Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Mimoon GmbH Mimoon GmbH
  • Mimoon GmbH
  • gegründet: Mai 2006
  • Status: inaktiv

Mimoon

Software

Mimoon betätigt sich im gerade entstehenden LTE (bzw. 4G) Mobilfunkmarkt. Das in Duisburg ansässige Unternehmen Mimoon hat sich von einem Forschungsprojekt der örtlichen Universität zu einem Unternehmen in der Entwicklung von hochkomplexer Software für LTE-Terminals und Basisstationen entfaltet. Firmen wie Texas Instruments bündeln ihre Chips mit Software von Mimoon, und vertreiben diese an LTE-Infrastrukturanbieter. Die daraus resultierenden Produkte werden zukünftig eingesetzt, um die LTE Netzabdeckung zu verbessern. Dadurch lassen sich notwendige Kapazitäten für Nutzer sicherstellen, die jederzeit und egal wo, Filme ansehen, im Internet surfen und ihre Daten in sozialen Netzwerken aktualisieren wollen. Dies wird zudem in höherer Geschwindigkeit als bei heutigen DSL Anschlüssen möglich sein.

Artikel bei Gründerszene zu Mimoon

Mimoon Team

Finanzierung von Mimoon

Finanzierungsart: Funded
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 23.10.2012

Gesellschafter von Mimoon

Übersichtskarte für Mimoon

Kontakt zu Mimoon

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus!
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene