Unternehmen

› Unternehmen A-Z
Mister Linse GmbH Mister Linse GmbH
  • Mister Linse GmbH
  • gegründet: Januar 2011
  • Status: inaktiv

Mister Linse

Online-Shop (Kontaktlinsen)

Mister Linse wurde Anfang 2011 als Spezialversand für Kontaktlinsen und Kontaktlinsenzubehör gelauncht. Geschäftsführer des Kontaktlinsen-Shops sind der Augenoptikermeister Marcus Ferstl und Dr. Tina Severa, die zuvor für die Online-Marketing Agentur iCrossing GmbH als Director e-Commerce tätig war. Zudem steht dem Duo die Beteiligungsgesellschaft von Internet-Entrepreneur und Start-Up Investor Urs Keller zur Seite, Mitbegründer u.a. der Preissuchmaschine billiger.de. und planet-sports.de. Bei Mister Linse findet der Kunde alles rund um das Thema Kontaktlinsen. Als Beratung steht dem Kunden ein erfahrenes Optikerteam zur Verfügung. Mister Linse verkauft Tages- und Monatslinsen namhafter Hersteller wie unter anderem Ciba Vision/Alcon, Cooper Vision, Johnson & Johnson oder Bausch & Lomb. Daneben gibt es eine günstige Eigenmarke im Bereich der Pflegemittel. Der Kontaktlinsen-Online-Shop mit Inhouse-Logistik und Anbindung an ein stationäres Optik-Geschäft richtet sich an Endkunden, die preisbewusst, schnell und zuverlässig mit allen marktüblichen Linsen-Marken versorgt werden wollen.

Mister Linse Team

Finanzierung von Mister Linse

Finanzierungsart: Funded
Bewertung: unbekannt
Datum der Datenerhebung: 03.09.2012

Gesellschafter von Mister Linse

Übersichtskarte für Mister Linse

Kontakt zu Mister Linse

Für die Richtigkeit der aufgeführten Inhalte in den Bereichen der Datenbank wird keine Gewähr übernommen. Die Zusammenstellung der Informationen hegt darüber hinaus keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wenn Ihr falsche Angaben korrigieren oder entfernen lassen wollt, kontaktiert uns bitte per E‑Mail unter datenbank [ät] gruenderszene.de.

Unterstütze unabhängigen Journalismus! Wieso mitmachen?
Hinter unserem kostenlosen digitalen Angebot stehen 1.500 Stunden Recherche, Analyse, vertrauliche Gespräche, Fakten-Checks und Gegenlesen – und das jeden Monat. Die thematische Ausrichtung auf Gründerszene ist einzigartig. Mit unseren Artikeln geben wir exklusive Einblicke in die Startup-Szene und berichten über die junge digitale Wirtschaft wie kein anderes Medium in Deutschland. Dieses Alleinstellungsmerkmal wollen wir erhalten.
Dafür brauchen wir deine Unterstützung – es dauert nur einen Moment und du kannst uns schon ab einem Euro fördern. Vielen Dank.
Unterstütze Gründerszene