Gründerszene News aus 2020, Woche 23

// Gründerszene Archiv

So schafft man es, mit 40 Jahren in Rente zu gehen

Video. Frugalisten möchten möglichst früh unabhängig von Arbeitgebern sein. Dafür leben sie sehr sparsam – und gehen früh in Rente. Ein Experte gibt Tipps für diesen Lebensstil.
7. Juni 2020 Gründerszene Redaktion

„Für mich ist Unterforderung das Schlimmste“

Interview. Sie will ein Linkedin für Menschen schaffen, die schlauer sind als der Rest: Nicole Gerecht hat einen IQ über 130. Hier erklärt sie, was das für sie bedeutet.
6. Juni 2020 Elisabeth Neuhaus

So sehr leidet das Silicon Valley unter der Corona-Krise

Hintergrund. Deutsche Startups müssen derzeit keine Insolvenz anmelden, bekommen staatliche Förderung und sparen Geld durch Kurzarbeit. In den USA gibt es nur wenige solcher Maßnahmen.
6. Juni 2020 Lisa Ksienrzyk

Insolventes Tausendkind geht an die Weltbild-Gruppe

News. Tausendkind war das erste prominente Startup-Opfer der Coronakrise. Nun wurde der insolvente Kindermode-Versender aus Berlin übernommen.
5. Juni 2020 Daniel Hüfner

Das Valley im Visier und zwei deutsche Erfolgsgeschichten – der Wochenrückblick

Video. Was hat das Silicon Valley noch zu bieten? Der Gründer von Trade Republic spricht über seinen Führungsstil. Und was hinter dem Tech-Grill von Otto Wilde steckt.
5. Juni 2020 Marco Weimer

Nicht ohne meinen Coach! Wie Gründer sich helfen lassen

Einblick. In der Startup-Szene führen oft junge Menschen große Teams, teilweise mit Hunderten Mitarbeitern. Wie schaffen die das? Gründer und Gründerinnen berichten aus ihrem Coaching-Alltag.
5. Juni 2020 Hannah Scherkamp

Alles nur Tech? Die Vielfalt des Silicon Valleys in Bildern

Galerie. Die Bay Area ist eine Region voller Gegensätze: Innovation trifft auf Tradition, Natur auf Technologie. Diese Bilder zeigen Ausschnitte einer einzigartigen Region.
5. Juni 2020 Michael Reinhardt

Revolut soll Mitarbeiter gedrängt haben, die Firma zu verlassen

News. Freiwillig gehen oder gefeuert werden: Vor diese Wahl stellte das britische Fintech Revolut laut einem Medienbericht zahlreiche Mitarbeiter. Grund seien Corona-Sparmaßnahmen.
5. Juni 2020 Timo Brücken

Warum deutsche VCs kaum in Silicon-Valley-Startups investieren

Hintergrund. Alle reden von den Erfolgsgeschichten des Silicon Valleys. Aber deutsche Wagniskapitalgeber sind meist nicht mit von der Partie. Zwei Investoren erklären, warum das so ist.
5. Juni 2020 Alex Hofmann

Truck Norris schlägt Alarm vor Frachtdieben

Porträt. Ein Startup aus Sachsen-Anhalt will Diebe von Lkw-Ladungen fernhalten und hat dazu einen akustischen Schutz entwickelt. Kürzlich gab es die erste Finanzierung.
5. Juni 2020 Marco Weimer

Corona-Warn-App soll Mitte Juni erscheinen – warum so spät?

Kolumne. Schon vor sechs Wochen sollte die deutsche Corona-Warn-App fertig sein. Es wurden Fehler gemacht. Doch inzwischen ist eine Lösung in Sicht.
5. Juni 2020 Jürgen Stüber

Wenn die Autoindustrie überleben will, muss sie ihr Geschäftsmodell ändern

Audio Story. Ein Auto bauen, es verkaufen und dann an den nächsten Käufer denken – das war einmal. Wenn die Industrie nicht flexibler und digitaler wird, wird sie untergehen. Hör es dir an! (05:25)
5. Juni 2020 Don Dahlmann

„Mit 120.000 Dollar Jahresgehalt bist du hier arm“

Einblick. Wer im Silicon Valley in einer Tech-Firma arbeitet, verdient schnell hohe sechsstellige Summen. Trotzdem leben viele Menschen in Armut oder sind sogar obdachlos. Wie kann das sein?
5. Juni 2020 Pauline Schnor

Slack und Amazon gemeinsam im Kampf gegen Microsoft Teams

Kolumne. Die beiden Tech-Firmen verkünden eine neue Kooperation. Außerdem: Facebook hat jetzt auch Label und Zoom will Sicherheit mit Google verbessern.
5. Juni 2020 Katharina Kotrba

Bundesregierung kündigt Reform von Mitarbeiterbeteiligungen an

News. Mitarbeiter am Startup beteiligen: Das soll künftig leichter werden, verspricht die Bundesregierung in einem Absatz des neuen Konjunkturprogramms. Noch fehlt es aber an Details.
4. Juni 2020 Hannah Schwär (Business Insider Deutschland)

Welche Finanzierungsform passt zu welchem Geschäftsmodell?

Fachbeitrag. Ein Gründer muss sich darauf einstellen, dass er für sein Startup immer wieder neue Geldgeber braucht. Je nach Phase des Unternehmens passt eine andere Finanzierungsform.
4. Juni 2020 Nikolas Samios

Uber startet Service für Unternehmen und Pendler in Deutschland

News. Die Corona-Krise hat tiefe Löcher in die Kassen der Mobilitätsdienstleister gerissen. Die Not macht erfinderisch, wie Uber mit einem für Deutschland neuen Konzept zeigt.
4. Juni 2020 Jürgen Stüber

Die aktuellen Nachrichten vom 4. Juni 2020

Kurznachrichten. Finanzierungen, Daten, Personalien – was ist gerade los in der Startup-Szene? Hier bekommt ihr die wichtigsten News.
4. Juni 2020 Gründerszene Redaktion

Wunder Mobility steigt ins Fahrzeuggeschäft ein – und macht Unu Konkurrenz

Analyse. Software und Hardware aus einer Hand: Neben Sharing-Bausätzen bietet Wunder nun auch E-Mopeds bekannter Marken zum Verkauf an und begibt sich auf einen umkämpften Markt.
4. Juni 2020 Marco Weimer

Accel erneut an Millionen-Runde für Bryter beteiligt

News. Erst im Herbst steckte der Promi-VC Geld in den Berliner Code-Baukasten Bryter. Nun legt Accel zusammen mit Dawn Capital und anderen in einer 14-Millionen-Runde nach.
4. Juni 2020 Timo Brücken

So wurde das Silicon Valley zum Sehnsuchtsort von Gründern weltweit

Galerie. Warum gilt die Bay Area als legendär? Wer war der erste VC im Valley? Eine Zeitreise durch die bedeutendsten Gründungen der Region.
4. Juni 2020 Michael Reinhardt

Luxusgrill-Crowdfunding: „An den Geräten verdienen wir nicht viel“

Interview. Innerhalb von nur einem Tag steckten Fans des Grill-Startups Otto Wilde 1,5 Millionen Euro in die Firma. Ihren neuen Tech-Grill lässt die deutsche Firma bewusst in China produzieren.
4. Juni 2020 Lisa Ksienrzyk

Lohnt es sich noch, als deutscher Gründer ins Silicon Valley zu gehen?

Feature. Muss es die US-Westküste sein, um ein Tech-Startup zu gründen? Wir haben mit Leuten gesprochen, die sich dafür und dagegen entschieden haben.
4. Juni 2020 Alex Hofmann

Uber-Vorstandsmitglied Ursula Burns fürchtet Polizeigewalt in den USA

Kolumne. Immer mehr Techfirmen und -führungskräfte reagieren auf den Tod von George Floyd. Außerdem: Cruise übernimmt Münchner Startup Astyx und Jeff Bezos kauft sich bei Beacon ein.
4. Juni 2020 Barbara Barkhausen

New Work nach Corona – warum es kein Zurück gibt

Gründerszene Reports. Corona stellt die Arbeitswelt auf den Kopf und zwingt viele Unternehmen zum ersten Mal, New Work zu leben. Warum der Wandel nun unumgänglich ist.
3. Juni 2020 Jessica Schattenberg (GS BrandStudio)

„Ein Bewerber darf ein Nein nicht als Nein akzeptieren“

Interview. Christian Hecker ist Gründer des millionenfinanzierten Startups Trade Republic und führt fast 100 Mitarbeiter. Dabei ist er erst 30 Jahre alt. Wieso ist sein Team so erfolgreich?
3. Juni 2020 Hannah Scherkamp

Die aktuellen Nachrichten vom 3. Juni 2020

Kurznachrichten. Finanzierungen, Daten, Personalien – was ist gerade los in der Startup-Szene? Hier bekommt ihr die wichtigsten News.
3. Juni 2020 Gründerszene Redaktion

Dieser Leipziger entwickelt den nächsten Robo-Advisor

Porträt. Kurz vor der Corona-Pandemie startete Evergreen seinen Robo-Advisor. Die Krise hat das Fintech bisher gut überstanden. Elf Millionen Euro verwaltet das Startup seit Januar.
3. Juni 2020 Steffen Höhne

Was bringen Marie Kondos Ordnungs-Tipps für den Arbeitsplatz?

Buchkritik. Die Ordnungsexpertin aus der Netflix-Show will den Lesern ihres neuen Buches helfen, ihre Work-Life-Balance zu verbessern. Doch das gelingt ihr nicht überall.
3. Juni 2020 Michael Reinhardt

US-Investoren nehmen Kurs auf Europas Startups – auch nach Corona?

Analyse. An einer von fünf europäischen Finanzierungsrunden ist ein amerikanischer VC beteiligt. Auch deutsche Firmen profitieren davon. Wird das auch nach der Pandemie so bleiben?
3. Juni 2020 Sarah Heuberger

Zoom berichtet 169-prozentiges Umsatzwachstum

Kolumne. Die Quartalszahlen zeigen, wie sehr der Videokonferenz-Dienst von der Pandemie profitiert. Außerdem: Bird stellt Scooter-Sharing im Nahen Osten ein und neue Börsengänge beleben die Märkte.
3. Juni 2020 Barbara Barkhausen

Wie ein Berliner Gründer den berühmten US-Geldgeber Sequoia überzeugte

Porträt. Jan Oberhauser hat geschafft, woran viele scheitern: Er gewann mit Sequoia einen der weltweit bekanntesten VCs für sein Startup N8n. Wie ist das gelungen und wo gab es Probleme?
2. Juni 2020 Hannah Scherkamp

So schlägt sich Check24 als Startup-Investor

Analyse. Zuletzt ist es ruhig um den Investment-Arm von Check24 geworden. Doch das verschwiegene Vergleichsportal sucht weiter nach Zukunftsfeldern, wie eine Analyse zeigt.
2. Juni 2020 John Hunter und Caspar Schlenk (Finance Forward)
Anzeige

Wie diese Gründer die Welt verändern

Sponsored Post. Globale Probleme sind komplex, aber nicht unlösbar. Wie Tech-Startups sie angehen – und wie sie sich Support sichern können.
2. Juni 2020 Sponsored Post

Wenn die Autoindustrie überleben will, muss sie ihr Geschäftsmodell ändern

Kolumne. Ein Auto bauen, es verkaufen und dann an den nächsten Käufer denken – das war einmal. Wenn die Industrie sich nicht umstellt, flexibler und digitaler wird, wird sie untergehen.
2. Juni 2020 Don Dahlmann

Ist Frank Thelens „10xDNA“ lesenswert?

Buchkritik. Der ehemalige TV-Löwe hat sein zweites Buch veröffentlicht. Damit will er einer breiten Masse eine neue Denkweise vermitteln. Doch das gelingt nicht immer.
2. Juni 2020 Michael Reinhardt

Rocket-Internet-CTO wechselt ins Gründungsteam von Planetly

News. Acht Jahre lang hat Ronny Rentner Software für neue Rocket-Ventures entwickelt. Zum Jahreswechsel hat er den Inkubator verlassen, um ein eigenes Startup aufzubauen.
2. Juni 2020 Lisa Ksienrzyk

Ronny Rentner: „Wir werden bei Planetly vieles anders machen als bei Rocket“

Interview. Ende 2019 hat er seinen CTO-Posten beim Inkubator abgegeben. Im Interview spricht Ronny Rentner über die Gründe und seine neue Position als Gründer des Klimaschutz-Startups.
2. Juni 2020 Lisa Ksienrzyk

Wir leben den Traum aus dem Silicon Valley – im Guten wie im Schlechten

Essay. Ohne iPhone, Google, Amazon und Facebook geht nichts. Vor allem in der Startup-Szene. Das Valley ist unser Vorbild. Es hat Chancen und Probleme geschaffen.
2. Juni 2020 Marco Weimer

Facebook: Virtuelle Rebellion gegen Zuckerberg

Kolumne. Die Mitarbeiter stören sich an der Vorgehensweise des CEOs gegen Trump. Außerdem: Tech-Unternehmer setzen Zeichen gegen Rassismus und Apple reduziert Preise in China.
2. Juni 2020 Barbara Barkhausen

Earlybird überrascht mit 468-Millionen-Exit

News. Vor neun Jahren beteiligte sich der deutsche Risikokapital-Investor Earlybird an der türkischen Spieleschmiede Peak Games. Die wurde nun vom US-Riesen Zynga übernommen.
1. Juni 2020 Daniel Hüfner

Dieser Schulabbrecher kennt die Tricks hinter brillanten Powerpoints

Interview. Jonas Keller träumte einst vom Abitur, scheiterte und flog zu Hause raus. Heute ist er Chef einer Präsentationsagentur mit Millionenumsatz. Sein Tipp an Gründer? „Nackig machen“
1. Juni 2020 Daniel Hüfner

Startup-Investor: „Wir haben den Tiefpunkt noch nicht erreicht“

Meinung. Hendrik Brandis hat die Dotcom-Pleite miterlebt. Bei der jetzigen Krise rechnet er mit einer Verschleppung, da viele Startups noch auf vollen Geldtöpfen sitzen würden.
1. Juni 2020 Hannah Schwär (Business Insider Deutschland)

SpaceX: „Crew Dragon“ dockt erfolgreich an

Kolumne. Erstmals seit neun Jahren fliegen wieder Astronauten von den USA aus ins All. Außerdem: Didi Chuxing sammelt eine halbe Milliarde an Investitionen ein und Magic Leap verliert seinen CEO.
1. Juni 2020 Barbara Barkhausen