aufbereiten soll. Jetzt darf es sein Wasser nicht mehr gesund nennen.
29. März 2019 Anne-Katrin Schade

MBA-Absolventen winkt durchschnittlich 50 Prozent mehr Gehalt

Einblick. Ein MBA kostet Zehntausende Euro, kann aber ordentliche Gehaltssteigerungen ermöglichen. Wie viel mehr Geld drin ist, zeigt eine aktuelle Auswertung aus den USA.
29. März 2019 Pauline Schnor

Movinga-Chef: „Wir wollten weg von dieser Freitags-gibt's-Champagner-Kultur“

Interview. Einst gehypt, dann tief gefallen: Der Skandal um das Umzugs-Startup Movinga war groß. Hier erzählt Geschäftsführer Finn Hänsel, wie er den Wandel schaffte.
29. März 2019 Hannah Scherkamp und Caspar Schlenk

Was der Finanzkonzern W&W mit Startups vorhat

Kurznachricht. Das Unternehmen kündigt an, einen zweistelligen Millionenbetrag in digitale Geschäftsmodelle zu stecken. Eine eigene Online-Versicherung hat W&W schon gestartet.
29. März 2019 Caspar Tobias Schlenk

Finanzspritze für digitale Investmentplattform für Frauen

Kolumne. Ellevest erhält 33 Millionen US-Dollar. Außerdem: Der Geschäftsführer von Movinga spricht über den Wandel des Startups und Kochhaus meldet Insolvenz an.
29. März 2019 Sabrina Frangos

Entlassungen bei Homebell – Konzentration auf Geschäft mit Firmen

Newsartikel. Das Berliner Unternehmen will künftig nur noch mit Geschäftskunden zusammenarbeiten. Als Folge entlässt das Startup mehr als die Hälfte seiner Mitarbeiter.
28. März 2019 Steve Haak

Multimilliardär Li Ka-shing investiert in Berliner Software-Startup Teraki

Kurznachricht. Der Unternehmer beteiligt sich über seinen VC Horizons Ventures an Teraki. Für das Startup ist es die zweite Millionenfinanzierung innerhalb kurzer Zeit.
28. März 2019 Pauline Schnor

Berliner Logistik-Startup Fliit erhält zehn Millionen

Kurznachricht. Fliit will die letzte Meile für Händler einfacher machen. Hierfür bekommt das Startup nun erneut Kapital, unter anderem von Carsten Maschmeyer.
28. März 2019 Anne-Katrin Schade

PlusPeter-Gründer nach Verkehrsunfall verstorben

Kurznachricht. Karl Bagusat erlag am Dienstagabend seinen Verletzungen, wie die Polizei mitteilt. Der Unfall hatte sich vor einer Woche in Berlin-Mitte ereignet.
28. März 2019 Gründerszene Redaktion
Anzeige

Green Challenge 2019: „Wer es nicht versucht, verpasst eine echte Chance”

Anzeige. Nachhaltige Lösungen für bekannte Herausforderungen – die Green Challenge sucht Gründer mit innovativen Ideen. Ein Startup-Scout über Erfolgsfaktoren.
28. März 2019 Sponsored Post

Die aktuellen Nachrichten vom 28. März 2019

Kurznachrichten. Finanzierungen, Daten, Personalien – was ist gerade los in der Startup-Szene? Hier bekommt ihr die wichtigsten News.
28. März 2019 Gründerszene Redaktion

Kochhaus muss Insolvenz anmelden

Newsartikel. In den Geschäften von Kochhaus können Kunden nach Rezept einkaufen. Nun steckt das Berliner Unternehmen von WHU-Absolventen in der Krise.
28. März 2019 Hannah Scherkamp

1.000 weibliche VCs schließen sich in Investorennetzwerk zusammen

Einblick. Das Thema ist Dauerbrenner in der Tech-Szene: Gründerinnen bekommen weniger Geld von Investoren. Um das zu ändern, soll nun ein Netzwerk von Frauen in VC-Firmen entstehen.
28. März 2019 Alex Hofmann

Berliner Büro-Ausstatter erhält Millioneninvestment

Newsartikel. Seit einem Jahr gibt es das Startup Lendis, das Büroausstattung vermietet. Jetzt erhält die Firma mit Sitz in Berlin-Mitte frisches Kapital.
28. März 2019 Anne-Katrin Schade

Einem N26-Kunden werden 80.000 Euro gestohlen – und die Bank ist überfordert

Newsartikel. Das gefeierte Bank-Startup stellte erst kürzlich den Telefonservice ein. Bei schwerwiegenden Problemen der Kunden reagiert N26 nicht gut, wie mehrere Fälle zeigen.
28. März 2019 Caspar Tobias Schlenk

Facebook verbietet rassistische Hassposts zu „weißer Vorherrschaft“

Kolumne. Das soziale Netzwerk geht aggressiv gegen extremistische Inhalte vor. Außerdem: Probleme mit dem Kundenservice von N26 und mit Matratzen zum Einhorn.
28. März 2019 Sabrina Frangos

Online-Gebrauchtwagenhändler Auto1 setzt 2,9 Milliarden Euro um

Kurznachricht. Das Unternehmen hat den Verkauf von 540.000 Gebrauchtwagen auf seiner Plattform abgewickelt. Das Startup gilt als Deutschlands größtes Unicorn.
27. März 2019 Gründerszene Redaktion

McDonald's übernimmt KI-Startup für mehr als 300 Millionen

Newsartikel. McDonald's zahlt eine hohe Summe für das israelische Startup Dynamic Yield. Dessen Künstliche Intelligenz soll den Bestellvorgang optimieren.
27. März 2019 Welt Redaktion

VW will seine Fabriken mit Amazon-Technologie ausstatten

Newsartikel. Der Autobauer holt sich Hilfe beim US-Konzern, um seine Werke produktiver zu machen. In Berlin wollen die Unternehmen dafür ein Forschungszentrum errichten.
27. März 2019 Steve Haak

Taxidienst Allygator wird in Berlin vorübergehend eingestellt

Kurznachricht. Es war vom Berliner Startup Door2door ein Experiment, um Kundendaten und Erfahrungen zu sammeln. Der Mobilitätsdienst verordnet sich jetzt eine Fahrpause.
27. März 2019 Jürgen Stüber
Anzeige

Anleitung: 5 Maßnahmen, mit denen Käufer zu wirklichen Fans werden

Anzeige. Das große Online-Shop-Dilemma: Mit Marktplätzen generieren sie mehr Reichweite, machen sich aber abhängig. Warum Kundenbindung die Lösung ist – und wie man sie herstellt.
27. März 2019 Sponsored Post

Die aktuellen Nachrichten vom 27. März 2019

Kurznachrichten. Finanzierungen, Daten, Personalien – was ist gerade los in der Startup-Szene? Hier bekommt ihr die wichtigsten News.
27. März 2019 Gründerszene Redaktion

Gründerin Raffaela Rein hat ihr Startup Careerfoundry verlassen

Newsartikel. Mehr als fünf Jahre arbeitete die Gründerin Raffaela Rein für das von ihr mitgegründete Startup Careerfoundry. Nun ist sie raus. Warum?
27. März 2019 Hannah Scherkamp

Bosch, Cisco und ABB geben Münchner IoT-Startup auf

Newsartikel. Mehr als zehn Millionen Euro haben die Konzerne in Mozaiq gesteckt. Das IoT-Startup sollte einen Standard für vernetzte Geräte entwickeln. Nun wird es eingestellt.
27. März 2019 Steve Haak

Ex-Apple-Manager wünscht sich wieder Schlangen vor dem Apple-Laden

Kolumne. Guy Kawasaki: Apple hat sein „Produktinnovations-Mojo“ verloren. Außerdem: Google arbeitet wieder an Robotern und UPS setzt Drohnen ein.
27. März 2019 Barbara Barkhausen

„Das Ding des Jahres“: Um Startup-Kultur geht es kaum

TV-Kritik. Die Show war zäh, der Sieg verdient – „Das Ding des Jahres“ war auch in Staffel zwei die freundliche Tüftler-Show von nebenan. Am Ende gewann ein Social-Entrepreneur.
26. März 2019 Christian Fahrenbach

Nach Verkehrsunfall: PlusPeter-Gründer in Lebensgefahr

Kurznachricht. Karl Bagusat wurde einem aktuellen Medienbericht zufolge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Unfall hatte sich bereits am vergangenen Mittwoch ereignet.
26. März 2019 Gründerszene Redaktion

Der Wunderlist-Nachfolger holt das Original nicht ein

Infografik. Vor zwei Jahren hat Microsoft die App Wunderlist in Rente geschickt, um die eigene To-Do-App großzumachen. Das ist bisher nicht gelungen, wie unsere Analyse zeigt.
26. März 2019 Caspar Tobias Schlenk

Europaabgeordnete stimmen für Reform des Urheberrechts

Newsartikel. Das EU-Parlament hat der umstrittenen Urheberrechtsreform zugestimmt. Plattformen wie Youtube und Instagram sollen künftig Uploads auf Rechteverletzungen prüfen.
26. März 2019 Reuters

Verkehrsbetriebe durchkreuzen Pläne für E-Tretroller

Newsartikel. Kickroller sollen die letzte Meile vom Bus zum Büro überbrücken. Doch nun sperren sich einige ÖPNV-Betreiber oder wollen zusätzliche Beförderungsgelder verlangen.
26. März 2019 Joel Hunold (Die Welt)
Anzeige

Bye bye, Büro! Ein Plädoyer fürs mobile Arbeiten

Anzeige. Office, Café oder Strand? Arbeitnehmer wollen zunehmend selbst entscheiden, wo sie arbeiten. So profitieren Unternehmen von mobilen Workspaces.
26. März 2019 Sponsored Post

