Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Foodora GmbH
  • Foodora GmbH
  • gegründet: Februar 2014
  • Status: aktiv

Foodora

Essens-Lieferdienst Marktplatz

Foodora wurde 2014 in München gegründet und im September 2015 mit der Delivery Hero GmbH fusioniert. Die Fahrer, meist mit dem Fahrrad unterwegs, liefern Essen der angesagtesten Restaurants der Stadt, die keinen eigenen Lieferdienst haben. Foodora bietet damit eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Essenslieferanten. "Foodies" kommen so in derzeit 10 Ländern in den Genuss einer großen Auswahl an hochwertiger Küche und können online aus dem Büro, gemütlich von zu Hause oder vom Park aus bestellen.

Im Dezember 2018 kaufte die Lieferando-Mutter Takeaway die deutschen Marken Foodora, Pizza.de und Lieferheld.
Seitdem laufen die drei Marken unter Lieferando.

Mehr Infos zur Übernahme durch Takeaway findest du hier.

Artikel bei Gründerszene zu Foodora


Foodora Team

Finanzierung von Foodora

Finanzierungsart:
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 11.10.2015

Gesellschafter von Foodora

  • Management

  • Investoren und Supporter

    Foodora (100%)

  •  

Übersichtskarte für Foodora

Kontakt zu Foodora

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene