Gastautor*in
Christina Kyriasoglou
Christina Kyriasoglou ist seit Januar 2015 Redakteurin bei Gründerszene. Zuvor besuchte sie die Kölner Journalistenschule für Politik und Wirtschaft mit Stationen bei der FAZ, der Welt und der Zeit. Sie studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft an der Universität zu Köln und International Political Economy am King's College London.

Geschrieben von Christina Kyriasoglou

Dieser Gründer bringt Selbsthilfegruppen online
Daniel Pourasghar

Dieser Gründer bringt Selbsthilfegruppen online

Vor zehn Jahren erfuhr Daniel Pourasghar, dass er eine bipolare Störung hat. Heute will er mit seinem Gruppentherapie-Startup in San Francisco anderen helfen.

Gute Zahlen bei Airbnb – kommt jetzt der Börsengang?
Während du schliefst

Gute Zahlen bei Airbnb – kommt jetzt der Börsengang?

Alles deutet bei Airbnb auf einen baldigen IPO hin, Tesla soll Probleme mit dem Model 3 haben und CNN stellt nur ein Jahr nach dem 25-Millionen-Kauf Beme ein.

865-Millionen-Deal: SoftBank investiert in Bau-Startup
Während du schliefst

865-Millionen-Deal: SoftBank investiert in Bau-Startup

Katerra bekommt für seine Massenproduktions-Bauprojekte ein riesiges Investment, Alphabet launcht eine Cybersicherheitsfirma und Meg Whitman geht zu einem Medienstartup.

Facebook kauft Startup, das Ausweise verifiziert
Während du schliefst

Facebook kauft Startup, das Ausweise verifiziert

Confirm.io könnte so manche von Facebooks Problemen mit dem Gesetzgeber lösen, Tinder verschlüsselt deine Bilder nicht und Stripe schafft Bitcoin-Zahlungen ab.

Während du schliefst

Betrügereien rund um Telegrams Zwei-Milliarden-ICO

Im Namen Telegrams zocken Betrüger Investoren ab, Amazon eröffnet seinen ersten Supermarkt ohne Kassen und Fanmiles wird massiv abgewertet.

Während du schliefst

SoftBank-Deal: Travis Kalanick ist jetzt Milliardär

Uber-Gründer und Ex-CEO Kalanick hat nun weniger Einfluss, dafür aber mehr Geld, BMW stellt sein nächstes E-Auto vor und Snap entlässt Mitarbeiter.

Während du schliefst

Preise von Kryptowährungen fallen stark

Einen hohen Preisverfall mussten Bitcoin und Co. am Dienstag wegstecken, 21 US-Bundesstaaten klagen für die Netzneutralität und weitere News der Nacht.