Investoren

› Investoren A-Z
Bayern Kapital GmbH
  • Bayern Kapital GmbH
  • gegründet:
  • Status: aktiv

Clusterfonds Innovation GmbH & Co. KG

Beteiligungskapital der Bayern Kapital

Der Bayern Kapital Innovationsfonds stellt jungen Technologieunternehmen Beteiligungskapital bis zu 2 Millionen Euro zur Verfügung, um Innovationen zu finanzieren. Der Fonds beteiligt sich stets in Kooperation mit einem privaten Investor, der dem Beteiligungsnehmer parallel in derselben Höhe wie der Bayern Kapital Innovationsfonds Kapital zuführt. Der Privatinvestor betreut die Beteiligung auf Basis einer Kooperationsvereinbarung mit und unterstützt den Beteiligungsnehmer bei der strategischen Planung und Umsetzung. Außerdem vermittelt er Kontakte zu potenziellen Kunden und Partnern. Mit Business Angels kann Bayern Kapital nach dem 30/70-Finanzierungsmodell kooperieren. Hierbei stellt Bayern Kapital bis zu 70 Prozent des Finanzierungsbetrags bereit. Der Bayern Kapital Innovationsfonds EFRE investiert unter diesen Bedingungen primär in den Fördergebieten der Europäischen Union und bietet in einigen Kon- stellationen Sonderbedingungen.

Kontakt zu Clusterfonds Innovation GmbH & Co. KG

Disclaimer: Die Informationen über die Beteiligungen basieren auf jedermann zugänglichen Informationsquellen, insbesondere dem deutschen und englischen Handelsregister. Es können dennoch Unterbeteiligungen, treuhänderische Beteiligungen oder anderweitige Beteiligungsverhältnisse bestehen. Die Anteile der Gesellschafter wurden auf ganze Prozente gerundet, daher können diese von den realen Verteilungen leicht abweichen. Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie unrichtige Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollen, kontaktieren Sie uns bitte oder schreiben Sie eine E‑Mail an datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene