Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Altigi GmbH
  • Altigi GmbH
  • gegründet: Juni 2009
  • Status: aktiv

Goodgame Studios

Entwickler von Mobile- und Browsergames

Goodgame Studios ist Entwickler und Anbieter von Spielesoftware und spezialisiert auf das Segment Free-to-play. Im Fokus stehen Mobile- und Browser-Spiele. Das Unternehmen betreibt 12 Spiele in 26 Sprachen und hat weltweit über 270 Millionen registrierte Nutzer. Mit mehr als 1.200 Mitarbeitern ist das Unternehmen Deutschlands mitarbeiterstärkster Entwickler von Spielesoftware. Goodgame Studios wurde 2009 in Hamburg gegründet und ist inhabergeführt. Neben dem Hauptsitz gibt es Niederlassungen in Tokio und Seoul. Goodgame Studios entwickelt und vertreibt ausschließlich selbst produzierte Spiele direkt auf dem eigenen Portal sowie über ein ausgedehntes weltweites Partnernetzwerk. Die Unternehmensentwicklung wurde durch zahlreiche Auszeichnungen gewürdigt, unter anderem von Ernst & Young als „Entrepreneur des Jahres 2011“, von Deloitte als am schnellsten wachsendes deutsches Technologieunternehmen mit dem „Technology Fast 50 Award 2014“ sowie als „Best European Studio“ bei den European Games Awards 2014. Auch die Spiele des Unternehmens erhalten regelmäßig Branchenpreise. Zuletzt wurden Goodgame Empire, „Best European Browser Game“, und Empire: Four Kingdoms, „Best European Mobile Game“, bei den European Games Awards 2014 ausgezeichnet.

Artikel bei Gründerszene zu Goodgame Studios

Goodgame Studios Team

Finanzierung von Goodgame Studios

Finanzierungsart:
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 15.09.2016

Gesellschafter von Goodgame Studios

Übersichtskarte für Goodgame Studios

Kontakt zu Goodgame Studios

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene