Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Avocado Store GmbH
  • Avocado Store GmbH
  • gegründet: März 2010
  • Status: aktiv

Avocadostore

Online-Marktplatz für nachhaltige Produkte

Avocadostore ist Deutschlands größter Online-Marktplatz für Eco Fashion und Green Lifestyle. Die „grüne“ eCommerce-Plattform hat ein Vollsortiment und bietet seinen Kunden über 2.000 europäische Top-Marken und 200.000 nachhaltige Produkte an – von Kleidung für sie, ihn und die Kinder über Kosmetik- und Wellnessprodukte bis zu stylishen Möbeln und Wohnaccessoires. Avocadostore schafft Transparenz und hat zehn Nachhaltigkeitskriterien aufgestellt: ressourcenschonend, schadstoffreduzierte Herstellung, Bio-Rohstoffe, fair&sozial;, cradle to cradle, recyclebar oder recycelt, vegan, Made in Germany, CO2-sparend, haltbar. Jedes bei Avocadostore verkaufte Produkt muss mindestens eines dieser Kriterien erfüllen. Für Vertrauen sorgt Avocadostore auch mit seinen Partnerschaften zu OxfamUnverpackt, Utopia, Greenpeace Energy und zur World Fair Trade Organization. Die Gründer des Startups waren Philipp Gloeckler und Stephan Uhrenbacher. Heute leiten die Eco Fashion-Expertin Mimi Sewalski und Till Junkermann die Geschäfte. Mimi Sewalski verantwortet das Produktsortiment und -strategie. Sie moderiert auf „grünen“ Messen und Events, hält Vorträge über Textilsiegel, nimmt an öffentlichen Podiumsdiskussionen teil, ist Green Product Award- und Ethical Style Guide-Jurymitglied. Till Junkermann steht Mimi Sewalski als Chief Operating Officer seit 2017 zur Seite. Er war zuvor Head of Digital Marketing & Analytics bei Immowelt/Immonet. Beide unterstützen den Mega-Trend des nachhaltigen Konsums, um ihn weiter in der digitalen Welt voranzubringen.

Avocadostore Team

Finanzierung von Avocadostore

Finanzierungsart:
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 16.02.2017

Gesellschafter von Avocadostore

Übersichtskarte für Avocadostore

Kontakt zu Avocadostore

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene