Unternehmen

› Unternehmen A-Z
IPlytics GmbH
  • IPlytics GmbH
  • gegründet: März 2014
  • Status: aktiv

IPlytics

Entwicklung von SaaS-Lösung

Das Berliner Intellectual Property Intelligence Startup IPlytics wurde mit der Vision gegründet Wettbewerbsanalyse mit Hilfe von künstlicher Intelligenz zu revolutionieren. IPlytics entwickelt ein SaaS-Tool, welches Kunden einen 360 Grad Überblick auf relevante Markt- und Technologieentwicklungen verschafft. Über Such- sowie Analyse-Tools können Kunden Wettbewerber und Technologietrends über Informationen wie Patente, Forschungsartikel, Standards oder Startups für relevante Märkte identifizieren. Die Cloud-basierte Analysedatenplattform ist weltweit in jeder Branche einsetzbar und bietet verschiedenen Abteilungen, z.B. Innovation-, Technologie-, Patent- oder auch Strategieabteilungen einen faktenbasierten und vertrauenswürdigen Überblick auf kritische Patente und relevante Markt- und Technologieentwicklungen.

IPlytics Team

Förderung von IPlytics

  • Exist Logo

Finanzierung von IPlytics

Finanzierungsart: Gegründet
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 26.03.2015

Gesellschafter von IPlytics

Übersichtskarte für IPlytics

Kontakt zu IPlytics

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene