Gastautor*in
Maren Fliegner ist Geschäftsführerin und Gründerin von m3 PR. Bereits während ihres Studiums hat sie sich mit PR auseinandergesetzt. Danach sammelte sie in unterschiedlichen Agenturen Erfahrungen, bevor sie im Juni 2011 mit m3 PR ihre eigene PR-Agentur gründete, die sich schwerpunktmäßig auf Kunden aus dem Online-Bereich konzentriert.

Geschrieben von Maren Fliegner

Wie „aufgehübschte" Fakten dem Image schaden
PR-Lügen

Wie „aufgehübschte" Fakten dem Image schaden

Mit effektiver Pressearbeit können Startups mediale Aufmerksamkeit generieren. Gefährlich wird es aber, wenn ein Image mit falschen Fakten aufgebaut wird.