Mitfahrdienst Uber stemmt vor Börsengang Milliardenkauf im Mittleren Osten

Kurznachricht. Der Weltmarkt der Mitfahrdienste wird neu aufgeteilt. Uber versucht sich noch einmal mit einem Zukauf – diesmal im Mittleren Osten.
26. März 2019 Reuters

Die aktuellen Nachrichten vom 26. März 2019

Kurznachrichten. Finanzierungen, Daten, Personalien – was ist gerade los in der Startup-Szene? Hier bekommt ihr die wichtigsten News.
26. März 2019 Gründerszene Redaktion

Apple stellt seinen Netflix-Killer vor

Newsartikel. Strategieschwenk bei Apple: Der Konzern aus Cupertino tüftelt an Flatrates für Filme, Spiele und Nachrichten. Die Konkurrenz ist alarmiert.
26. März 2019 Thomas Heuzeroth

Warum wir zur „unternehmerischen Gesellschaft“ werden müssen

Buchauszug. Wir sollten es mehr Menschen ermöglichen, Unternehmen zu starten, schreibt Günter Faltin in seinem neuen Buch: Nur so können wir das Versprechen der Aufklärung einlösen.
26. März 2019 Günter Faltin

„Für einige Betriebe bedeutet Digitalisierung, eine Webseite zu haben“

Interview. Handwerk und Digitales – das passt nicht? Monja Weber will mit dem Farbenshop Kolorat das Gegenteil beweisen. Gegründet hat sie ihn mit ihrem Mann, einem Malermeister.
26. März 2019 Elisabeth Neuhaus

Apple erfindet sich neu, doch viele Fragen bleiben offen

Kolumne. Das Techunternehmen prescht in die Unterhaltung. Außerdem: Wework verdoppelt Umsatz und Verlust, Lyft trickst seine Fahrer aus und McDonald’s investiert in Big Data.
26. März 2019 Barbara Barkhausen

Was Uploadfilter für deutsche Startups bedeuten

Umfrage. Morgen entscheidet das EU-Parlament über die umstrittene Urheberrechtsreform. Wie diese die Geschäftsmodelle deutscher Startups beeinflusst? Wir haben gefragt.
25. März 2019 Alex Hofmann

Mit dieser Computerbrille fahren Chirurgen durch den Körper der Patienten

Porträt. Mit Künstlicher Intelligenz und Mixed Reality haben Ärzte das Innere ihrer Patienten in 3D vor Augen. Das Startup, das die Software entwickelt hat, wurde jetzt ausgezeichnet.
25. März 2019 Jürgen Stüber

Hackerteam knackt Tesla und bekommt Auto geschenkt

Newsartikel. Auf einem Hacker-Wettbewerb in Kanada haben Forscher das Unterhaltungssystem eines Tesla Model 3 manipuliert. Als Belohnung durften sie das Auto behalten.
25. März 2019 Steve Haak

Runtastic-Gründer Florian Gschwandtner investiert in Saft-Startup

Newsartikel. Das Münchner Startup Frank Juice hat einen neuen bekannten Geldgeber: Der ehemalige Runtastic-Chef beteiligt sich an dem Startup, das kaltgepresste Säfte anbietet.
25. März 2019 Anne-Katrin Schade

Dresdener Startup verdoppelt seine Carsharing-Flotte mit 200 neuen Lieferwagen

Newsartikel. Es begann mit einer skurril klingenden Idee der Gründer: Carsharing mit Lieferwagen und Kleinbussen. Demnächst sind 430 Transporter auf der Straße.
25. März 2019 Jürgen Stüber

Wettbewerbshüter nimmt Amazon Prime ins Visier

Newsartikel. Mehr als die Hälfte des Onlinehandels in Deutschland wird bei Amazon abgewickelt. In der Monopolkommission denkt man nun darüber nach, wie man diese Macht eingrenzen könnte.
25. März 2019 Michael Gassmann (Die Welt)

Warum Ridesharing hierzulande wohl nie Geld abwerfen wird

Kolumne. Ridesharing galt bis vor kurzem noch als das Geschäftsmodell schlechthin. Doch mittlerweile geben schon Unternehmen wie Lyft zu, vielleicht niemals profitabel zu werden.
25. März 2019 Don Dahlmann

Berlins nächster Einhorn-Gründer

Porträt. Naren Shaam ist in Indien aufgewachsen, hat in Harvard studiert und in Berlin gegründet. Heute ist seine Firma Omio eine der wertvollsten Tech-Firmen Deutschlands.
25. März 2019 Hannah Scherkamp

Pinterest reicht Unterlagen für den Börsengang ein

Kolumne. Das soziale Netzwerk schließt sich damit einer Reihe von Tech-Unternehmen an. Außerdem: Auch Zoom geht an die Börse und Apple läutet am Montag eine neue Ära ein.
25. März 2019 Barbara Barkhausen