AwareCar besteht aus einer App und einem kleinen Chip, den man im Auto platziert. Dieser Chip nutzt die Funktionen der neuen Micro-Location-Dienste, die zum Beispiel bei Apple über die iBeacon-Technologie genutzt werden. Der Chip sendet nicht mehr als einen „Hallo, hier bin ich“-Ruf aus, der von der App beantwortet werden kann. Die App wiederum nutzt das GPS-Signal und das Barometer beziehungsweise den Höhenmesser des Smartphones, um festzustellen, wo sich das Auto befindet. Auf diesem Weg kann man auch feststellen, auf welchem Parkdeck man das Auto abgestellt hat. So spart man sich die Suche nach dem Auto in dunklen Parkhäusern.

Anzeige
Die App kann aber noch ein wenig mehr: Hat man einer Parkuhr gehalten, gibt es über die App eine Erinnerungsfunktion. Das Unternehmen hat die Positionsdaten der Parkuhren jener Städte integriert, die die Daten offen zugänglich gemacht haben. Mittels GPS erkennt die App, wo man steht und öffnet eine Erinnerungsfunktion, die man auf den Ablauf der Parkzeit programmieren kann. Statt eines Tickets bekommt man rechtzeitig eine Erinnerung, dass man Geld nachwerfen sollte. Für die Entwicklung wurden auf Kickstarter mittlerweile knapp 60.000 US-Dollar eingenommen, das Finanzierungsziel von 15.000 Dollar wurde weit überschritten.

Dass interessante an der Sache ist, dass AwareCar technisch nur klug ein paar Bestandteile von Smartphones und ein extrem günstiges iBeacon nutzt. Es wäre für die Autoindustrie überhaupt kein Problem, einen solchen Service zumindest in ihren Neuwagen zu implementieren. Aber das Beispiel AwareCar zeigt dann auch wieder, dass die Industrie noch nicht verstanden hat, wie man aus den Sensoren und der Elektronik des Autos einen Service für den Kunden schaffen kann. Zwar bietet Daimler in den USA Nutzern der Firma Nest schon an, ihre digitalen Thermostate aus dem Auto heraus zu steuern, aber auf so einfache Ideen wie diese kommt die Industrie nicht. Und das, obwohl ein Auto bekanntermaßen die meiste Zeit geparkt herumsteht.

Bild: (c) Bildagentur PantherMedia – 14232137 /