Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Medien Steiz GbR - Medien.net
  • Medien Steiz GbR - Medien.net
  • gegründet: August 2016
  • Status: aktiv

Medien.net

PR-Dienstleistung, Medien, Dienstleistung, Online Business, Kommunikation

Die Online-Plattform Medien.net gibt jedem Nutzer die Möglichkeit, eigene spannende Nachrichten mit passenden Medien zu teilen. Die Plattform ermöglicht intuitives Erstellen, redaktionelles Optimieren und automatisiertes Versenden von Mitteilungen an die lokal und thematisch ausgewählte Presse.

Und so funktioniert's:
Der Nutzer trägt auf der Webseite seine Mitteilung ein, fügt Bilder oder Videos hinzu, wählt Thema und Ort, und ergänzt die Kontaktdaten. Medien.net empfiehlt die passende Presse, prüft die journalistische Qualität der Nachricht und schickt sie an die ausgewählten Journalisten. Dieser Service soll bis auf die Qualitätssicherung automatisiert ablaufen. Ermöglicht wird dieser Service durch ein smartes Zusammenspiel von Online-Plattform, Medien-Datenbank, Journalisten-Pool und Prozess-Automatisierung.

Kooperationen:
Die Medien Steiz GbR wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds sowie des Landes Brandenburg gefördert. Die Technische Hochschule Brandenburg hat für die Medien Steiz GbR in diesem Jahr im Rahmen des „Brandenburger Innovationsgutscheins“ eine Machbarkeitsstudie erstellt. Ferner unterstützte die ZukunftsAgentur Brandenburg (heute: Wirtschaftsförderung Brandenburg) im Jahr 2016 das Projekt Medien.net (vormals Medien.one) mit Coach- und Beratungsdienstleistungen im Rahmen des Programms „Innovationen brauchen Mut“.

Medien.net Team

Übersichtskarte für Medien.net

Kontakt zu Medien.net

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene