Elektrisiert

Die Hälfte aller neuen Porsche soll bis 2023 elektrisch fahren

Newsartikel. Innerhalb weniger Jahre soll die Hälfte aller vom Band laufenden Porsche-Fahrzeuge elektrisch fahren. Dazu hat der Sportwagenhersteller einen konkreten Plan vorgestellt.

Expansion nach Rumänien

Mytaxi übernimmt Clever Taxi

Kurznachricht. Mytaxi will international weiter expandieren und kauft den rumänischen Wettbewerber Clever Taxi. Die Daimler-Tochter ist bisher bereits in zehn Ländern aktiv.

Selbstfahrende Autos

Wenn Algorithmen über Leben und Tod entscheiden

Kommentar. Die Zukunft der Mobilität wirft neben technischen auch ethische Fragen auf. Die Ethik-Kommission hat Antworten darauf präsentiert.

Wachstum des Online-Handels

Darum müssen wir unsere Pakete bald selbst abholen

Newsartikel. Der Online-Handel wächst rasant – und mit ihm die Logistik, um die Waren zu liefern. Das Geschäftsmodell stößt zunehmend an Grenzen. Das trifft auch die Kunden.

Draufgänger-Mentalität

Uber und Kalanick trennen sich – warum diese Beziehung scheitern musste

Kommentar. Der Rücktritt des Uber-Chefs ist ein Warnschuss für die Tech-Branche: Achtet auf die Zufriedenheit der Mitarbeiter!

Neue E-Automarke

Volvo sagt Tesla den Kampf an

Kurznachricht. Der schwedische Autobauer will eine eigene Marke für hochleistungsstarke Elektroautos aufbauen – und damit den E-Autobauer aus dem Silicon Valley angreifen.

Rücktritt

Uber-Gründer Travis Kalanick legt den Chefposten nieder

Kurznachricht. Nach der internen Skandalserie tritt der Uber-Chef endgültig ab. Der Druck der Investoren war zu groß.

Flottenmanagement

Nach dem Brexit: Warum dieses Startup nach Berlin umgezogen ist

Interview. Investoren, Kunden und ein Netzwerk – in London hatte Balázs Szabó alles. Trotzdem zog er mit seinem Startup Konetik nach Berlin. Warum, erklärt er im Interview.

SpaceX

Elon Musk will mit 1.000 Riesenraketen zum Mars

Einblick. Der Multi-Unternehmer hat jetzt detailliert beschrieben, wie er sich die Mars-Besiedelung vorstellt. Auch für die privaten Späße hat er schon eine Vision.

Smarte Werbung

Wie dieser Gründer mit parkenden Autos Geld verdienen will

Video-Interview. Car2Ad schickt auf dem Autodach montierte Online-Werbebanner auf die Straße. Gründer Valentin Jahn erklärt im Interview, warum das fürs Carsharing interessant ist.

Kurierdienste

Berliner Startup Packator sammelt zwei Millionen ein

Newsartikel. Das frische Geld stammt unter anderem von Milliardär Horst Julius Pudwill, der auch in Hertha BSC investiert ist. Nach Deutschland nimmt das Startup den asiatischen Markt ins Visier.

Online-Marktplatz

Amazon greift den deutschen Autohandel an

Kurznachricht. Der Internetriese will in den Handel mit Autos einsteigen und sie über seinen Online-Marktplatz verkaufen. Starten soll das Angebot in UK und Deutschland.

Vakuum-Röhren

In 30 Minuten von Hamburg nach Köln – Hyperloop stellt Strecken vor

Einblick. Schon 2020 will Elon Musk Güter durch seine Hyperloop-Röhren schießen. Nun stellt er neun mögliche Strecken in Europa vor. Eine soll auch Deutschland untertunneln.

Campanda-Gründer

„Besitz steht nicht mehr im Vordergrund“

Interview. Im Leben von Chris Möller dreht sich alles um das Thema Mieten. Erst gründete er die Vermittlungsplattform Erento, dann den Wohnwagen-Anbieter Campanda.

Sexismus-Skandal

Uber-CEO Travis Kalanick tritt vorerst ab

Kurznachricht. Nach diversen Skandalen in den vergangenen Monaten wird Uber nicht mehr vom Gründer Travis Kalanick geführt. Wie lange die Pause des Uber-Chefs sein wird, ist unklar.

Project Titan

Tim Cook stellt seine Auto-Pläne vor

Kurznachricht. Es soll um das nächste große Ding bei Apple gehen: autonom fahrende Systeme. Der Apple-Chef sprach nun erstmals über die Pläne. Eine Sache ließ er allerdings offen.

Video-Interview

Neuwagenkauf: Carwow will den Markt transparent machen

Zu Gast bei NGIN Mobility. Autopreise online vergleichen – damit wirbt das Startup aus UK, das auch in Deutschland aktiv ist. Der Mitgründer erkärt im Interview, wie Käufer Geld sparen sollen.

Unter Strom

Die irre Woche des Tesla-Gründers Elon Musk

Einblick. Knapp 90 Stunden arbeitet der Serien-Gründer wöchentlich. Doch auch Familie und Dating sollen nicht zu kurz kommen. Der Wochenplan des Elon Musk.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain