Gastautor*in
Patrick Steller ist seit September 2012 Teil der Gründerszene-Redaktion und Hauptansprechpartner für den Videobereich. Zu seinen Aufgaben gehören die Videoproduktion, die Weiterentwicklung des Videobereichs und das Schreiben von Artikeln.

Geschrieben von Patrick Steller

Zeitreise – aus Fehlern anderer lernen
Kurz nachgehakt

Zeitreise – aus Fehlern anderer lernen

Kurz nachgehakt: Gründer blicken zurück und erzählen, welchen Fehler sie nicht noch einmal machen würden, wenn sie durch die Zeit zurück reisen könnten.

Der Marathon-Mann
Dotcom-Zeit

Der Marathon-Mann

New-Economy-Boom, Dotcom-Krise, angestellt bei Immoscout24 und Dooyoo, sechsmal gegründet: Der lange Weg von Heico Koch - und was er dabei gelernt hat.

72 Millionen US-Dollar Exit an Lexmark
Saperion

72 Millionen US-Dollar Exit an Lexmark

Drucker-Hersteller Lexmark übernimmt Saperion aus Deutschland - für 72 Millionen US-Dollar. Saperion entwickelt Prozess- und Content-Management-Software.

Kein' Bock mehr zu gründen?!
Das war die Woche

Kein' Bock mehr zu gründen?!

Die wichtigsten News der Woche: Weniger Studenten wollen gründen, bei Zalando werden Anteile restrukturiert, Wummelbox USA macht dicht - und einiges mehr.

„Zuviel Hype um technische Co-Founder“
Big Data Guru

„Zuviel Hype um technische Co-Founder“

Datameer-CEO Stefan Groschupf kennt sowohl das Silicon Valley, als auch die deutsche Startup-Szene aus dem Effeff. Manche Trends sieht er durchaus kritisch.

Verstörendes Video mit Lavabit-Gründer
Snowden

Verstörendes Video mit Lavabit-Gründer

Beklemmendes Dokument: Ladar Levison äußert sich erstmals in einem Interview über die Schließung des von Edward Snowden benutzten E-Mail-Dienstes Lavabit.

Piraten-Alarm

Tickets fürs 3. European Pirate Summit

Für das European Pirate Summit am 26. und 27. August verlost Gründerszene exklusiv zwei Ticket-Packages (inklusive Flug) und drei „Arrrr“-T-Shirts.

Datameer-CEO

„Leider wird Innovation auch missbraucht“

Big-Data-Analyse ist nicht nur PRISM: Stefan Groschupf über die „guten“ Einsatzbereiche seiner Datameer-Software. Und warum er zum Gründen in die USA musste.

Swiftly

Die Zukunft des Grafikdesigns?

99designs launcht Swiftly und lässt Grafikdesigner kleine Design-Aufgaben zum niedrigen Festpreis von 15 US-Dollar erledigen. Das kommt nicht nur gut an.

Odesk

Eine Milliarde Dollar mit Online-Arbeit

Die US-amerikanische Vermittlungsplattform für Freelancer, Odesk, hat inzwischen Arbeit im Wert von einer Milliarde US-Dollar vermittelt.

EatÜber

„Besser als drei mal die Woche Pizza“

Gesundes, frisch zubereitetes Essen mit Lieferservice - laut EatÜber-Mitgründerin Chanyu Xu gab es das bisher noch nicht. Sie stellt ihren Plan vor.

Kurz nachgehakt

Was fehlt der deutschen Startup-Szene?

Erfahrene Akteure der Digitalbranche teilen in „Kurz nachgehakt“ ihre Sicht der Dinge zum Thema „Was fehlt der deutschen Startup-Szene?“ mit.