Personen

› Personen A-Z
Christof Schminke

Christof Schminke

Chief Marketing Officer, Auctionata AG

Details von den Internet-Aktivitäten und -Beteiligungen von Christof Schminke (Chief Marketing Officer, Auctionata AG) gibt es hier.

Christof Schminke ist seit November 2013 Chief Marketing Officer von Auctionata. In dieser Funktion ermöglichte er dem 2012 in Berlin gegründeten Unternehmen den Aufstieg zum führenden Anbieter für Kunst und Vintage-Luxusgüter im Internet und zu einem der größten Auktionshäuser der Welt. Durch einen erfolgreichen Brand-Relaunch gelang es Schminke, die Plattform international bekannt zu machen und eine Marke zu schaffen, in welche genug Vertrauen besteht, um Käufe in Millionenhöhe online zu tätigen. Neben dem Markenaufbau gelang es Schminke in einem stark umkämpften Luxus-Nischenmarkt mit einem Mix aus Online- und Offlinemarketing die Plattform als führende Destination für den Sammler des 21. Jahrhunderts zu etablieren. Darüber hinaus entwickelte er erfolgreiche Kooperationen mit renommierten Partnern wie AD Architectural Digest, Dom Pérignon, KPM und Harper’s Bazaar, vermarktete global vielbeachtete Eventauktionen wie z.B. „Ferrari Only“ und „Cartier Only“ und konnte Investitionen von führenden Akteuren im Luxus- und Medienbereich, darunter Groupe Arnault (LVMH) und Hearst Ventures, für das Unternehmen gewinnen. Nach dem Merger mit der US-amerikanischen Auktionsplattform Paddle8 im Mai 2016, der in internationalen Medien wie New York Times, Forbes und Bloomberg große Beachtung fand, leitet Schminke die globalen Marketingaktivitäten des vereinten Unternehmens und führt mehrere Teams an den Standorten Berlin, New York, London und Zürich. Neben der bevorstehenden strategischen Markenintegration wird Schminke zudem die Weiterentwicklung der Plattform zum ersten Auktions-Kanal des Internets mit täglicher Live-Show und rund 800.000 Nutzern vorantreiben. Zuvor war Schminke als Head of Offline and Strategic Marketing bei Zalando tätig und leite die Offline-Marketing-Aktivitäten des deutschen Start-ups auf internationaler Ebene über 14 Märkte hinweg. Neben der strategischen Führung der Marke entwickelte Christof Schminke zusammen mit der Lead-Agentur Jung von Matt verschiedene TV-Spots für Zalando. Darüber hinaus war er für die Weiterentwicklung des Zalando Magazins und den Launch weiterer Printmagazine von Zalando verantwortlich. Bevor er sich den Herausforderungen des Marketings in Start-ups stellte, war er als Engagement Manager für McKinsey & Company für Kunden aus unterschiedlichen Branchen tätig und leitete unter anderem das Rebranding für einen großen Versicherungskonzern. Nach seinem Studium an der Leipzig Graduate School of Management war er als Brand Manager für Jacobs Krönung und Milka bei Kraft Foods tätigt und legte hier den Grundstein für seine Karriere.

Artikel bei Gründerszene zu Christof Schminke

Bisherige Berufsstationen von Christof Schminke

Firma / Position Zeitraum
Auctionata

Chief Marketing Officer

(Online-Auktionsplattform)

bis heute

Disclaimer: Die Informationen über die Beteiligungen basieren auf jedermann zugänglichen Informationsquellen, insbesondere dem deutschen und englischen Handelsregister. Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Anteile der Gesellschafter wurden auf ganze Prozente gerundet, daher können diese von den realen Verteilungen leicht abweichen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Sie unrichtige Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollen, kontaktieren Sie uns bitte oder schreiben Sie eine E‑Mail an datenbank [ät] gruenderszene.de.