Unternehmen

› Unternehmen A-Z
FinAPI GmbH
  • FinAPI GmbH
  • gegründet: August 2008
  • Status: aktiv

FinAPI

Banking Service Provider

FinAPI® ist ein B2B Banking Service des Fintech-Unternehmens FinAPI GmbH mit Sitz in München. FinAPI bietet als Basisdienst die Aggregation von Konto-, Depot- und Kreditkartendaten von über 3000 Finanzdienstleistern/-datenquellen in Deutschland. Die Daten werden über Standardschnittstellen und Webscraping geladen, bereinigt, vereinheitlicht und duplikatfrei gespeichert. Der Zugriff zu den aggregierten Daten erfolgt über eine einheitliche, einfache API. Auf Basis der aggregierten Daten kategorisiert und analysiert FinAPI® Kontodaten automatisch, um die finanzielle Situation und die Bedürfnisse des Kunden besser zu verstehen. Die Kategorisierung basiert auf einem selbstlernenden System, welches sich durch die Nutzung laufend verbessert und über eine große Datenbasis gelernter Kategorisierungen verfügt. Die kategorisierten Daten können mit den PFM-Funktionen (Personal Finance Management, Haushaltsbuch) von FinAPI® ausgewertet werden.

Übersichtskarte für FinAPI

Kontakt zu FinAPI

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene