Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Fundamental Capital GmbH
  • Fundamental Capital GmbH
  • gegründet: April 2016
  • Status: aktiv

Fundamental Capital

Digitale Vermögensverwaltung

Fundamental Capital GmbH ist eine digitale Vermögensverwaltung, die sich auf die datenbasierte Geldanlage spezialisiert hat. Fokus der digitalen Vermögensverwaltung sind Direktinvestments in unterbewertete Unternehmen sowie weitere quantitative Strategien. Hinter Fundamental Capital steht ein zehnköpfiges Team aus Daten- und Finanzexperten rund um den erfahrenen Vermögensverwalter Uwe Zimmer, der bereits zahlreiche Unternehmen bei der Kapitalmarktbegleitung und Digitalisierung begleitet hat. Als lizensierte Finanzportfolioverwaltung unterliegt Fundamental Capital der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und ist der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) zugeordnet. Die Konto- und Depotführung erfolgt durch die Baader Bank AG, die einer der führenden Wertpapierhändler in Deutschland ist und als Vollbank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. (BdB) sowie der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) angeschlossen ist.

Artikel bei Gründerszene zu Fundamental Capital

Fundamental Capital Team

Finanzierung von Fundamental Capital

Finanzierungsart:
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 29.03.2018

Gesellschafter von Fundamental Capital

Übersichtskarte für Fundamental Capital

Kontakt zu Fundamental Capital

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene