Gastautor*in
Jana Tepe ist Gründerin und Geschäftsführerin von Tandemploy, der Online Plattform für Jobsharing. Auf dem Jobsharing-Blog zweiteilen teilt sie Geschichten und Erfahrungen von Menschen, die ihren Job bereits teilen.

Geschrieben von Jana Tepe

So funktioniert Jobsharing für Startups
Ein Job, zwei Mitarbeiter

So funktioniert Jobsharing für Startups

Jobsharing wird in Deutschland immer beliebter, vor allem in großen Konzernen. Dabei kann das flexible Arbeitsmodell gerade auch für Startups attraktiv sein.

Startup- oder eher Konzerntyp?
Kein Schwarz-Weiß

Startup- oder eher Konzerntyp?

"Du bist eher der Startup-Typ", "Du passt besser in einen Konzern" - kann man das wirklich so pauschal sagen? Wann ist man wo richtig aufgehoben?

Feel Good Management: Was wirklich zählt
Stress im Job

Feel Good Management: Was wirklich zählt

Was tun gegen immer absurder werdendes Multitasking und stetig steigenden Termin- und Leistungsdruck? Hilft ein gutes Feel Good Management?

Generalisten vs. Spezialisten
Mitarbeiterrollen

Generalisten vs. Spezialisten

Sind Generalisten oder Spezialisten die glücklicheren Mitarbeiter? Wenn Unternehmen wachsen und sich die Rollen der Mitarbeiter ändern.

Startups gleichauf mit den Großen?
Arbeitgeber Startup

Startups gleichauf mit den Großen?

Startups können in Punkto Arbeitgeberattraktivität locker mit den klassischen Arbeitgebern mithalten. Laut Squeaker-Umfrage bieten Startups mehr Attraktivität.

Onboarding im Startup: eine Checkliste
Attention & Retention

Onboarding im Startup: eine Checkliste

Damit verwirrte Mitarbeiter an ihrem ersten Tag nicht auf unfertige Arbeitsplätze und in fragende Gesichter blicken, braucht es ein durchdachtes Onboarding.

Attention & Retention

Onboarding: Wissensinseln verbinden

Wissen kompakt für das Onboarding im Startup aufzubereiten muss nicht teuer sein. Inhalte sind meist schon da sind - man muss sie nur clever verknüpfen.

Attention & Retention

Onboarding: Luftballons und Sprechchöre

Ein gelungenes Onboarding ist gerade in Startups wertvoll. Deshalb braucht es dafür auch mehr als einen netten Willkommenstag für neue Mitarbeiter.

Attention & Retention

Onboarding im Startup

Teil I: Warum Mitarbeiter-Onboarding gerade in Startups so wichtig ist, da eben nicht mehr nur harte Fakten zählen.